DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Vielen Dank, dass Sie diezukunft.de, ein Angebot der Verlagsgruppe Random House GmbH, nutzen. Random House ist der Schutz von Kundendaten und Ihrer Privatsphäre sehr wichtig. Dennoch ist eine Erhebung personenbezogener Daten, beispielsweise Ihrer Adresse, bei Bestellungen von Produkten auf unserer Internetseite unerlässlich. Dabei hält sich Random House selbstverständlich streng an die gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz.

Was genau sind personenbezogene Daten?

Gemäß § 3 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sind personenbezogene Daten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu gehören unter anderem Name, Adresse, Telefonnummer und das Geburtsdatum.

1. Wann werden personenbezogene Daten erhoben?

Personenbezogene Daten werden stets erhoben, wenn Sie Produkte über die Internetseite von Random House bestellen, sowie bei der Teilnahme an Gewinnspielen oder der Anmeldung zu einem Newsletter.

2. In welchem Umfang werden diese Daten erhoben?

Erfasst und gespeichert werden alle für die Bestellung erforderlichen Informationen. Bei einer Kreditkartenzahlung erhalten wir von unserem Payment Provider (s. unten) die sog. Payment-ID und die letzten vier Ziffern Ihrer Kreditkartennummer. Dies dient uns zur Authentifizierung und Zuordnung Ihrer Bestellung und damit zu Ihrer Sicherheit.

Weiterhin werden spezifische Bestelldaten, also Titel und Anzahl der Bücher, die Sie bestellen, gespeichert. Diese Daten werden alle 10 Minuten automatisch gelöscht und in einem Offline-Bereich archiviert, auf den niemand außerhalb von Random House Zugriff hat. Dies geschieht, um Bestellvorgänge bei Fragen oder Problemen lückenlos nachvollziehen zu können.

Auch Ihr individuelles Passwort wird verschlüsselt gespeichert, damit Sie sich bei der nächsten Bestellung anmelden können. Das Passwort selber ist ausschließlich für Sie sichtbar.

Angaben, die Sie bei einem Gewinnspiel machen, führen zu einer Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten bei Random House. Die Daten werden in erster Linie zur Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner genutzt und gespeichert.

3. Was geschieht mit den erhobenen Daten?

a) bei der Bestellung über diezukunft.de beziehungsweise über www.randomhouse.de

Die Daten werden von Random House ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung und zur anonymisierten Auswertung der Zugriffe auf unsere Website genutzt. Bei der Auswertung können wir keinerlei Rückschlüsse auf Ihr persönliches Nutzerverhalten ziehen und erstellen auch keinerlei Profile. Es wird lediglich festgehalten, auf welche Bereiche der Seite in bestimmten Zeiträumen wie oft zugegriffen wurde. Ohne Ihre ausdrückliche Genehmigung werden die Daten nicht an Dritte weitergegeben. Einen Sonderfall stellt dabei die Zahlung per Kreditkarte dar, da diese von einem externen Zahlungsdienstleister abgewickelt wird.

b) bei der Teilnahme an einem Gewinnspiel

Wenn Sie im Rahmen der Teilnahme an einem Gewinnspiel Ihre Einwilligung in die Nutzung Ihrer Daten zu weiteren Zwecken durch Anklicken der Felder erklären, dann können Ihre personenbezogenen Daten zu Werbe- und Marketingzwecken und in diesem Rahmen insbesondere dazu verwendet werden, Ihnen Informationen über neue Produkte oder spezielle Angebote sowie sonstige werbliche Informationen (z.B. über weitere Gewinnspiele, Newsletter) von Random House und/oder von den im Rahmen des jeweiligen Gewinnspiels beteiligten Preissponsoren oder auf der Gewinnspielplattform werbenden Unternehmen (nachfolgend ‚Kooperationspartner‘) mittels elektronischer Post, d.h. an Ihre Email Adresse zukommen zu lassen.

Darüber hinaus kann Random House für die Durchführung des Gewinnspiels notwendige Dienstleistungen teilweise an Dritte übertragen, insbesondere im Bereich der IT-Sicherheit und Systemsteuerung, im Rahmen der Marktforschung und der Erstellung von Kundenprofilen sowie der Administration der Gewinnspielabläufe/Verlosungen. Sie sind damit einverstanden, dass Random House zu diesem Zweck Ihre Daten an Dritte, insbesondere auch an Kooperationspartner von Random House, bekannt geben, übertragen und bearbeiten lassen kann.

Random House übermittelt Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus nur dann an Dritte, wie dies gesetzlich vorgesehen bzw. zulässig ist, insbesondere wenn dies zur allgemeinen Rechtsverfolgung notwendig ist oder geboten ist, um eine missbräuchliche Teilnahme an Gewinnspielen unter Verstoß gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu unterbinden. In diesen Fällen kann Random House verpflichtet sein, Ihre Daten z.B. an Strafverfolgungsbehörden oder an einen geschädigten Kooperationspartner weiter zu leiten. Ferner werden Ihre Daten dann an Dritte übermittelt, wenn Random House Dienstleistungsunternehmen im Rahmen der Gewinnspiele mit deren Durchführung oder Abwicklung beauftragt oder zur Erbringung sonstiger im Rahmen der Gewinnspiele zu erbringenden Dienstleistungen einsetzt soweit diese die Daten zur Erfüllung Ihrer Aufgaben benötigen. Dabei werden die Daten höchst vertraulich behandelt und nur im erforderlichen Umfang an die jeweiligen Dienstleistungspartner weiter gegeben und von diesen nur zur Ausführung der jeweiligen Serviceleistung erfasst.

4. Was geschieht bei einer Zahlung per Kreditkarte?

Die Kreditkartenzahlung wird über den Payment Provider, die Ogone GmbH (nachfolgend „Ogone“), einen der führenden europäischen Payment Service Provider mit tausenden von Kunden verteilt auf über 35 Länder, abgewickelt. Dabei werden Ihre Zahlungsdaten über eine gesicherte https-Verbindung an den Server von Ogone übermittelt. Ogone ist nach dem Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) zertifiziert, dem internationalen Sicherheitsstandard für Kreditkartenzahlungen im Internet.

Auch Ogone behandelt Ihre Daten streng vertraulich und gibt diese nicht weiter. Bitte beachten Sie dazu auch die Datenschutzerklärung von Ogone, die Sie hier finden können. Ihre Kreditkartendaten werden von Ogone nach strengsten Sicherheitsmaßstäben bearbeitet. Random House hat keinen Zugriff auf diese Daten, da diese ausschließlich für die reibungslose Abwicklung Ihrer Zahlung genutzt werden.

5. Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung

Im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes haben Sie jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Sofern der Löschung gesetzliche, vertragliche, handels- bzw. steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen oder Gründe entgegenstehen, erfolgt anstelle einer Löschung eine Sperrung Ihrer Daten. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch per E-Mail unter der Adresse datenschutz@randomhouse.de.

6. Fremde Inhalte und externe Links

Die Inhalte dieser Domain wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch übernehmen wir keine Garantie für Aktualität und Vollständigkeit. Verantwortlich sind wir nur für eigene Inhalte, nicht aber für fremde Inhalte. Für weiterführende Informationen finden Sie bei uns zahlreiche Links, die auf Webseiten Dritter verweisen. Bezüglich fremder Inhalte besteht keine allgemeine Überwachungs- und Prüfungspflicht. Bei Kenntnis rechtswidriger Inhalte überprüfen wir diese sofort und werden sie gegebenenfalls unverzüglich entfernen.

7. Bitte beachten Sie:

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

8. Änderung der Datenschutzerklärung

Sollten diese Hinweise zum Datenschutz geändert werden, werden wir Sie auf die zukünftige Änderung an geeigneten Stellen ausdrücklich hinweisen.

 

Datenschutzerklärung als PDF

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.