12. März 2014

Krieg im Wohnzimmer

„Ender’s Game“ jetzt auch fürs Heimkino

Die Verfilmung des berühmten, mit vielen Preisen ausgezeichneten Romans „Enders Game“ (dt. „Enders Spiel“, im Shop) von Orson Scott Card war eine schwere Geburt, die sich über Jahrzehnte erstreckt hat. Erst Ende 2013 war es soweit....

12. März 2014 2 Likes

Die Star-Trek-Episode am Rand der Ewigkeit

Harlan Ellisons kontroverses Drehbuch wird als Comic adaptiert

Sie gilt als die beste Episode der ursprünglichen Star Trek-Serie: „Griff in die Geschichte“ (The City on the Edge of Forever). Das Drehbuch wurde von der Writers Guild of America ausgezeichnet, es gewann den Hugo...

12. März 2014 1 Likes

Die Stadt, die niemals endet

China Miévilles „Perdido Street Station“ erstmals in einem Band

„Diese aus Stein und Gebein geträumte Stadt, eine Verschwörung aus Industrie und Grausamkeit, getränkt mit Vergangenheit und isolierter Macht, diese Wüste jenseits meiner Vorstellungskraft.“ Das sind die Gedanken, die Yagharek, einer der Figuren aus China Miévilles „Perdido Street Station“ (...

12. März 2014

Kampf der Titanen

Die Zukunft gehört den Vielen

Ab morgen wird sich zeigen, ob die weltweite Spielergemeinde bereit ist für einen in seiner Ausschließlichkeit revolutionären Schritt. Dann nämlich erscheint die schon im Vorfeld als bahnbrechend gehandelte Next-Gen- und Multiplayer-Sensation Titanfall für Xbox One und PC (die Xbox 360...

11. März 2014 2 Likes 1

Keine Panik!

Heute hat Douglas Adams Geburtstag – ohne ihn wäre die Galaxis viel grauer gewesen

„Weit draußen in den unerforschten Einöden eines total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne.“

Bei diesem Satz wird vielen...

11. März 2014

iLove

„Siri und ich“ – David Milgrims iPhone-Love-Story

Der preisgekrönte amerikanische Künstler David Milgrim hat mehr als fünfundzwanzig Bücher für junge Leser geschrieben und bebildert, darunter der New-York-Times-Bestseller „...

11. März 2014

Dunkler Ritter aus Leidenschaft

„Batman“ kehrt als „Arkham Knight“ auf die Spielkonsolen zurück

Während Ben Affleck noch so einige Probleme damit hat, seine Besetzung als neuer Batman im kommenden Batman vs. Superman-Spektakel zu rechtfertigen, ist die Frage des Auftritts für sein spielerisches Pendant längst geklärt. Denn dem gefeierten Überraschungserfolg Arkham Asylum...

10. März 2014 1

Letting the dogs out...

Ubisofts „Watch Dogs“ bekommen Releasedatum

„Big Brother“ is finally watching you! Denn nachdem die von der Spielergemeinde sehnlich erwarteten Watch Dogs ihren ursprünglich geplanten Releasetermin zum Launch der neuen Konsolengeneration nicht halten konnten, hat UBISOFT nun den Releasetermin auf den 27.05.2014 festgesetzt. Ein...

10. März 2014

Keine Sicherheitsgarantie

„Journey of Love“ – Eine RomCom (mit Zeitmaschine)

Am Anfang steht eine Anzeige: „Gesucht: Jemand der mit mir durch die Zeit zurück reist. Das ist kein Scherz. Bezahlung nach Rückkehr. Du musst deine eigenen Waffen mitbringen. Keine Sicherheitsgarantie. Ich hab das bisher nur einmal gemacht.“ In Ermangelung eines besseren Themas macht sich Jeff...

10. März 2014

Postapocalypse, Now!

„The Last Of Us“ auf dem Weg zum Film

Kaum einem Spiel wurde so viel erzählerische Qualität und dramaturgische Konsequenz nachgesagt, wie dem letztes Jahr veröffentlichten Action-Adventure-Hit The Last Of Us, das die Hürden zum interaktiven „Spiel“-Film fast besser übersprungen hatte, als Beyond: Two Souls. Die...

10. März 2014 2 Likes

Cosmos: A Spacetime Odyssey

Präsident Obama gibt dem Reboot der legendären Doku-Reihe von Carl Sagan seinen Segen

1980 ging Carl Sagans Dokumentarserie Unser Kosmos (Cosmos: A Personal Voyage) erstmals über den Bildschirm und faszinierte ein Millionenpublikum mit einer enthusiastischen, enorm zugänglichen Reise durchs Weltall –...

9. März 2014 2 Likes

Qualität statt Quantität

Endlich liegt das Schaffen des US-Science-Fiction-Autors Ted Chiang in zwei Bänden komplett auf Deutsch vor

Muss man den ambitionierten Berliner Szenepublisher Golkonda eigentlich dafür beglückwünschen, Ted Chiang besser spät als nie nach Deutschland gebracht zu haben? Oder muss man die deutschsprachige Leserschaft viel mehr...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.