24. Oktober 2016 2 Likes 3

Eine Frage der Schere

Wie die CRISPR/Cas9-Gentechnik zu folgenreichen Gedankenexperimenten führt

Stellen Sie sich vor, Sie könnten die Malariakrankheit mit einer schnellen und noch dazu kostengünstigen Methode auslöschen. Danach wäre allerdings eine ganze Tierart ausgerottet. Würden Sie es tun?

Ihr Zielobjekt wäre die Anophelesmücke. Die Wissenschaft besitzt seit kurzem eine einfache...

10. Oktober 2016 3 Likes

Anthropozän-Blues

Die Natur – pfeifen wir doch einfach drauf

Ich vermute mal, dass Ihnen das Riedberger Horn im Allgäu nichts sagt. Ich vermute außerdem, dass Sie sich jetzt gerade fragen, was ich denn mit dem Riedberger Horn will – in Zeiten, in denen die Welt doch wahrlich andere Probleme hat, etwa den immer wieder neu angefachten Krieg in Syrien oder...

3. Oktober 2016

Mehr Zusammenarbeit bitte!

Was wir vom Ozonloch, seinem Auftauchen und seinem Wiederverschwinden lernen können

Erinnern Sie sich noch an das gute alte Ozonloch? In den 1980er Jahren haben Wissenschaftler erstmals festgestellt, dass die Ozonschicht über der Antarktis im südlichen Frühjahr jedes Jahr bedrohlich dünn wird, um sich dann wieder zu erholen. Forscher konnten diese dramatische Entwicklung...

26. September 2016 1 Likes

Zurück zu Taylor Swifts Hamster

Wir haben offenbar die Fähigkeit verloren, uns für den Weltraum zu begeistern

Wo waren Sie am 21. Dezember 2015?

Ich weiß das noch ganz genau. Ich saß auf meinem Sofa, starrte gebannt auf den Bildschirm und verfolgte, wie die Menschheit etwas bis dato Unmögliches im Weltraum vollbrachte. Wie Millionen anderer Menschen auf der Welt und eine Menge Leute im...

19. September 2016

Invasion der Neonicotinoiden

Mit Tante Hilde und Willi unterwegs (Erster Teil)

Vor vielen Jahren und weil sich meine Eltern einen Urlaub nicht leisten konnten, nahm mich meine Tante Hilde in den Ferien mit auf Reisen. Ferien hatte Tante Hilde auch im gesetzten Alter von fünfzig Jahre noch, weil sie als Putzfrau in einem Gymnasium arbeitete. Das Gymnasium stand in Wanne-...

12. September 2016 1 Likes 2

Blindsicht, Raumsinn, Infraschall

Warum wir über weitaus mehr Sinne verfügen, als wir annehmen

Wie viele Sinne hat der Mensch? Schon seit Aristoteles, also vor rund 2500 Jahren, wird diese Frage in der Regel mit „fünf“ beantwortet. Aber haben Sie tatsächlich schon mal genau nachgezählt und überprüft, über welche Wahrnehmungen Sie verfügen?

Bislang schien die Sache klar: Wer seine „...

5. September 2016 3 Likes

Weiter, immer weiter

Spätsommerliche Gedanken, die Gegenwart der Zukunft betreffend

Kürzlich, es war während eines Abendspaziergangs durch die ferienstille Stadt, wurden wir beinahe von einer „Pokémon Go“-Jagdgesellschaft über den Haufen gerannt. Natürlich nicht mit Absicht. Es war einfach so, dass sie uns, die analogen Spaziergänger, nicht richtig wahrnahmen, dass die von...

29. August 2016 1 Likes

Verververschachtelt

Es gibt Bücher, in denen man sich im wahrsten Sinne des Wortes verlieren kann

Bis vor kurzem war mir der Name C.P.F. Chantraine unbekannt, und von seinem einzigen veröffentlichten Roman „Verververschachtelt“ (London: George Pal and Drome, 1935) hatte ich erst recht nichts gehört. Eine Google-Recherche ergab, dass Chantraine in den Zwanziger- und Dreißigerjahren Professor...

22. August 2016 1 Likes

Warten auf Heinrich

Durch den Klimawandel reißt der Golfstrom ab und löst in Europa eine Eiszeit aus – oder?

Als Roland Emmerich vor zwölf Jahren in seinem Blockbuster The Day after Tomorrow in typisch dramatischer Art die USA einfror, brachte er nicht nur das Thema Klimawandel zum ersten Mal auf die große Leinwand, sondern beeindruckte mich mit meinen fünfzehn Jahren zugegebenermaßen schwer....

15. August 2016 2 Likes

Augen auf dort oben

Wir sollten öfter an die Leute denken, die das Weltraumprogramm wirklich am Laufen halten

Wir brauchen mehr Überwachung.

Mehr Kameras, mehr Ortungssoftware, mehr automatische Bildanalyse. Mehr schlaue Menschen, die auf Computerbildschirme starren. Für die Sicherheit des gesamten Planeten ist es unerlässlich, dass wir in bessere und präzisere Technologien investieren....

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.