7. Dezember 2015 2 Likes

George wer?

Es wird höchste Zeit, dem größten aller Star-Wars-Helden meine Referenz zu erweisen

Mitte Dezember rückt näher, und damit auch die Premiere von Star Wars VIII: Das Erwachen der Macht. Zeit also, dem Mann zu huldigen, dessen beeindruckender Vorstellungskraft diese brillanten Filmkunstwerke entsprungen sind – jenem Mann, der dafür gesorgt hat, dass sie Millionen...

30. November 2015 2 Likes

Lichtschwerter zu Pflugscharen

Wie die Photonenmolekültechnik unsere Welt an den Abgrund brachte

Einst hatte es geheißen, die Lichtschwerter aus den Star Wars-Filmen seien pure Fantasie und aus physikalischen Gründen niemals realisierbar. Heute jedoch stehen wir vor dem Scherbenhaufen einer Zivilisation, in der diese Waffen praktisch in jedem Haushalt zu finden sind.

Wie das...

23. November 2015 2 Likes 1

Im Sumpf der Gegenwart

Unsere Zukunftsbilder sind disruptiv, aber eigentlich geht das Leben immer nur weiter

Hier ist ein Problem. Mein Problem, werden Sie sagen, aber so sicher bin ich mir gar nicht, ob es nur mein Problem ist. Wie auch immer, das Problem: Ich denke, nicht zuletzt in dieser Kolumne, wirklich gerne über die Zukunft nach, doch neuerdings kommt mir dabei immer öfter die Gegenwart in die...

9. November 2015 4 Likes 1

Das Stiefkind der Planetologie

Der Merkur ist klein und heiß – und hat in Sachen Wetter mehr zu bieten, als man ahnt

Staubstürme auf dem Mars, Flecken auf Jupiter, Gletscher auf Pluto – Sie fragen sich vielleicht: Wie sieht es eigentlich diesseits der Erdumlaufbahn, in Richtung Sonne, aus? Dort liegen Venus (die einiges an Wetter...

26. Oktober 2015 3 Likes 2

Das Beste vom Besten

Wenn man die Science-Fiction neu einteilt, ergeben sich auch ganz neue Leseempfehlungen

Es gibt viele Bestenlisten in der Science-Fiction, und der Fan kann unzählige vergnügliche Stunden damit verbringen, über die jeweiligen Vorzüge der verschiedenen Bücher und Geschichten zu diskutieren. Allerdings führt es in die Irre, den Begriff „Science-Fiction“ wörtlich zu nehmen. Schließlich...

19. Oktober 2015 3 Likes

Die Schätze des Mars

Warum wir in Wahrheit zum roten Planeten fliegen werden

Man sagt, unser globaler Verbrauch an Energie und Rohstoffen sei so groß, dass wir mittlerweile zwei Erden bräuchten. Kann es sein, dass hinter dieser Aussage ein wirtschaftliches Kalkül steckt? Ein geleakter Geschäftsbericht der MIMIC (Mars International Mining Corporation) vom Oktober 2049...

12. Oktober 2015 3 Likes

The Vision Thing

Warum es besser ist, die Science-Fiction nicht mit allzu viel Zukunft zu belasten

Vor kurzem war ich beim Arzt. Keine Sorge, ich gehe nicht in medizinische Details, ich erwähne das nur, weil es ein von meiner Firma gestellter Arzt war, der naturgemäß an der von mir Tag für Tag verrichteten Arbeit interessiert war. Und da ergab sich folgender Dialog …

Arzt: „Und was...

5. Oktober 2015 2 Likes

Vom Überleben auf dem Mars

Fünf Dinge, die wir Menschen auf dem roten Planeten unbedingt brauchen

Wissenschaftler sind ja große Fans von Gedankenexperimenten. Der Vorteil von solchen Experimenten ist es nämlich, dass man dazu nicht vor die Tür gehen und sich mit der Realität herumschlagen muss. Auch Science-Fiction-Autoren lieben es, Szenarien auf diese Art durchzuspielen, und manchmal...

28. September 2015 2 Likes

Wir Mars-Männer

Der Rote Planet hat die Menschheit schon immer fasziniert – vor allem die männliche Hälfte

Im Jahr 1949 warf der E. M. Hauschting Verlag zu Kassel den ersten Band seiner Serie „Die Erotik der Weltraumschiffahrt“ auf den Markt. Titel: „Das blonde Baby vom Mars“. Verfasst hatte das Werk ein gewisser Jean de Bernais –...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.