Buch

21. August 2017

Brian Aldiss (1925–2017)

Der große englische Science-Fiction-Autor ist im Alter von 92 Jahren gestorben

Über Jahrzehnte hinweg half Brian Aldiss – der große alte Mann der englischen Science-Fiction – mit seinen Romanen und Erzählungen dabei, die Zukunftsliteratur zu verändern und in die anspruchsvolle literarische Moderne zu führen. Wie heute bekannt wurde, ist der Genre-Gigant bereits in den...

21. August 2017 1 Likes

Jetzt neu: Die Welt in 3-D

Von den magischen Formeln der Science-Fiction

Die Science-Fiction steht manchmal noch im Verdacht, sie habe etwas mit Wissenschaft und Technik zu tun. Nun ist jede Gebrauchsanweisung für eine Multifunktions-Küchenmaschine technisch orientierter als der handelsübliche Science-Fiction-Roman, und wer technoide Texte liebt, wäre hier, bei...

19. August 2017 1 Likes

Unsterblichkeit hat ihren Preis

Richard Morgans „Das Unsterblichkeitsprogramm“ ist im Taschenbuch neu aufgelegt worden

Stellen Sie sich vor, Sie könnten ihr Bewusstsein – alles, was Sie wissen, alles, was Sie fühlen, kurz: alles, was Ihre Persönlichkeit ausmacht – in einem kleinen Gerät speichern und auf einem Server zwischenlagern. Diese Dateien könnten Sie dann einfach in einen anderen Körper, einen Sleeve,...

19. August 2017 1 Likes

Die Welten der Science-Fiction

Im ersten Band der neuen Reihe: Alle Kurzgeschichten von Rainer Erler

Im stets beachtenswerten Kleinverlag p.machinery von Michael Haitel startete kürzlich die neue Buchreihe „Die Welten der Science-Fiction“, in der Herausgeber Frank G. Gerigk die Kurzgeschichten und Erzählungen besonderer deutschsprachiger Fantastik-Autoren...

18. August 2017 3 Likes

Stephen Kings Kosmos und der Dunkle Turm

Repost: Ein Streifzug durch beinahe sechstausend Seiten Epos

„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.“ Wenn es um berühmte erste Sätze geht, kann es Stephen Kings Einstieg in die Welt seines Dunklen Turms mühelos mit anderen Meilensteinen der Literaturgeschichte...

14. August 2017 2 Likes

Die Hugo-Gewinner 2017

Alle Kategorien, alle Nominierten, alle Highlights der Hugo-Award-Zeremonie auf dem WorldCon 75 in Helsinki

Was war das für eine Zeremonie am Freitag Abend! Dass gleich etwas Großes passieren würde, merkte man nicht nur an der mehrere Hundert Meter langen Warteschlange, die sich durch das Messuseskus, das Messezentrum in Helsinki, wand. Das deutlichste Zeichen der Bedeutung dieser Preisverleihung war...

14. August 2017

Gentleman-Maus auf Zeitreise

Ein Kinderbuch von Scheibenwelt-Illustrator Josh Kirby auf Kickstarter

Der preisgekrönte britische Illustrator Josh Kirby (1928–2001) prägte mit seinen charakteristischen Covern und Bildern über mehrere Jahrzehnte hinweg die Scheibenwelt von Sir Terry Pratchett – Pterry sagte immer, er habe die Scheibenwelt...

13. August 2017 2 Likes

Letzte Chance Vergangenheit

Eine erste Leseprobe aus Wesley Chus gefeiertem Roman „Zeitkurier“

Zeitreisen sind kompliziert und gefährlich, keine Frage. Nicht nur, dass sich der Zeitreisende von einer Sekunde auf die andere in einer völlig fremden – potenziell feindlichen – Umgebung wiederfindet, nein, er muss auch noch höllisch aufpassen, dass er keine Anachronismen verursacht oder durch...

11. August 2017 1 Likes

Heyne goes Helsinki – Tag 3: Odotus

Das WorldCon-75-Tagebuch, heute: eine Festung, Cocktails und der Hugo Award [updated]

Wie Zuckerwatte türmt sich der Nebel über dem Meer, das jenseits des Hafenbeckens von Helsinki im grauen Nichts verschwindet. Darüber jedoch scheint strahlend die Sonne. Was für ein schönes Bild für die Erwartung und Vorfreude auf die Verleihung des Hugo Gernsback Awards heute Abend! Zuerst aber...

11. August 2017 2 Likes

Ein böhmischer Raumfahrer

Jaroslav Kalfařs „Eine kurze Geschichte der böhmischen Raumfahrt“

Der Astrowissenschaftler Jakub Procházka in Jaroslav Kalfařs Romandebüt „Eine kurze Geschichte der böhmischen Raumfahrt“ ist ein Experte für kosmischen Staub, in dem die Ursprünge allen Seins zu finden sein sollen. Außerdem ist Jakub, der im April 2018 mit dem Raumschiff JanHus 1 ins...

10. August 2017 3 Likes

Heyne goes Helsinki – Tag 2: Villakoira

Das WorldCon-75-Tagebuch, heute: Con-Alltag, Cixin Liu und ein Pudel

Ein Blick aus dem Hotelzimmer zeigt: Wolken, Sommerkühle und ein fahles Leuchten am Horizont. Nordisches Wetter eben. Passend dazu erklingt die Hymne des großen finnischen Komponisten Jean Sibelius, „Finlandia“, aus den Laptop-Lautsprechern. In ihrer spätromantischen Verve ist sie genau das...

9. August 2017 3 Likes

Heyne goes Helsinki – Tag 1: Tervetuola!

Das WorldCon-75-Tagebuch von Science-Fiction-Lektor Sebastian Pirling

Das Wetter in München ist sonnig, der atmosphärische Druck hat sich auf ein angenehmes Mittelmaß eingependelt, und der übliche Fließbandverkehr auf dem Flughafen lässt nicht vermuten, dass es von hier gleich zur größten Versammlung von Fantastikschaffenden weltweit geht: dem WorldCon – der...

9. August 2017

Das Meisterwerk der modernen Science-Fiction

Issac Asimovs „Foundation-Trilogie“ erscheint am 14. August bei Heyne im Taschenbuch

Gäbe es einen Science-Fiction-Kanon, Issac Asimovs Foundation-Trilogie (im Shop) wäre sehr weit vorne mit dabei. Bekanntlich handeln diese drei Bücher, die als Kernstück von Asimovs literarischem Schaffen betrachtet...

9. August 2017 1 Likes

Die Hand des Omega

Ein klassischer „Doctor Who“-Roman von Ben Aaronovitch

In den letzten Jahren mauserte sich der 1964 geborene Engländer Ben Aaronovitch zum Bestsellerautor. Im Mai stand er mit dem sechsten Roman-Krimi seiner Urban-Fantasy-Serie um Peter Grant aus dem „Die Flüsse von London“-Kosmos hierzulande sogar erstmals auf...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.