Buch

26. Oktober 2017

Multimediales Weltraumabenteuer

Hörspiel trifft Comic: Die deutsche SF-Produktion „IKARIA 6“ als Video-Podcast

Die fünf Astronauten, die an Bord der Ikaria durchs All reisen, stellen sich schon lange nicht mehr die Frage, wie lange sie eigentlich unterwegs sind, oder gar wohin. Doch ein Unfall in den unendlichen Weiten verändert alles für die Crew, und ihr ohnehin eher angespanntes...

23. Oktober 2017

Universum Nr. 1207

Cixin Lius atemberaubende Novelle „Spiegel“ ist lieferbar – hier eine erste Leseprobe

Wie schreibt man über Chinas Zukunft? Cixin Liu, der berühmteste chinesische Science-Fiction-Autor, hat sich dieser Frage in einer Reihe von Kurzgeschichten und Novellen angenommen. Jetzt ist die erste davon, „Spiegel“ (im Shop), auch auf...

23. Oktober 2017 2 Likes

Im Gespräch mit Rachel Bach

„Jedes Genre braucht eine knallharte Frau, die reinhaut, die Welt rettet und flachgelegt wird.“

Als die amerikanische Fantasy-Autorin Rachel Aaron einen actionreichen Liebesroman mit Science-Fiction-Setting lesen wollte, fand sie nichts Passendes. Also machte sie sich einfach selbst daran, ein solches Buch zu schreiben. Unter dem Pseudonym Rachel Bach (im...

23. Oktober 2017

Fressen oder gefressen werden

Heute erscheint „Der Mahlstrom“, die dritte „The Expanse“-Kurzgeschichte von James Corey

Die ersten beiden Kurzgeschichten aus dem „The Expanse“-Universum, „Der Schlächter der Anderson-Station“ (im Shop) und „Der Gott des Risikos“ (im...

22. Oktober 2017 3 Likes 1

Droschken und Laserstrahlen

Einer der größten Science-Fiction-Romane aller Zeiten – H. G. Wells' „Der Krieg der Welten“

Am 13. August 2016 jährte sich der Todestag von Herbert George Wells zum siebzigsten Mal. Ein bedeutendes Datum, nicht nur weil man einem der Gründerväter der Science-Fiction-Literatur gedachte, sondern auch weil die Rechte an seinem umfangreichen Werk siebzig Jahre nach dem Tod des Autors...

16. Oktober 2017

Die Rettung der Zivilisation

Erschienen: Die 68. Ausgabe des Magazins „Phantastisch!“

Die Buchmesse ist quasi vorbei, „Blade Runner 2049“ hat man gesehen und Stephen Baxters Fortsetzung zu H.G. Wells „Krieg der Welten“ – „Das Ende der Menscheit“ (im Shop) – ist auch endlich da. Da kann man sich in...

16. Oktober 2017 1 Likes

Auch der Mars hat eine Unterwelt …

Heute erscheint die zweite „The Expanse“-Story „Der Gott des Risikos“ von James Corey

Letzte Woche haben wir mehr über die Hintergrundgeschichte des „Schlächters der Anderson Station“ (im Shop) erfahren, heute geht es mit unserem Lieblingsmarine Bobbie Draper auf dem Mars weiter: Während die...

15. Oktober 2017

Amerikas Venedig

Kim Stanley Robinsons neuer großer Roman „New York 2140“ erscheint im Januar 2018

„Man kann sich nicht vorstellen, wie schlimm eine Katastrophe sein wird, bis sie eingetreten ist.“ Das ist das Motto des Weltuntergangs, der in Kim Stanley Robinsons neuem Roman „New York 2140“ schon vorbei ist: Zweimal ist der Meeresspiegel angestiegen, in den 2050er Jahren um drei Meter, knapp...

14. Oktober 2017

Krasse kosmische Blutsauger

Zwei neue Romane von Joe R. Lansdale

Für Fans des texanischen Alles-Schreibers und Genre-Königs Joe R. Lansdale wird es ein heißer Herbst. Im englischen Original erscheint dieser Tage immerhin „Bubba and the Cosmic Blood-Suckers“, das Prequel...

11. Oktober 2017 1 Likes

Entdecker und Überlebende

Cross Cults Science-Fiction-Romane zur Buchmesse

Bei Cross Cult wird im Oktober mit mehreren Romanen das gesamte Science-Fiction-Genre bedient – von fantastischer Wissenschafts-Fiktion bis hin zu Star Trek und zum postapokalyptischen Fantasy-Western ist alles dabei.

...

11. Oktober 2017

Fiebriger Neuanfang

Südafrikanische Postapokalypse: „Fever“ von Deon Meyer

Die Spannungsromane des südafrikanischen Erfolgsautors Deon Meyer, der 1958 geboren wurde, in der Nähe von Kapstadt lebt und 1994 seinen ersten Roman veröffentlichte, werden heute in mehr als zwanzig Sprachen übersetzt. Nach zahlreichen Krimis...

10. Oktober 2017

Das Hilfe-wir-werden-alle-sterben-Gewinnspiel

Wir verlosen 5x Stephen Baxters H.G.-Wells-Fortsetzung „Das Ende der Menschheit“

Frage: Was sitzt in einer dreibeinigen Blechbüchse und hat Schnupfen? Richtig: ein Marsianer, kurz nach der fehlgeschlagenen Invasion der Erde. Zweite Frage: Was sitzt in einer dreibeinigen Blechbüchse, ist immun gegen Schnupfen – und hat eine Mordswut im Bauch? Also Wut im Sinne von Alle-...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.