Buch

1. Dezember 2014 3 Likes

Vierundzwanzig Tage Zukunft

Beim diezukunft-Adventskalender auf Facebook gibt es jeden Tag Science-Fiction zu gewinnen

Alle lieben Adventskalender – wann bekommt man schonmal jeden Tag etwas geschenkt? Eben. Und deshalb haben wir für euch auch etwas vorbereitet: den großen, den schönen, den einzigartigen Heyne-Science-Fiction...

1. Dezember 2014 3 Likes

Per Anhalter nach Shada

Gareth Roberts Romanfassung von Douglas Adams Doctor-Who-Miniserie „Shada“

Gareth Roberts hat schon viel geschrieben, das mit der britischen Kultserie Doctor Who zusammenhängt: Mehrere Folgen und ein TV-Special, Promo-Kurzfilme für Handys und das Internet, eine interaktive Mini-Episode,...

29. November 2014 2 Likes

Mit dem iPhone zum Mond

Tom Hanksʼ amüsant-bizarre Science-Fiction-Story im New Yorker

In seiner Ausgabe vom 27. Oktober erschien in dem Magazin The New Yorker die Kurzgeschichte Alan Bean plus four von Hollywoodstar Tom Hanks. Die amüsante wie zunehmend...

29. November 2014 2 Likes 1

Digitale Welten, schwimmende Brücken und Superviren

Eine exklusive Vorschau auf das Heyne Science-Fiction-Programm 2015

Mit 2014 neigt sich ein fantastisches Bücherjahr seinem Ende entgegen, dennoch es gibt keinen Grund, Trübsal zu blasen, denn die Aussichten auf 2015 sind hervorragend. In diesen Tagen hat der Heyne Verlag sein Frühjahrsprogramm (März–Oktober 2015) im...

27. November 2014 4 Likes 1

Hilfe, mein E-Book brennt!

Warum wir vor der Digitalisierung der Buchkultur keine Angst haben sollten – Eine Kolumne von Sascha Mamczak

E-Books – irgendwann müssen wir an dieser Stelle ja einmal darüber reden. Immerhin lässt die Website, die Sie gerade besuchen, nichts unversucht, Ihnen diese seltsamen Dinger anzudrehen. Und immerhin geht es, wenn davon in gutbürgerlichen Feuilletons und...

27. November 2014

Foundation und Roboter

Mehr Zukunft geht nicht: Isaac Asimovs große Future History erscheint erstmals im E-Book

Gut dreißig Jahre lang arbeitete Isaac Asimov mit Unterbrechungen an seinem Foundation/Roboter-Universum und schrieb sich damit in die Top-Liga der amerikanischen Science-Fiction-Autoren. Er zählt zusammen mit Arthur C. Clarke und Robert A. Heinlein zu den bedeutendsten Vertretern seiner Zunft....

25. November 2014 3 Likes

Wie gut muss ein Mars-Astronaut sein?

Das große Interview mit Andy Weir zu „Der Marsianer“, auf Ars Technica

„Mark Watney ist eigentlich wie ich – nur noch besser! Er hat alle meine guten Eigenschaften, in denen er mich sogar noch übertrifft, und keine meiner schlechten.“ Andy Weir, Autor des Bestsellers „Der Marsianer“ (im Shop), scherzt...

25. November 2014 1 Likes

Zukunftstechnologie 2.0

Ein Interview mit Herbert W. Franke anlässlich der E-Book-Ausgabe seiner Romane und einer Lesung in Zürich

Herbert W. Franke ist ein Urgestein der Science-Fiction in Deutschland: Seit 1957 ist er als Schriftsteller tätig und verfasste über 20 Romane, zahlreiche Kurzgeschichten und jede Menge Sachbücher, vor allem zu den Themen Computerkunst und Höhlenforschung, neben der Science-Fiction und seiner...

25. November 2014 1 Likes

Harlan’s back!

Harlan Ellison meldet sich nach seinem Schlaganfall zurück

Zuletzt gab es ja keine guten Nachrichten aus dem Hause Ellison, doch jetzt scheint alles wieder in Ordnung zu sein: Gestern meldete sich Harlan Ellison per Video zurück. Nach seinem Schlaganfall im Oktober habe es einige...

23. November 2014 2 Likes

Drei Finger sind Protest

Im Thailand nach dem Militärcoup wird ein Handzeichen aus einem Hollywoodfilm zum Symbol für Freiheit

Kunst imitiert im besten Fall das Leben, manchmal geht es aber auch andersrum. Ein aktuelles Beispiel ist die Opposition in Thailand, die seit dem Militärputsch im Mai als Zeichen ihres Protests den Drei-Finger-Gruß aus dem Hollywood-Film „Die Tribute von Panem“ benutzt. Die...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.