Kammerflimmern

21. März 2017

Melonen zum Mars!

„Black Holes“ von Noodles Studio

„Black Holes“ fällt in die Kategorie „Proof of concept“, es ist also ein Kurzfilm, der gemacht wurde, um etwas Größeres zu verkaufen – in dem Fall eine TV-Serie. Und die 12 Minuten, die das Noodles Studio da präsentieren, haben es ziemlich in sich. Wir erleben wie Dave The Astronaut zusammen mit...

12. März 2017

Jung. Genial. Gerüstet.

Marvels eiserne Nachwuchsheldin Riri Williams in einem charmanten MIT-Werbefilm

Vor knapp einem Jahr führte der erfolgreiche Comic-Autor Brian Michael Bendis („Jessica Jones“, „Avengers“) in einem seiner „Iron Man“-Hefte die neue Figur Riri Williams ins Marvel-Universum ein, deren Look von den Zeichnern Stefano Caselli („Spider-Man“) und Mike Deodato Jr. („New Avengers“)...

26. Februar 2017 2 Likes

Sechs Minuten an der Küste von Cornwall

„On Sunday“ von David Lea

Ein älterer Mann und sein Hund machen sich an einem typisch diesigen Sonntagmorgen in Cornwall auf den Weg zu einem kleinen Spaziergang entlang der Küste. Und dann stehen sie da auf einer dieser atemberaubenden Klippen mit Blick auf das graue Meer, ein Pfeifchen wird gestopft und…

Ah, das...

22. Februar 2017 3 Likes 1

Spacig

Lana Del Rey schießt „Love“ ins All

Dass es Lana Del Rey früher oder später ins All verschlagen würde, ist keine echte Überraschung, schließlich ist ihr Faible für die 50er und 60er Jahre des letzten Jahrhunderts offensichtlich. Jetzt hat die Königin des Retro-Dream-Slow-Motion-Pops mit dem Video ihres neuen Songs „Love“ aber...

20. Februar 2017 3 Likes

Blade Runner, Star Wars & Toy Story

Ein Prequel zu „Blade Runner“ und eine Schlacht zwischen Darth Vader und Buzz Lightyear

Fanfilme sind auch schon lange nicht mehr, was sie einmal waren. Soll heißen, sie sehen seit vielen Jahren so beeindruckend aus und sind teilweise so gut und professionell gemacht, dass man aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommt. Sicher, ein heiß erwarteter Hollywood-Blockbuster wie „...

12. Februar 2017 1 Likes

Schatzsuche

„X-Story“ von Vitaliy Shushko

Mit „X-Story“ kommt ein 13-minütiger, wortloser Kurzfilm aus Russland, dessen Wurzeln klar in Japan und bei Videogames liegen. Vitaliy Shushko erzeugt einen sagenhaften Flow in einer sehr schlichten Story, die schnell zur Verfolgungsjagd wird. Aber wer in einem „illegalen Schatzkartenladen“...

29. Januar 2017 1 Likes

Stargazing

„The Narrow World“ – Ein Kurzfilm von Brent Bonacorso

Wer „Arrival“ mochte, wird „The Narrow World“ von Brent Bonacorso vermutlich lieben. Denn auch Bonacorso lässt Platz für Kontemplation und Wunder, aber im Gegensatz zu Villeneuves Entwurf, der dann doch zur großen Erklärung ansetzt, verharrt der 15-minütige Kurzfilm angenehm im Schwebezustand....

15. Januar 2017 3 Likes

Lebenswelt

„Scavengers“ - Acht Minuten auf einem wunderbar fremden Planeten

„Die VESTA-1-Mission sollte einen menschlichen Stützpunkt auf dem Planeten Vesta Minor gründen. Kurz nach der Ankunft brach der Kontakt zur Crew ab.“ Mit diesen dürren Worten beginnt der 8-minütige, wortlose Kurzfilm von Joseph Bennett und Charles Huettner, der uns dann gleich auf diesen...

11. Januar 2017

Creepy Schweden

„Reset“ von Marcus Kryler & Fredrik Åkerström

Manchmal tut es richtig gut, mal Filme in einer anderen Sprache zu hören, bzw. nicht auf Deutsch oder Englisch. Daher wirkt „Reset“ von Marcus Kryler & Fredrik Åkerström gleich von Beginn angenehm fremd. Dabei spielt der 15-minütige Film im ländlichen Schweden und wirkt in seiner Idylle wie...

30. Dezember 2016

Statt Bildschirmschoner

„Singularity“ von Roman De Giuli

Zum Jahresausklang darf es auch mal etwas kontemplativer werden. Da passt es gut, sich diesen traumhaften 5-Minuten-Trip von Roman De Giuli anzusehen, eine „Ode an den Planeten Erde, erzählt nur mit organischen Flüssigkeiten und einer winzigen Kristallkugel“. Wunderbar einfach und einfach...

11. Dezember 2016

Farbexplosion

„The Fisherman“ von Luke Saunders

Die Geschichte von Luke Saunders’ „The Fisherman“ ist etwas undurchsichtig, vorsichtig formuliert. Sie spielt in „Neo-Tokio, wo sich molluskenähnliche Wesen durch Elektrizität ernähren. Ein Wissenschaftler, der sich mit diesen Wesen beschäftigt, hat seine Forschungsergebnisse an seine Tochter...

26. November 2016 2 Likes

Renn um dein Leben

„Lost Boy“ von Ash Thorp und Anthony Scott Burns

Plottechnisch ist der 9-minütige Kurzfilm „Lost Boy“ von Ash Thorp und Anthony Scott Burns nur ein Hauch von Nichts: Eine junge Frau im postapokalyptischem Outfit rennt durch eine megadüstere, fast abstrakte Landschaft und wird von einem großen Kerl mit roter Leuchtbrille verfolgt und gestellt....

19. November 2016

Metalheads im Widerstand

„Spit Out the Bone“ von Metallica

Gerade hat Metallica im 35. Jahr der Bandgeschichte und nach langer Schaffenspause mit „Hardwired… to Self-Destruct“ mal wieder ein Album veröffentlicht und alle standen Spalier, um das Ereignis gebührend zu feiern. Klar gibt es auch eine „Single“ und „Spit Out the Bone“ kommt etwas lang und...

6. November 2016 4 Likes

Absturz auf dem Wüstenplaneten

„Two Worlds“ - Ein Kurzfilm von Andy Lefton

So kann’s gehen. Da fliegt man als kleiner Roboter mit einem hübschen Schiff ahnungslos durch All, rammt Weltraumschrott und stürzt auf einem unbewohnten Wüstenplaneten ab. Unbewohnt? Ja, bis auf einen Schicksalsgenossen in Gestalt einen rüsseligen Aliens, der ebenfalls auf der unwirtlichen Welt...

22. Oktober 2016 2 Likes

Der ewige Tellerwäscher

„Hum“ - Ein Kurzfilm von Tom Teller

Ein kleiner Roboter schuftet in einer düsteren Küche im Keller als Tellerwäscher. Die Atmosphäre ist wirklich finster finster finster und dementsprechend arm sieht der kleine Kerl auch aus. Da fällt plötzlich Licht ins Dunkel und ein kleiner Kolibri kommt in den Raum und der Staub beginnt zu...

4. Oktober 2016 1 Likes

Horror-Trip

„Hyper-Reality“ von Keiichi Matsuda

Wir kennen das aus vielen SF-Romanen, die sich High-Tech auf die Fahnen geschrieben haben: Protagonisten werden mit einem Strom von Informationen versorgt, der direkt auf der Netzhaut oder gleich im Hirn landet. Eine überwältigende Flut an Bildern, Daten, Werbung, Social Media und Optionen, die...

27. September 2016

Im Wald

„Utopian Facade“ - Das Video zu einem „Lost Theme“ von John Carpenter

Wenn heute das Gespräch auf John Carpenter kommt, wird es den einen oder anderen vermutlich leicht duchzucken. Denn das ist, als würde man an einen alten Bekannten denken, der fürchterlich auf den Hund gekommen ist. Aber Carpenters große Zeit ist eben lange vorbei, daran besteht nicht wirklich...

26. September 2016 1 Likes

Roboter im Meteoritensturm

„Planet Unknown“ - Ein Kurzfilm von Shawn Wang

Die Menschen haben kleine Roboter ins All geschickt, um bewohnbare Planeten zu finden. Planeten, auf denen etwas wächst oder wachsen kann. Zwei dieser Robots befinden sich auf einer unwirtlichen Welt und testen ihr Saatgut, als plötzlich ein Meteoritensturm über sie hereinbricht.

...

22. September 2016 2 Likes

Naturbursche

„Dust“ von Mike Grier

Von einem echten Kurzfilm kann man bei Mike Griers „Dust“ kaum noch sprechen, schrammt er doch nur knapp an der halben Stunde vorbei. Und mit einer Fan-Produktion oder Avantgarde hat der Film auch nichts tun. „Dust“ ist ein...

18. September 2016 2 Likes

Oh, Pussycat

„Over the Moon“ - Die erste Mondlandung (wie sie wirklich war!)

Alles war ganz anders! Bereits 1957 betrat Connie Radar den Mond. Zwölf Jahre später kamen dann die Herren der Schöpfung ebenfalls mit einer wackeligen Rakete angedüst – was Connie und ihrem Blechkumpel Julius gar nicht passt. Was dann passiert, ist wunderbar amüsant, um nicht zu sagen: zum...

6. September 2016 2 Likes

Das lebende Raumschiff

„HENRi“ – Ein Kurzfilm von Eli Sasich

Wie das eben manchmal so ist, wenn man im Internet unterwegs ist – plötzlich stößt man auf etwas und fragt sich sofort: Wie konnte man das übersehen? So geschehen bei „HENRi“, einem 20-minütigen Kurzfilm von Eli Sasich, der bereits seit drei Jahren Online steht und mir erst jetzt vor die Füße...

1. August 2016 2 Likes

Kollegen und Kunden

„Unit Bryan“ - ein Kurzfilm von Jem Garrard

Man kennt das. So richtig toll ist der Job nicht, und dann wird einem auch noch ein Kollege vorgesetzt, den man einarbeiten soll. Im Fall von Robin ist dieser Kollege allerdings ein Roboter. Und der hat die unangenehme Eigenschaft, den Kunden im Klamottenladen bei der Beratung die Wahrheit zu...

10. Juli 2016 4 Likes

Flucht von der Erde

„The Leap“ – ein 30-minütiger SF-Film von Karel van Bellingen

Karel van Bellingen musste nicht weit gucken, um Inspiration für seinen 30-minütigen Film „The Leap“ zu finden. Ganz offensichtlich standen die Flüchtlingskrisen an den Armutsgrenzen der Welt Pate für seine Story über Menschen, die von den Wundern des neu entdeckten Planeten New Earth gehört...

26. Juni 2016 2 Likes

Der Marsianer

„Fired on Mars“ - Eine 7-minütige SF-Comedy

Die Situation ist so extrem, dass man nach Luft schnappt. Du hast ein „One-Way“ zum Mars gebucht, beginnst ein neues Leben auf dem Roten Planeten, trittst einen Job als Graphic Designer in einem schicken Büro an – und wirst gefeuert, weil deine Vorgesetzten gemerkt haben, dass man einen Graphic...

28. Mai 2016

Seltsame Freunde

„Once Upon a Blue Moon“ – der Charme der Knete

Steve Boots „Once Upon a Blue Moon“ entfaltet von der ersten Sekunde an einen entwaffnenden Charme. Ein blaues Alien-Knetmännchen auf einem blauen Mond spielt traurig und allein mit blauen Knetsteinchen. Bis plötzlich eine knallorange Rakete landet…

Den Rest müsst ihr euch selbst ansehen...

13. Mai 2016 1 Likes

Schöner Schein

Daniel H. Wilsons „The Nostalgist“ als Kurzfilm

Es fällt ein bisschen schwer, Daniel H. Wilson, den Autor von „Robocalypse“ und „Das Implantat“ mit einer eher leisen Geschichte wie „The Nostalgist“ in Verbindung zu bringen, die ursprünglich für den Blog des US-Verlags Tor...

10. Mai 2016 1 Likes

Gewissensbisse

Legos „Attack of the Conscience“ beschäftgt sich mit Finn

Ein neuer Lego-Star-Wars-Kurzfilm ist da, der weitere Geheimnisse aus dem Umfeld von „Das Erwachen der Macht“ enthüllt.

In „Attack of the Conscience“ geht es um den plötzlichen Sinneswandel von Stormtrooper FN-2187 (alias Finn). Wieso schmeißt er plötzlich eine coole Karriere als...

8. Mai 2016 3 Likes

Der Letzte räumt das Weltall auf

„Trashonauts“ – 2 Minuten Drecksarbeit

Weltraumschrott! Im Orbit treibt viel Müll herum, diese bittere Erkenntnis musste schon Sandra Bullock in „Gravity“ machen, wurde für ihren Stress aber wenigstens mit einem Oscar ausgezeichnet. Aber jenseits der Stars und Sternchen gibt es natürlich auch im All die hart arbeitende...

20. April 2016 2 Likes

Die alte Dame und ihr Roboter

„Tea Time“ – ein französischer Kurzfilm von der ESMA

Von ESMA, der Ecole Supérieure des Métiers Artistiques, erreicht die Weiten des Internets der schöne Kurzfilm „Tea Time“, den Thomas Bourret, Vincent Delmon, François Gris, Julian Mifsud und Rémi Vincent angefertigt haben.

...

8. April 2016 2 Likes

Unkraut vergeht nicht

„Wrapped“ – ein Kurzfilm über die Kraft der Natur

„Wrapped“ ist ein gut vierminütiger Abschlussfilm, der an der Filmakademie Baden-Württemberg (genauer: am Institut für Animation, Visual Effects und digitale Postproduktion) von Roman Kaelin, Falko Paeper und Florian Wittmann...

Seiten

RSS - Kammerflimmern abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.