Neuerscheinungen

2. Juni 2016

Unter dem Meer

Die neuen Science-Fiction E-Books bei Heyne im Juni 2016: zwei Romane von Arthur C. Clarke

Wir wissen mehr über das Weltall als über die Tiefsee. Die Oberfläche des Mars beispielsweise ist uns besser bekannt als etwa der Marianengraben. Dort unten, in Tiefen, die kein Sonnenlicht je erreicht, liegt eine Welt, die uns so fremdartig erscheint, dass sie auch auf einem anderen Planeten...

1. Juni 2016

Eine Tür in den Sommer

Die Science-Fiction-Print-Neuerscheinungen bei Heyne im Juni 2016

Müsste ich den Juni mit einem Wort beschreiben, wäre es „endlich“, versehen mit mindestens einem Ausrufezeichen. Denn im Juni kommt endlich! Band fünf der Kult-Space-Opera The Expanse der beiden Autoren Daniel Abraham und Ty Franck...

6. Mai 2016 3 Likes

Stolz und Vorurteil und Sternenschiffe

Die Science-Fiction-Neuerscheinungen im Wilhelm Heyne Verlag im April 2016

Der Mai steht ganz im Zeichen der großen Klassiker: Neben Isaac Asimovs Die Stahlhöhlen, der ab 9.5. im Taschenbuch erscheint, steht auch Jane Austens und Seth Grahame Smiths Über-Klassiker Stolz und Vorurteil und Zombies auf dem Programm, natürlich bereits mit schickem Cover...

25. April 2016 2 Likes

Fünfzehntausend Jahre Zukunft

Cordwainer Smiths Geschichten über die Instrumentalität der Menschheit erscheinen als E-Books bei Heyne

„Martel war zornig. Er war so aufgebracht, dass er noch nicht einmal auf die Idee kam, seinen Blutdruck nachzujustieren.“ So beginnt die Story „Scanner leben vergebens“ (im Shop) von einem (damals noch) völlig unbekannten...

6. April 2016

Artjom ist zurück!

Dmitry Glukhovskys „Metro 2035“ und Andrej Djakows „Dunkelheit – Die St.-Petersburg-Trilogie“ erscheinen am 11.4.2016 bei Heyne

Wir schreiben das Jahr 2033: Nach einem Atomschlag liegt die Welt in Schutt und Asche. Nur unter der Erde, in Katakomben, Bunkern und U-Bahn-Schächten, haben Menschen überlebt. Das ist die faszinierende Welt von Dmitry Glukhovskys Metro 2033 (...

2. April 2016 2 Likes

Paradieswelt und sterbende Erde

Die E-Book-Neuerscheinungen im April 2016 stehen ganz im Zeichen von Jack Vance

Frank Herbert? Gelesen. George R. R. Martin? Gelesen. Tolkien? Sowas von gelesen! „Ja, ja, aber hast du auch Jack Vance gelesen?“, fragt der wahre Eingeweihte die Massenware-Leser auf den „Nerdparties“, die Bernd...

31. März 2016 1 Likes 2

Coole Heldinnen und furchtlose Krieger

Die Print-Neuerscheinungen bei Heyne im April 2016 mit Kim Harrison, Jamie Sawyer und Dmitry Glukhovsky

Wirklich coole Heldinnen in der SF kann ich an einer Hand abzählen. Diesen Monat kommt eine hinzu: Peri Reed, Zeitagentin im Auftrag der Geheimorganisation Opti, die im neuen Roman Die Zeitagentin von Kim Harrison einer Verschwörung zum Opfer fällt. In dem exklusiven E-Only ...

10. März 2016 1 Likes

Schöne neue Zukunft

Wil McCarthys „SOL-Trilogie“ ist als E-Book bei Heyne wieder lieferbar

Zu Wil McCarthys früherem Job als Ingenieur bei Lockheed gehörte es, bei Raketenstarts Dinge wie „Lenkungssysteme startklar“ zu melden. Vermutlich liegt es daran, dass seine SOL-Trilogie, die jetzt wieder bei Heyne im E-Book vorliegt, vor allem eines deutlich macht: Technischer...

9. März 2016 1 Likes

Science-Fiction made Down Under

Fünf Romane des Australischen Schriftstellers Greg Egan erscheinen im März 2016 bei Heyne im E-Book

Auf die Empfehlung eines Freundes hin besorgte ich mir Mitte der Neunziger den Roman Cyber-City von einem australischen SF-Schriftsteller, von dem ich bis dahin noch nie etwas gehört hatte: Greg Egan. Buchkauf und Empfehlung vorausgegangen war ein für mich irgendwie peinliches...

8. März 2016 1 Likes

Menschenrechte für Roboter

Die Print-Neuerscheinungen bei Heyne im März 2016 unter anderem mit Robert Charles Wilson und Isaac Asimov

Was macht einen Menschen zum Menschen? Und was unterscheidet den Menschen von hochentwickelten Robotern? Diese Fragen ziehen sich wie rote Fäden durch Isaac Asimovs Roboter-Geschichten, aber in keiner werden sie so deutlich wie in „Der Zweihundertjährige“, die als Der 200 Jahre Mann mit...

7. März 2016

Die Welt retten

Stephen Kings Kurzroman „N.“ ist ab heute für nur € 1,99 im E-Book erhältlich

Der Montag wäre ja sehr viel angenehmer zu ertragen, wenn er nicht gleich zu Beginn der Woche stattfinden würde. Wie gut, dass Heyne das beste Mittel gegen den Montagsblues gefunden und den verhassten ersten Tag der Woche zum King-Tag...

26. Februar 2016 2 Likes 1

Wissenschaftler sind die neuen Superhelden

Peter Clines Science-Thriller „Der Spalt“ ist endlich auch auf Deutsch erschienen

Lesern anglo-amerikanischer Superhelden-Literatur dürfte Peter Clines schon länger ein Begriff sein – schließlich hat er sich mit seiner „Ex-Heroes“-Serie in den USA bereits ein riesiges Fan-Publikum erobert. Mit seinem vor wenigen Tagen auf Deutsch erschienenen Roman „Der Spalt“ (...

7. Februar 2016 1 Likes

Vierhundert Milliarden Sterne und mehr

Die E-Book-Neuerscheinungen bei Heyne im Februar 2016: Paul McAuleys Alien-Zyklus und weitere Romane

Paul McAuley gilt als eine der herausragendsten Stimmen der britischen Science Fiction. 1955 in Stroud geboren, arbeitete mehrere Jahre als Dozent für Botanik an der St. Andrews University, bevor er 1988 seinen ersten Roman, Vierhundert Millionen Sterne, den ersten Roman des Alien-Zyklus,...

5. Februar 2016 3 Likes

Zwei Genre-Juwelen

Carolyn J. Cherryhs „Hestia“ und Michael McCollums „Größere Unendlichkeit“ für jeweils nur € 2,99

Wer sich im vergangenen Jahr gefreut hat, dass etliche Romane von C. J. Cherryh als E-Books wieder zu haben sind, kann seine Sammlung nun um Hestia erweitern. Der Ingenieur Sam Merrit...

3. Januar 2016 1 Likes 1

Erstkontakt mal anders

W. Michael Gears Spinnen-Zyklus erscheint im Januar 2016 im E-Book

Was passiert, wenn ein Archäologe und Anthropologe sich über historische Romane ärgert, weil in ihnen die Daten und Fakten nicht stimmen? Er greift selbst zum Stift. Und was passiert, wenn diesem Anthropologen unsere Vergangenheit nicht mehr reicht, um seine Fantasie voll ausleben zu können? Er...

10. Dezember 2015 2 Likes

Bunte Mischung

Die Buch-Neuerscheinungen bei Heyne im Dezember 2015 haben für jeden Geschmack etwas zu bieten

Auch wenn mangels Winter bisher noch keine Weihnachtsstimmung aufgekommen ist, nähert sich der Vierundzwanzigste doch mit großen Schritten, und wie jedes Jahr stürzen wir uns ins Gedränge der Fußgängerzonen, um Geschenke für unsere Liebsten zu finden. Wer SF-affine Leseratten zu beschenken hat,...

3. Dezember 2015 2 Likes

Der doppelte Jack

Fünf Romane von Jack Vance und Jack Williams erscheinen im Dezember 2015 bei Heyne im E-Book

Das E-Book-Programm bei Heyne im Dezember ist perfekt auf das eklige Wetter draußen abgestimmt, denn neben Carolyn J. Cherrys gewaltigen Zukunftsepen (...

2. Dezember 2015 4 Likes 1

Sterbende Sonnen und galaktische Imperien

Die E-Book-Neuerscheinungen bei Heyne im Dezember 2015: die Romane von Carolyn Janice Cherryh

Sie begann mit dem Schreiben von Science-Fiction-Geschichten, weil ihr die Handlung ihrer Lieblingsserie im Fernsehen, Flash Gordon, nicht mehr zusagte: Caroline Janice Cherryh machte später das Schreiben zu ihrer Hauptbeschäftigung und wurde für ihre Romane mehrfach mit dem Hugo-Award...

21. November 2015 1 Likes

Das Grauen in New York

Die Romane zur TV-Serie „The Strain – Die Saat“ von Guillermo del Toro und Chuck Hogan erscheinen erstmals in einem Band

Ein Flugzeug landet auf dem New Yorker Flughafen John F. Kennedy. Es rollt aus – dann gehen die Lichter aus. Niemand steigt aus. Nichts rührt sich. Keiner meldet sich über Funk. Die eilig herbeigerufenen Rettungskräfte wissen keinen Rat. Zur Sicherheit wird Ephraim Goodweather,...

9. November 2015 2 Likes

Hoch hinaus und tief hinab

Die Science-Fiction-Neuerscheinungen bei Heyne im November 2015 zeigen uns fremde Welten vor der eigenen Haustüre

Fremde Welten sind nicht immer weit von der Erde entfernt. Manchmal lauern sie direkt vor unserer Nase, tief im Meer, mikroskopisch klein. Manchmal verändert sich unsere Heimat binnen weniger Jahre so sehr, dass wir sie nicht wiedererkennen würden. Und manchmal liegt das scheinbar Fremde in...

7. November 2015 2 Likes

Starke Heldinnen und Helden

Die Heyne fliegt Science-Fiction-Jugendbuch-Novitäten im November 2015 sorgen für Spannung und Action

Ob nukleare Katastrophe, Klimaerwärmung oder Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten: Die Jugendbuch-Neuerscheinungen sorgen mit so starken wie ungewöhnlichen Heldinnen und Helden für reichlich Ablenkung vom nasskalten Novemberwetter. Und das können auch „erwachsene“ Leser bestens...

6. November 2015

Das Imperium lässt grüßen

Wie Star Wars das Universum eroberte und andere Neuerscheinungen rund um das Phänomen „Krieg der Sterne“ bei Heyne

Im Dezember startet der am heißesten erwartete Film des Jahres 2015 in den Kinos: Star Wars – The Force Awakens setzt (endlich) die Abenteuer der Jedi-Ritter in einer weit, weit entfernten Galaxis fort. Was nach dem Fall des...

4. November 2015 3 Likes

Die fliegenden Städte

Neun Romane von James Blish erscheinen im November 2015 als E-Book

James Blishs Karriere als Schriftsteller ist beinahe exemplarisch für all diejenigen, die in den Dreißiger- und Vierzigerjahre in Amerika mit dem Schreiben begonnen haben: Er war Mitglied im New Yorker Fanclub The Futurians, wo er mit Kollegen wie Damon Knight und Cyril Kornbluth (im...

5. Oktober 2015 3 Likes

Zum Mars? Bitte hier entlang!

„Der Weg zum Mars“ ist das Sachbuch, das jeder „Marsianer“-Fan lesen sollte

Die Verfilmung von Andy Weirs Bestseller „Der Marsianer“ läuft diese Woche in den Kinos an – und der Mars...

2. Oktober 2015 2 Likes

Das SCIENCE FICTION JAHR 2015 ist da!

Das einzigartige deutschsprachige Jahrbuch zum erfolgreichsten Genre der Welt ist soeben erschienen

Zum dreißigsten Mal präsentiert sich das vielschichtigste Genre der Welt dem deutschen Leser in all seinen Facetten auf gewohnt hohem Niveau im SCIENCE FICTION JAHR 2015. Wie groß der Wermutstropfen trotz des runden Geburtstags ist, zeigen die ersten 77 Seiten, die Wolfgang Jeschke, dem...

2. Oktober 2015 1 Likes

Rätselhafte Welten

Vier weitere Romane des amerikanischen Autors Hal Clement sind jetzt wieder bei Heyne im E-Book erhältlich

Außergewöhnliche Planeten mit seltsamen Anomalien zu erschaffen ist eines der Markenzeichen des amerikanischen Autors Hal Clement. In Schwerkraft (im Shop) zum Beispiel geht es um die Erforschung einer Welt, auf der...

1. Oktober 2015 2 Likes

Auf zwei Planeten

Die Print-Neuerscheinungen bei Heyne im Oktober 2015 konzentrieren sich auf Erde und Mars

Erde und Mars werden oft als „Bruderplaneten“ bezeichnet, weil sie sich so ähnlich sind. Beide bestehen in etwa aus denselben Elementen, beides sind Gesteinsplaneten, beide haben eine Atmosphäre, haben Wetter – und beide Planeten könnten eines Tages der Menschheit als Zuhause dienen....

Seiten

RSS - Neuerscheinungen abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.