Review

7. Dezember 2017 3 Likes

Postapokalypse mit Schwert, Baby und Ziege

Peter Newmans kerniges SF-Romandebüt „Vagant“ auf Deutsch

Wenn die Science-Fiction das Bekannte im Unbekannten abbilden und das Mögliche im Unmöglichen erforschen soll, dann steht das populäre postapokalyptische Subgenre eher mit dem Rücken zur Wand in der Sackgasse. Hier gibt es schließlich einen etablierten Standard für Plots und Protagonisten, von...

6. Dezember 2017 2 Likes

Netflix auf Deutsch

Die erste deutsche Netflix-Serie „Dark“ ist sehr Deutsch, sehr Netflix – und gut

Es dröhnt und brummt unheimlich, der Regen prasselt bedrohlich, Lichter flackern ohne Unterlass, Menschen schrecken schweißgebadet aus Albträumen auf, verstümmelte Leichen werden gefunden, rätselhafte Ereignisse erschüttern die Kleinstadt Winden. In den ersten zwei Folgen der Serie „Dark“ lässt...

30. November 2017 4 Likes

Der mit dem Kreuz tanzt

Warum es „Wolfenstein 2: The New Colossus“ absolut nicht verdient hätte, auf das Fehlen authentischer NS-Symbole reduziert zu werden

Immer wieder das gleiche Kreuz. Und in diesem Fall sogar nicht nur bildhaft gesprochen. Denn die Shooter-Reihe Wolfenstein musste schon seit jeher für einen gerade heute besonders absurden Streit über die Verwendung verfassungsfeindlicher NS-Symbole herhalten. Darf ein Hakenkreuz in...

30. November 2017

Melancholischer Minimalismus

Der Japaner Sabu spürt in „Happiness“ der Verbindung von Glück und Trauer nach

Erinnerungen sind ein beliebtes Thema des Science-Fiction-Kinos, vor allem die Frage, wie sie die Gegenwart beeinflussen wird immer wieder gestellt, meist in großen Ausstattungsfilmen wie „Blade Runner“. So viel Geld hatte der Japaner Sabu wohl im gesamten Verlauf seiner Karriere nicht zur...

29. November 2017 2 Likes

Craindre l‘homme papillon!

Stefan Bachmanns „Palast der Finsternis“ vereint Historie, Abenteuer, Horror und Science-Fiction zu einem gelungen Genremix

Vor ein paar Jahren galt Stefan Bachmann als Wunderkind der Phantastik, das mit seinem Debütroman „Die Seltsamen“ Kritiker und Leser gleichermaßen begeistern konnte. Auf den Erstling folgte kurze Zeit später mit „Die Wedernoch“ die Fortsetzung des Steampunk-Abenteuers aus dem viktorianischen...

27. November 2017 1 Likes

Verwirrtes Fleisch

Neues aus Punktown: „Dai-oo-ika“ von Jeffrey Thomas

In seinen Punktown-Geschichten verbindet Jeffrey Thomas seit Jahren auf grandiose Weise Elemente der Science-Fiction und des Horrors, oft sogar konkret des Cthulhu-Kosmos und des Cyberpunk oder des Biopunk. Obendrein gehört der 1957 geborene Amerikaner zu den besten zeitgenössischen Verfassern...

19. November 2017 1 Likes

Im Tiefflug abgestürzt

„Guardians of the Galaxy“ - Das Telltale-Adventure enttäuscht

Dass „Telltale Games“ fesselnde Adventures auf Basis bekannter Marken schaffen kann, hat der Entwickler nun seit über 10 Jahren mit Titeln wie „Zurück in die Zukunft“, dem grandiosen „The Walking Dead“ oder auch neuerdings mit „Batman...

17. November 2017

Körperflüssigkeiten

Der Experimentalfilm „Fluido“ ist explizit und enigmatisch

Als „Cypherpunk Sci-Fi“ bezeichnet Autorin und Regisseurin Shu Lea Cheang ihren Film „Fluido“, was sich zunächst einmal durchaus spannend anhört. In einer Zukunft, in der AIDS überwunden ist spielt dieser abstrakte Film, der weniger...

17. November 2017

Erwachsenwerden in der Endzeit

Coming-of-Age-Drama mit Genre-Kniff: Der Comic-Roman „Magdas Apokalypse“

Am Tag vor ihrem dreizehnten Geburtstag erfährt Magda, dass die Welt in einem Jahr durch einen gewaltigen Vulkanausbruch und andere Naturkatastrophen untergeht. Die Menschen wissen also, dass ihr Leben nach dem nächsten Durchlauf der Jahreszeiten vorbei sein wird, und das verändert alles. Manche...

16. November 2017

He's alive!

Die Auferstehung von Superman ist das emotionale Herz des starken „Justice League“

Und bevor nun jemand „Spoiler!“ brüllt: Nein, das Superman nach seinem scheinbaren Ableben in „Batman v Superman“ wieder zum Leben erweckt wird, kann niemanden ernsthaft überraschen. - Zumal Superman-Darsteller Henry Cavill im...

15. November 2017 3 Likes

Spiritueller Flügelschlag

Das beschwingte Adventure „AER: Memories of Old“ im Test

Die Suche nach Sinn. Was könnte man dazu nicht alles aus der Phrasenmaschine herausziehen und an dieser Stelle auf die geheimnisvolle Reise von Auk überstülpen, die als Protagonistin des Indie-Games AER: Memories of Old (erschienen für PC,...

14. November 2017 2 Likes

„Das musste doch passieren“

„Nocturama“ – die Young Terrorists von Bertrand Bonello

„Nocturama“ kam exakt zum richtigen und exakt zum falschen Zeitpunkt in die Kinos. Es ist ein Film über Terroristen, die in Paris mehrere Bombenattentate gleichzeitig verüben, sich anschließend in einem Edelkaufhaus verstecken und am Schluß von einem Sonderkommando der Polizei erschossen werden...

12. November 2017 2 Likes

The Frozen Wilds

Der große Story-DLC zu „Horizon Zero Dawn“ rundet das Open-World-Epos grandios ab

Wenn es in diesem Jahr ein Open-World-Rollenspiel gab, das wirklich all seinen vorab kredenzten Vorschusslorbeeren voll gerecht wurde, dann das Postapokalypse-Abenteuer Horizon Zero Dawn (hier nochmal unser ausführlicher...

9. November 2017 3 Likes

Superfart Heroes

Das RPG „South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe“ lässt sogar den eigenen Vorgänger hinter sich

Fürze! Immer wieder Fürze! Genau dieser Gedanke drängt sich in den gut 18-20 Spielstunden des für PS4, Xbox One und PC erschienenen, zweiten Rollenspiels zur Kultserie South Park immer wieder auf....

9. November 2017

Faszination Weltall

Wie zwei Dänen hoch hinaus wollten beschreibt Max Kestner in seiner Dokumentation „Amateurs in Space“

Von unentdeckten Welten ist im Vorspann von Star Trek die Rede, einer Serie, die nicht zufällig nur wenige Jahre nach Beginn des Weltraumprogramms der USA ihren Anfang nahm. Zu Entdecken, unerforschte Gegenden der Erde zu bereisen war schon immer ein Antrieb der Menschen, ein Drang, der sich,...

9. November 2017 2 Likes

Retro-Invasion

In Stephen Baxters „Das Ende der Menschheit“ kommen die Marsianer zurück

Sie kamen eines Nachts in Metallzylindern, die auf England fielen. Ihnen entstiegen Wesen von einer anderen Welt, die sich in gigantischen dreibeinigen Kriegsmaschinen die Erde (ok: das Vereinigte Königreich) untertan machen wollten. Die Menschen hatten ihren Hitzestrahlern nichts...

8. November 2017 3 Likes

Stranger Things schlägt zurück

Die komplette zweite Staffel unter der Lupe

„Stranger Things“ schlug letztes Jahr ein wie eine Bombe: Durch reine Mund-zu-Mund-Propaganda wurde aus dem Sci-Fi-Horror-Stoff ein lebendig gewordener Kult. Dabei setzten die Schöpfer, die Zwillinge Matt und Ross Duffer, auf aufkeimendes...

6. November 2017

Ein paar Jahre zu spät

Die TV-Serie „Philip K. Dick's Electric Dreams“ kann nur bedingt überzeugen

Nach „The Man in the High Castle“ und „Blade Runner 2049“ nun also „Philip K. Dicks Electric Dreams“, was dann wohl endgültig belegt, dass sich der legendäre, 1982 verstorbene Science-Fiction-Autor momentan großer Beliebtheit erfreut. Was nicht zuletzt daran liegt, dass die moderne Tricktechnik...

3. November 2017

Befriedigung in bockschwer

Das knackige Cartoon-Jump&Run „Cuphead“

Man sollte ja meinen, dass wir aufgrund der fast grenzenlosen Zugänglichkeit der allermeisten kontemporären Games längst der Frustkultur früherer Jahre abgeschworen haben. Welcher schon etwas betagterer Zocker erinnert sich nicht an all die Stunden, die er oder sie zähneknirschend und voller...

31. Oktober 2017

Ein Spektakelchen

„Thor: Tag der Entscheidung“ – Teil 17 des MCU

Wenn es um die Besetzung des Regiepostens für neue Teile von Bond-, DC, oder Marvel-Filmen geht, spuken immer wieder Namen von Auteurs wie David Fincher, Christopher Nolan oder Quentin Tarantino durchs Internet. Am Ende übernehmen dann aber doch bloß Handwerker wie Martin Campbell,...

27. Oktober 2017 1 Likes

Hexenhorror 2.0

Mystery-Thriller aus den Niederlanden: „Hex“ von Hugo-Gewinner Thomas Olde Heuvelt

Der 1983 geborene Thomas Olde Heuvelt studierte Anglistik und Amerikanistik in seiner niederländischen Heimat sowie in Kanada. Seit 2002 veröffentlicht er Romane, Kurzgeschichten und Novellen, wobei einige seiner Erzählungen auch ins...

24. Oktober 2017

But I won't cry for yesterday

Bethesdas mitreißende Horror-Ballade „The Evil Within 2“

Es gibt sie noch, diese kleinen Überraschungen. Selbst dann, wenn man es mit einem hochgradig auf Massentauglichkeit getrimmten Großprojekt wie dem zweiten Teil von Resident Evil-Mastermind Shinji Mikami initiierten The Evil Within...

19. Oktober 2017 2 Likes

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Das tief melancholische Indie-Adventure „Last Day of June“

Eigentlich ist schon mit dem Titlescreen oder zumindest den ersten Sekunden klar, dass diese Liebesgeschichte kaum gut ausgehen kann. Sonnenverhangener Nachmittag, ein Pärchen an einem idyllischen Steg, sie malt ein Bild, während er ihr (optional) eine Blume pflückt und sie ihm wiederum ein...

19. Oktober 2017 1

Stürmische Zeiten

Dean Devlins „Geostorm“ ist ein überraschend unterhaltsamer Katastrophenfilm

Ein Geostorm ist eine kataklysmische Katastrophe, erfahren wir in Dean Devlins Kracher „Geostorm“ bald, eine Verkettung von Wetterkatastrophen, die ein Unwetter schier biblischen Ausmaß entstehen lassen. Praktischerweise können NASA-Wissenschaftler in der nahen Zukunft offenbar auf die Minute...

14. Oktober 2017

Mein Feind, das Ich

Das Sci-Fi-Adventure „Echo“ besticht mit einem ungewöhnlichen KI-Konzept

Games, die sich zwischen klassischem Blockbuster und kleinerem Indie-Titel einpendeln, sind momentan ziemlich en vogue. Vor allem das von der nordischen Mythologie inspirierte Hellblade konnte sich zuletzt gekonnt als AAA-Indie in...

12. Oktober 2017

Fast so schlecht, dass es gut ist

Tommy Wirkolas Überbevölkerungsfilm „Whatever Happened to Monday?“ verschenkt leider ein tolles Konzept

Als „Spec-Script“ wird in Hollywood ein Drehbuch bezeichnet, das ohne festen Abnehmer geschrieben wurde, also spekulativ. Ein Originaldrehbuch also und keine der dutzenden Fortsetzungen, Reboots, Sequels, Prequels, Adaptionen, mit denen immer größere Teile des amerikanischen Kinojahrs gefüllt...

11. Oktober 2017 2 Likes

Changing Sides

Die zweite Season der Telltale-Serie zu Batman knüpft nahtlos an die hohe Qualität der ersten an

Das ging aber mal richtig flott! Bereits wenige Monate nach dem famosen Finale einer rundum gelungenen Auftaktstaffel (hier nochmal unser finaler Review), brachte Telltale bereits diesen Sommer...

8. Oktober 2017 1 Likes

Alles auf Anfang

„Wenn du stirbst…“ – eine Variation des Zeitschleife-Motivs

Zeitschleifen-Geschichten haben in der Regel einen sehr moralischen Kern, denn meistens muss sich der in der Schleife Gefangene ändern, um dem tückischen Teufelskreis zu entkommen. „Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“...

Seiten

RSS - Review abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.