1. März 2017 2 Likes 2

Die Einheit von Geist und Materie

Das quantenphysikalische Sachbuch „Es werde Licht“ von Frido und Christine Mann

Lesezeit: 1 min.

Christine Mann, Tochter des Physiker Werner Heisenberg, und Frido Mann, Enkel des Autors Thomas Mann, befassen sich in ihrem gemeinsamen Buch „Es werde Licht. Die Einheit von Geist und Materie in der Quantenphysik“ mit dem Umbruch in der Physik, der durch die berühmt-berüchtigte Quantentheorie herbeigeführt wurde – und mit den Auswirkungen, die das auf unser Denken, Forschen, Glauben und Handeln hat bzw. ihrer Ansicht nach haben sollte.

Die Eheleute erklären die bahnbrechende Quantentheorie, die in den Naturwissenschaften so viel verändert hat und den Gegensatz von Idealismus und Materialismus aufhob. Deshalb fordern die seit 1966 verheirateten Manns, die beide Theologie und Psychologie studierten, ein neues Menschenbild in der Forschung und letztlich einen ganzheitlichen Ansatz für die Physik. Darüber hinaus verbinden sie die Quantenphysik mit der Religion.

Hier gibt es eine Leseprobe zum Buch, das als Hardcover und als E-Book bei Fischer erschienen ist. In den nächsten Wochen finden außerdem einige Lesungen und Gespräche mit den Manns statt. Alle Infos zu den Terminen in Leipzig, Göttingen, Kilchberg in der Schweiz, Hannover, Heidelberg, Erfurt, Nordhausen, Köln und Chemnitz können an dieser Stelle abgerufen werden.

Frido Mann & Christine Mann: Es werde Licht. Die Einheit von Geist und Materie in der Quantenphysik • S. Fischer, Frankfurt 2017 • 240 Seiten • Hardcover: 22,00 Euro

Kommentare

Bild des Benutzers Elisabeth Bösl

Oh, cool! Das dürften gut investierte 22 Euro sein!

Bild des Benutzers Ledzep

Hört sich gut an - das Thema, die Autoren, danke für den Hinweis!

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.