8. Januar 2017 2 Likes 2

Überleben ist alles

„The Handmaid's Tale“ - Erster Teaser für die TV-Serie nach Margaret Atwoods Roman

Lesezeit: 1 min.

Erste Bilder gab es schon vor ein paar Wochen, nun ist auch ein erster kurzer Teaser da für „The Handmaid’s Tale“, die TV-Serie nach dem berühmten Roman von Margaret Atwood. In der  dystopischen Geschichte, die Atwood 1985 veröffentlichte, geht es um eine Zukunft, in der nach Jahren grasierender Kinderarmut den Frauen praktisch alle Rechte genommen werden. Das einzige Recht, das ihnen verbleibt, ist das Recht Kinder zu bekommen. Die Hauptperson der Geschichte ist die „Magd“ Offred (dt. Desfred), die zu den wenigen noch fruchtbaren Frauen gehört.

Die Hauptrolle spielt die durch „Mad Men“ bekannt gewordene Elisabeth Moss, in weiteren Rollen sind u.a. Joseph Fiennes, Yvonne Strahovski, Samira Wiley, Max Minghella, Madeline Brewer, Ann Dowd und O-T Fagbenle zu sehen. Showrunner ist Bruce Miller, der schon mit „The 100“ eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat, dass er moderne dystopische SF im Griff hat.

In den USA startet die Adaption am 26. April beim Streaming Portal Hulu.

Kommentare

Bild des Benutzers Ledzep

Gibt eine Version von Volker Schlöndorff aus dem Jahr 1990. "Die Geschichte der Dienerin" mit Faye Dunaway und Robert Duvall. Finde ich gelungen.

Bild des Benutzers Time Tunnel

Die 1990er-Version lief zufälligerweise gestern kurz nach Mitternacht bei 3sat. Ich habe sie da erstmals gesehen und schließe mich an: kein Meisterwerk (wie das Buch), aber recht gelungen.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.