Ausgabeart: 
E-Book
Preis DE: 
€ 8,99

2012 - Die Prophezeiung

Roman
Originaltitel: 
Phobos
Aus dem Amerikanischen von Martin Ruf
0
Keine Bewertungen
0  Kommentare
€ 8,99
E-Book
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Merken 
Die größte Prüfung der Menschheit steht bevor...

Nachdem 2012 das Ende der Welt von Michael Gabriel verhindert wurde, liegt es jetzt an seinem Sohn Immanuel, die erneut bevorstehende Vernichtung abzuwenden. In einem Teilchenbeschleuniger in der Schweiz wurde ein Schwarzes Loch erzeugt, das nun die Erde zu verschlingen droht. Ein mächtiger Industriekonzern arbeitet daran, eine Handvoll Auserwählte auf dem Mars in Sicherheit zu bringen. Doch Immanuel Gabriel glaubt an die Rettung der Erde und begibt sich auf eine gefährlich Reise, die ihn in die Vergangenheit und die Zukunft führt.

Schlagworte

„2012 - Die Prophezeiung“ ist der letzte Teil einer Trilogie um das Ende der Welt. Der spannende Auftakt ist „2012 - Schatten der Verdammnis“, Teil zwei ist „2012 - Die Rückkehr“.

Dass die Wissenschaftler am CERN ein schwarzes Loch erzeugen könnten ist eine Vorstellung, die sich hartnäckig hält. Im Weltuntergangs-Jahr 2012 veröffentlichte der Physiker Martin Bäker am 1. April auf www.scienceblogs.de die Nachricht, dass es gelungen sei, ein stabiles schwarzes Loch aus Higgs-Teilchen im LHC zu erzeugen. Der sehr ausführliche Aprilscherz fand großen Anklang.

Die Angst vor schwarzen Löchern, die am CERN erzeugt werden könnten, trieb eine Frau sogar vor Gericht: Eine in Zürich lebende Deutsche scheiterte – ebenfalls 2012 – mit ihrer Klage, die Versuche mit dem LHC am CERN verbieten zu lassen, da die Forscher ein schwarzes Loch erzeugen könnten, das die Schweiz, wenn nicht gar die Erde, vernichten könnte.

Zusatzmaterial

Kommentare
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Kommentare

Weitere Bücher von Steve Alten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.