Ausgabeart: 
E-Book
Preis DE: 
€ 7,99

Aristoi

Roman
Originaltitel: 
Aristoi
Aus dem Amerikanischen von Jakob Leutner
0
Keine Bewertungen
0  Kommentare
€ 7,99
E-Book
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Merken 
Wesen so mächtig wie Götter

Die Aristoi sind gottgleiche Wesen. Sie leben in der Wirklichkeit ebenso wie in virtuellen Realitäten, sind Meister der Bio- und der Nanotechnologie und beherrschen die Manipulation der Materie absolut. Das Wohlergehen der Menschen, ihrer Vorfahren, ist ihr höchstes Anliegen. Sie tun alles, um dafür zu sorgen, dass es ihnen gut geht – auch wenn das bedeutet, den Menschen ihr Schicksal vorzuschreiben. Aber einigen ist dieses Dasein zu ereignislos. Sie lieben den Nervenkitzel und die Lust an der Gewalt, und sie lassen die Menschen ihre Macht spüren, indem sie ganze Planeten mit Terror und Tod überziehen. Als Aristos Gabriel die Ermittlungen gegen die Abtrünnigen aufnimmt, gerät der Kosmos aus den Fugen …

Schlagworte

Als einen maßgeblichen Einfluss für „Aristoi“ gibt Walter Jon Williams Francis Fukuyamas „The End of History“ von 1989 an, in dem der Politikwissenschaftler die Theorie äußert, dass es nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion nur noch Sozialdemokratien auf der Welt geben würde. Williams hielt nichts von dieser Theorie und machte sich daran, einen Roman zu schreiben, in der es in der fernen Zukunft noch absolutistische Systeme gibt: „Aristoi“.

Zusatzmaterial

Kommentare
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Kommentare

Weitere Bücher von Walter Jon Williams

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.