Ausgabeart: 
E-Book
Preis DE: 
€ 11,99

Die Wurzeln des Himmels

Metro 2033-Universum-Roman
Originaltitel: 
Le Radici del Cielo (The Root of the Heaven) - Metro-Universe 6
Aus dem Italienischen von Andreas Brandhorst
0
Keine Bewertungen
0  Kommentare
€ 11,99
E-Book
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Merken 
Die Ewige Stadt wehrt sich gegen die Mutanten

Auch in Rom leben 2033, nach der atomaren Katastrophe, noch Menschen in den U-Bahn-Tunneln und den uralten Katakomben unter der Ewigen Stadt. Der junge Priester John Daniels erhält von Kardinal Albani einen riskanten Auftrag: Er soll mit einer Gruppe Schweizergardisten nach Venedig reisen, um den Patriarchen aufzuspüren. Auf ihrer Reise durch das verwüstete Italien begegnen sie zahllosen Gefahren – und Pater Daniels ist sich nicht sicher, wie weit er dem Kardinal und der Schweizergarde trauen kann …

Schlagworte

Die Katakomben Roms wurden, entgegen der landläufigen Meinung, von den frühen Christen nicht als Verstecke genutzt. Da viele der christlichen Katakomben jüdischen Ursprungs waren und zudem regelmäßig Gottesdienste dort stattfanden, waren sie alles andere als geheim.

Die Calixtus-Katakomben waren die erste christliche Gemeindekatakombe, die unter Papst Calixtus I. während seiner Zeit als Bischof von Rom (217 bis 222 n. Chr.) ausgebaut wurden. Dazu wurden bereits vorhandene Anlagen miteinander verbunden.

Die Calixtus-Katakomben dehnen sich auf einer Fläche von etwa fünfzehn Hektar unterirdisch auf vier Etagen aus. Sie beherbergen die Gräber etlicher Märtyrer und Päpste. Bemerkenswert sind die reichen Wandmalereien und antiken Graffiti.

Durch mittelalterliche Kriege in Mitleidenschaft gezogen, wurden die Calixtus-Katakomben jedoch beschädigt und die Eingänge verschüttet. Erst in den 1840er Jahren entdeckte sie der Archäologe Giovanni Battista de Rossi wieder.

Zusatzmaterial

Kommentare
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Kommentare

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.