Ausgabeart: 
E-Book
Preis DE: 
€ 7,99

Transzendenz

Roman
Originaltitel: 
Transcendent
Aus dem Englischen von Peter Robert
0
Keine Bewertungen
0  Kommentare
€ 7,99
E-Book
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Merken 
Wenn die Vergangenheit die Zukunft retten muss ...

Florida, Mitte des 21. Jahrhunderts: Die globale Erwärmung hat den Meeresspiegel ansteigen lassen, die Ressourcen werden knapp. An extravagante Themen wie bemannte Raumfahrt ist nicht mehr zu denken. Der Ingenieur Michael Poole befasst sich mit all diesen Problemen, doch er wird von seltsamen Visionen heimgesucht, in denen ihm seine verstorbene Frau erscheint. Nach und nach erkennt er, dass seine Visionen nicht aus der Vergangenheit kommen, sondern aus fernster Zukunft. Die junge Frau, die mit ihm Kontakt aufnimmt, ist Alia – und sie braucht seine Hilfe, denn ihr Universum ist voll von sterbenden Welten …

Schlagworte

Stephen Baxters Xeelee-Zyklus im Überblick:
Das Floß (1991)
Das Geflecht der Unendlichkeit (1992)
Flux (1993)
Der Ring (1994)
Vakuum-Diagramme (Erzählungen, 1997)
Der Orden (Kinder des Schicksals 1, 2003)
Sternenkinder (Kinder des Schicksals 2, 2005)
Transzendenz (Kinder des Schicksals 3, 2005)

Der ursprüngliche Titel der Reihe sollte eigentlich „Homo Superior“ lauten. Doch Baxters amerikanischen Verlagen gefiel das nicht, weil man dort Angst hatte, das Publikum könne annehmen, dass die Romane etwas mit Homosexualität zu tun hätten. Stattdessen schlugen sie den Titel „Destiny’s Children“ vor, und Baxter stimmte zu, obwohl er Angst hatte, von Beyonce Knowles verklagt zu werden.

Zusatzmaterial

Kommentare
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Kommentare

Weitere Bücher von Stephen Baxter

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.