Ausgabeart: 
E-Book
Preis DE: 
€ 5,99

Visionen einer Stahlratte

Erzählungen
Originaltitel: 
Stainless steel visions
Aus dem Amerikanischen von Sylvia Brecht
0
Keine Bewertungen
0  Kommentare
€ 5,99
E-Book
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Merken 
Das Spiel ist aus, Stahlratte!

Die Stahlratte ist nicht mehr die Jüngste, und so findet sich Jim di Griz unversehens in einem Gefängnis wieder - einem Knast für in die Jahre gekommene Verbrecher …

In „Visionen einer Stahlratte“ hat Harry Harrison die Kurzgeschichten zusammengestellt, die er für seine besten hält. Neben den „Goldenen Jahren einer Stahlratte“ enthält dieser Sammelband noch sechzehn weitere Stories, darunter auch „Mitbewohner“, aus der Harrisons berühmter Roman „New York 1999“ hervorging.

Schlagworte

Der Stahlratte-Zyklus:
Die Geburt einer Stahlratte
Stahlratte wird Rekrut
Stahlratte zeigt die Zähne
Stahlratte schlägt zurück
Stahlratte rettet die Welt
Stahlratte will dich
Macht Stahlratte zum Präsidenten
Die Stahlratte singt den Blues
Visionen einer Stahlratte
Die Stahlratte fährt zur Hölle



In diesem Band enthalten sind, neben „Die Goldenen Jahre der Stahlratte“, auch die folgenden Erzählungen: „Bei den Wasserfällen“ (1970), „Druck“ (1973), „Eingemottet“ (1973), „Der Fahnder“ (1969), „Das Geheimnis von Stonehenge“ (1968), „Gesetz des Überlebens“ (1961), „Mitbewohner“ (die Kurzgeschichte, auf der „New York 1999“ basiert, von 1971), „Nach dem Sturm“ (1985), „Nicht ich, nicht Amos Cabot!“ (1965), „Der Reparateur“ (1958), „Rettungsaktion“ (1964), „Schönere, neuere Welt“ (1971), „Das Selbstporträt“ (1964), „Spielzeugladen“ (1962), „Die Straßen von Ashkelon“ (1962) und „Unternehmen Stoßtrupp“ (1970).

Zusatzmaterial

Kommentare
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Kommentare

Weitere Bücher von Harry Harrison

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.