Ausgabeart: 
Paperback
Preis DE: 
€ 14,99

Das Erbe der Ahnen

Metro 2033-Universum-Roman
Originaltitel: 
НАСЛЕДИЕ ПРЕДКОВ (The Heritage of Ancestors)
Aus dem Russischen von Matthias Dondl
0
Keine Bewertungen
0  Kommentare
€ 14,99
Paperback
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Merken 
Unter Königsberg lauert der Tod

Die Welt im Jahr 2033: Ein furchtbarer Atomkrieg hat nur noch verbrannte Erde hinterlassen. Um zu überleben, haben sich die Menschen tief in die U-Bahn-Schächte der Städte zurückgezogen und dort eine neue Zivilisation errichtet. In Kaliningrad glaubt Alexander Zagorski in den unterirdischen Katakomben eine neue Heimat gefunden zu haben. Doch bald muss er feststellen, dass in den schwarzen Tunneln des Metro-Netzes etwas Böses lauert. Etwas, das weit in die Vergangenheit zurückreicht – als Kaliningrad noch Königsberg hieß …

Schlagworte

Mit „Metro 2033“ und „Metro 2034“ legte Dmitry Glukhovsky den Grundstein für eine düstere Zukunft, in der die Menschen Jahrzehnte nach einem Atomkrieg in den U-Bahnnetzen der Großstädte leben. Was mit Glukhovskys Romanen in Moskau seinen Anfang nahm, setzte sich bald schon über die Grenzen Russlands hinaus fort. Zum Metro-2033-Universum gehören die Romane
Andrej Djakow: Die Reise ins Licht
Andrej Djakow: Die Reise in die Dunkelheit
Andrej Djakow: Hinter dem Horizont
Sergej Kusnezow: Das marmorne Paradies
Schimun Wrotschek: Piter
Sergej Antonow: Im Tunnel
Tullio Avoledo: Die Wurzeln des Himmels
Sergej Moskwin: In die Sonne
Suren Zormudjan: Das Erbe der Ahnen

Zusatzmaterial

Kommentare

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Weitere Bücher von Suren Zormudjan

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.