Hugo Award

4. April 2017 2 Likes

Hugo Awards 2017

Die diesjährigen Finalisten stehen fest

Die Finalisten für den diesjährigen Hugo Award wurden heute bekanntgegeben, dem SF-Preis, der trotz aller Kontroversen in den vergangenen beiden Jahren noch immer der wohl wichtigste Preis für (überwiegend) englischsprachige SF ist.

Bis zum 15. Juli können die Stimmen abgegeben werden,...

1. März 2017

Die Top 10 Stories, die den Hugo Award gewonnen haben

In der Kürze liegt die Würze: Hier sind zehn preisgekrönte kurze Science-Fiction-Erzählungen aus unserem Shop

Bei den Hugo Awards sind wir, ähnlich wie bei den Oscars, bei denen nur „Best Picture“ zu zählen scheint, hauptsächlich darauf gespannt, welches Buch sich in der Kategorie „Best Novel“ durchsetzen wird, und wie bei den Oscars neigen wir auch bei den Hugos dazu, die anderen Kategorien nicht mit...

19. Dezember 2016 1 Likes

Märchenhafte Begegnungen

In seiner preisgekrönten Story „Die Königin der Luft und der Dunkelheit“ erforscht Poul Anderson das Aufeinandertreffen von Menschen und Außerirdischen

Zarte Elfenwesen, die auf einem fremden Planeten unterm Mondlicht über wilde Bergwiesen tanzen … Kobolde, die mithilfe telepathischer Kräfte die Kinder von Siedlern rauben … Ist das überhaupt noch Science-Fiction? In seiner 1971 erschienenen Geschichte „Die Königin der Luft und der Dunkelheit...

30. Oktober 2016

Preisgekrönter Cyberpunk-Thriller

„Das Ende des Regenbogens“ von Vernor Vinge

Bei Cross Cult werden in nächster Zeit einige Romane erscheinen, die zwar schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben, aber dafür deutsche Erstveröffentlichungen von Hugo-Gewinnern darstellen. Den Anfang macht „Das Ende des Regenbogens“ von Vernor Vinge,...

28. Oktober 2016 1 Likes

Paradox: Kein Hugo für J. G. Ballard

Zwei neue SF-Sachbücher bei Memoranda

J. G. Ballard? Ohne Frage einer der größten Science-Fiction-Autoren aller Zeiten. Wieso er für seine brillanten Kurzgeschichten und Romane nie einen Hugo Award erhalten hat, gehört zu den großen Mysterien und Versäumnissen der Genre-Vergangenheit....

31. August 2016 5 Likes

Der lange Marsch ins All

Science-Fiction aus China macht zusehends international auf sich aufmerksam

2015 gewann der chinesische Autor Cixin Liu für The Three-Body Problem den Hugo Award in der Kategorie Bester Roman. Dieses Jahr durfte seine Landsmännin Jingfang Hao die renommierte Trophäe in der Kategorie...

28. August 2016 1 Likes

Mars-Hugos

Andy Weir und sein „Marsianer“ wurden bei der World Science Fiction Konvention gleich zwei Mal ausgezeichnet

Vor einer Woche wurden im Rahmen der 74. World Science Fiction Konvention die berühmten (und inzwischen auch berüchtigten) Hugo-Awards verliehen. Die verdienten Gewinner haben wir hier aufgelistet, aber natürlich lassen wir es uns nicht nehmen, unserem Autor Andy Weir noch einmal extra zu...

21. August 2016 2 Likes

Die Gewinner des Hugo Awards 2016

Nora. K. Jemisin gewinnt für den besten Roman

Die Hugo Gernsback Awards 2016 wurden am gestrigen Abend im Rahmen der 74. World Science Fiction Convention in Kansas City, USA, verliehen. Natürlich gab es auch in diesem Jahr wieder die eine oder andere Kontroverse, wie die Liste der Nominierten zustande kam, aber zumindest wurde etwas weniger...

27. April 2016

Hugo Awards 2016

Die diesjährigen Finalisten stehen fest

Gerade wurden die Finalisten für den Hugo Award 2016 bekanntgegeben. Allerdings ist hier und da noch immer deutlich zu spüren, dass der wohl prestigeträchtigste Genre-Preis der Welt seit 2015 damit zu kämpfen hat, dass er von verschiedenen Lagern innerhalb der Szene  schwer und dabei ziemlich...

18. Februar 2016 4 Likes 1

Ein Lebenswerk

Grand Master für C.J. Cherryh

Damit war nicht unbedingt zu rechnen, aber es ist eine höchst angenehme Überraschung. Die Science Fiction and Fantasy Writers of America (SFWA) verleihen den diesjährigen Damon Knight Memorial Grand Master Award für das Lebenswerk an Carolyn Janice Cherry, die man wohl besser als C. J. Cherryh...

6. Februar 2016 4 Likes

Der wahre Herr des Wüstenplaneten

John Schoenherrs legendäre „Dune“-Illustrationen

John Schoenherr ist Schuld, dass man David Lynchs „Dune“-Verfilmung (1984) überhaupt nicht ernst nehmen konnte. (Von den späteren TV-Adaptionen ganz zu schweigen.) Denn Schoenherr hatte zwischen 1964 und 1978 eine Reihe von Illustrationen angefertigt, die unser Bild vom Wüstenplaneten Arrakis so...

28. Dezember 2015 1 Likes 1

Mit dem Hugo zu den Sternen

Hardy Kettlitz erschließt die ersten dreißig Jahre des renommierten Science-Fiction-Preises

Es dürfte wohl kaum jemanden aus der Science-Fiction-Leserschaft geben, der den „Hugo“ nicht kennt: Die Auszeichnung wurde 1953 erstmals verliehen und genießt seither hohes Ansehen, weil sie auf dem Urteil von Lesern (und nicht etwa auf dem von Kritikern oder Experten) beruht. Entsprechend gern...

7. Dezember 2015 3 Likes

Storys, Storys, Storys

Drei Genre-Anthologien aus Übersee

Im Dezember öffnen auf einen Schlag drei englischsprachige Anthologien ihre Türchen, und alle drei versammeln als Paperback, E-Book und teilweise sogar Hörbuch einiges an englischsprachiger Prominenz aus Science-Fiction, Fantasy und Horror.

Herausgeber David Steffen finanzierte seine...

23. August 2015 2 Likes

Drama mit oder ohne Ende

Hugo Awards (zum Teil) verliehen

Nach all dem Theater um die diesjährigen Hugos (Stichwort: Puppygate) wurden sie nun also tatsächlich im Rahmen der 73. World Science Fiction Convention in Sasquan verliehen. Oder auch nicht. Insgesamt fünf Kategorien mussten diesmal schlicht...

31. Juli 2015 1 Likes 1

Ist das noch unser Planet?

Ian McDonalds Romane sind erstmals im E-Book erhältlich

Wer schon einmal einen Roman von Ian McDonald gelesen hat – zum Beispiel Cyberabad (im Shop) –, war mit Sicherheit erstaunt, weil er nicht damit gerechnet hatte, so unendlich viel mehr für sein Geld bekommen zu haben. Nur wenige...

9. Juli 2015 1 Likes

Die digitale Hand der Dunkelheit

Ursula K. LeGuins Klassiker erscheint erstmals als E-Book auf Englisch

Alle englischsprachigen Fans von Fantastik-Grand-Dame Ursula K. Le Guin (im Shop) freuen sich gerade tierisch, dass Le Guins Science-Fiction-Klassiker „Die Linke Hand der Dunkelheit“ (im...

30. Juni 2015 3 Likes

Ein Meister der Science-Fiction

Warum George R. R. Martin viel mehr ist als „nur“ der Schöpfer von „Game of Thrones“

Der Name George R.R. Martin ist jedem, der mit einigermaßen offenen Augen durch die mediale Landschaft streift, ein Begriff. Klar, George R.R. Martin steht für „Game of Thrones“. Und das darf man wohl, ohne zu übertreiben, neben dem „Herrn der Ringe“ (und der Bibel) als die erfolgreichste...

30. April 2015 4 Likes

Das Gernsback-Kontinuum

William Gibsons wegweisende Story gibt es jetzt exklusiv und kostenlos auf diezukunft.de zu lesen

Kaum ein Autor kann von sich behaupten, gleich zwei Genres maßgeblich beeinflusst oder gar gänzlich ins Leben gerufen zu haben. Der Wahlkanadier William Gibson allerdings ist ein solcher Autor: Zusammen mit Bruce Sterling schrieb er den Roman „Die Differenzmaschine“ (im...

12. April 2015 5 Likes

SF-Märchen

Ann Leckies Zukunftspläne

Im Grunde ist die Meldung denkbar dürftig: Orbit verkündete gerade, dass Ann Leckie weitere Romane schreibt. Hm, fragt man sich da, ist das nicht eher selbstverständlich, schließlich ist die Autorin von „Ancillary Justice“ (dt. „...

11. April 2015 6 Likes

Die rechte Hand der Dunkelheit

Die jüngste Politisierung des prestigeträchtigen Hugo Awards

1953 wurde zum ersten Mal der nach Hugo Gernsback benannte Hugo Award vergeben. Seit den 1960er-Jahren werden die Nominierungen und später die Gewinner von den Teilnehmern der World Science Fiction Convention ernannt. Die...

5. April 2015 3 Likes

Preise en masse

Philip K. Dick- und Tiptree-Award; Hugo-Nominierungen

Zwei wichtige Science-Fiction-Preise wurden gerade in den USA verliehen. Außerdem wurden die Nominierungslisten für den Hugo Gernsback-Award veröffentlicht.

Der James Tiptree Jr. Award, mit dem jährlich Romane ausgezeichnet werden, die...

18. März 2015 1 Likes

DortCon 2015

Die Dortmunder Science-Fiction Convention am 21. und 22. März

Am Wochenende findet im Ruhrpott wieder einmal der DortCon statt.

Hier gibt es alle Infos zum Programm der SF-Convention – ...

8. Oktober 2014 1 Likes 1

Mit Poesie in die Twilight Zone

Neil Gaimans neuer Roman „Der Ozean am Ende der Straße“

Dass Superstar Neil Gaiman derzeit nicht an Unterbeschäftigung leidet und quer durch alle Medien eine Vielzahl vielversprechender Projekte in der Pipeline hat, haben wir vor Kurzem hier erörtert.

Dieser Tage...

28. September 2014 1 Likes

Eine Brücke zwischen den Genres

In Kürze: Kij Johnsons Kurzgeschichten auf Deutsch

Kij Johnson arbeitete schon als Buchhändlerin, Radiomoderatorin, Kellnerin in einem Stripclub und als Redakteurin für Tor, Dark Horse und Wizards of the Coast. Außerdem unterrichtet die 1960 geborene Amerikanerin als Lehrerin kreatives...

RSS - Hugo Award abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.