Klassiker

19. August 2017 1 Likes

Die Welten der Science-Fiction

Im ersten Band der neuen Reihe: Alle Kurzgeschichten von Rainer Erler

Im stets beachtenswerten Kleinverlag p.machinery von Michael Haitel startete kürzlich die neue Buchreihe „Die Welten der Science-Fiction“, in der Herausgeber Frank G. Gerigk die Kurzgeschichten und Erzählungen besonderer deutschsprachiger Fantastik-Autoren...

15. August 2017 2 Likes

Im Weltenraum gibt’s demnächst Krieg!

Hondas Knaller als Edel-Edition!

Gerade als Science-Fiction-Fan sollte man aus Dank, dass es neben den (selbstverständlich abgrundtief bösen) Majors auch viele kleine Mini-Labels wie Anolis gibt, täglich viermal „Hallelujah!“ brüllen, denn die Sci-Fi-Filmhistorie wäre um einiges unzugänglicher ohne  die wackeren Kämpfer für den...

23. Juli 2017

Im Bann von H. G. Wells

Viele Wells-Bücher in der Edition Phantasia

Verleger und Übersetzer Joachim Körber startet in seiner Edition Phantasia eine Offensive, die sich in vielen Publikationen dem Schaffen des englischen Science-Fiction-Vaters H. G. Wells widmet, der sich derzeit wahrlich nicht über zu wenig...

20. Juli 2017 2 Likes

Galaktisches Archiv

Kostenlose Klassiker: Viele Ausgaben des SF-Magazins „Galaxy“ online

Seit 1996 gibt es die heute als Internet Archive bekannte digitale Bibliothek, die Bücher, Filme, Musik, Software und anderes im Netz sammelt. Science-Fiction-Fans haben jetzt einen Grund mehr, mal wieder beim Nonprofit-Archiv vorbei zu surfen, da gerade eine riesige Sammlung des...

16. Juli 2017

„A Wrinkle of Time“ - Und wo bleibt die Liebe?

Erster Trailer der Adaption von Madeleine L’Engles YA-Klassiker

In den USA sind die Romane von Madeleine L’Engle quasi eine Institution, speziell das 1963 erschienene Kinderbuch „A Wrinkle in Time“ (und dessen Fortsezungen) gilt dort als vielgelesener Klassiker. In dem Roman werden drei Kinder von drei übernatürlichen, quasi göttlichen Wesen namens Mrs...

12. Juli 2017 1 Likes

Wiederentdeckt: „Schemen“ von Bentley Little

oder: Die Kunst der Slow Implosion

Manchmal gibt es Romane, Filme oder Musik, die in der Zeit ihrer Entstehung durchs Raster fallen. Die veröffentlicht werden und dann einfach – verschwinden. Manchmal lohnt sich aber ein zweiten Blick.

Wie im Fall von Bentley Littles „The Ignored“, der 1997 beim US-Verlag Signet (...

19. Juni 2017 2 Likes

Kosmischer Spuk

Lovecrafts Vorläufer: „Carnacki, der Geisterdetektiv“ von William Hope Hodgson

Bereits 1912 verfasste der englische Seemann, Bodybuilder, Fotograf und Schriftsteller William Hope Hodgson (1877–1918) seinen Science-Fiction-Roman „Das Nachtland“, der in träumerischen Visionen mehrere Millionen Jahre in eine bizarre Zukunft blickt, in der die Sonne lange erloschen ist. Und...

10. Juni 2017 2 Likes

Die wunderbare Welt des Hugo Gernsback

Zwischen Technik, Magazinen und SF: Eine Medienausstellung in der Stadt Bingen

Der 1884 in Luxemburg geborene, jedoch 1904 in die USA ausgewanderte Tüftler, Erfinder, Autor, Lektor und Verleger Hugo Gernsback ist nicht nur der Namenspate des Hugo Awards, sondern auch einer der großen Pioniere der Science-Fiction-Literatur. Sein früher SF-Roman „Ralph 124C 41+“ wurde...

19. Mai 2017

Das James-P.-Hogan-Gewinnspiel

Wir verlosen den Klassiker „Das Erbe der Sterne“ 3x als Buch und 3x als Hörbuch-CD

Es gibt Bücher, die brennen sich den Lesern über Jahrzehnte hinweg ein. James P. Hogans „Das Erbe der Sterne“ (im Shop) ist so ein Klassiker, dessen Story aus der Geschichte der Science-Fiction nicht mehr wegzudenken ist....

28. April 2017 3 Likes

Jugend ohne Gott 2.0

Ein Trailer zur Film-Neuinterpretation des Romans von Ödön von Horváth

Anno 1937 veröffentlichte der österreichisch-ungarische Schriftsteller Ödön von Horváth (1901–1938) seinen dritten Roman „Jugend ohne Gott“. Darin schickte von Horváth einen Lehrer und seine Klasse in ein Zeltlager, um anhand der so erschaffenen Situation die deutsche Jugend nach der...

18. April 2017 4 Likes 1

Das ist bei uns nicht möglich

Wie Sinclair Lewis schon 1935 ins Weiße Haus von Heute blickte

Im Jahre 1930 war der Romancier, Dramatiker und Kriegsgegner Sinclair Lewis (1885–1951) der erste Amerikaner, der den Literaturnobelpreis erhielt. Fünf Jahre später veröffentlichte er seinen satirischen Roman „It Can’t Happen Here“ alias...

21. März 2017

Der große Mondschwindel

Stichwort Lügenpresse: Ein kurioses Stück Mediengeschichte neu verpackt

Im August 1835 erschienen in mehreren Beilagen der „New York Sun“ sechs Artikel von Richard Adams Locke (1800–1871), einem direkten Nachfahren des Aufklärers John Locke, der in seinen Schriften Erstaunliches zu berichten wusste. Kunstvoll beschrieb Richard Adams Locke die astronomischen...

7. März 2017 2 Likes

Die Geschichte einer Wandlung

Frühwerk der modernen literarischen Transsexualität: „Fundvogel“ von Hanns Heinz Ewers

„Fundvogel“ erzählt die Geschichte von Andrea Woyland, die auf einem Schloss bei Kleeve am Rhein aufwächst, wo man ihr den Spitznamen Fundvogel verpasst. Anfang des 20. Jahrhunderts legt Andrea eine weite Reise zurück und wird am Ende zu Andreas Woyland. Unterwegs geht es um die Falknerei und...

13. Januar 2017

War of the Worlds Redux

Viele Neuausgaben und eine Comic-Adaption des Klassikers von H. G. Wells

Vergangenes Jahr hätte H. G. Wells (1866–1946) seinen 150. Geburtstag gefeiert, und in diesem Jahr steht für sein wohl berühmtestes Werk „War of the Worlds“ alias „Der Krieg der Welten“ das 120-jährige Jubiläum an – 1897 wurde die Geschichte der Invasion des viktorianischen Englands durch die...

1. Januar 2017 5 Likes

Heyne Science-Fiction-Highlights im Frühjahr 2017

Update: Ein exklusiver Ausblick auf das Science-Fiction-Frühjahrsprogramm des Heyne Verlags

Die Zukunft klopft gerade mächtig an unsere Pforten – in Gestalt von jeder Menge angekündigten Science-Fiction-Romanen im Heyne-Frühjahrsprogramm 2017. Zeit für uns, einen Blick auf die Spitzentitel und die weiteren Neuerscheinungen zu werfen, die von Mai bis Oktober nächstes Jahr in den...

2. Dezember 2016

Der Captain macht’s auch gratis!

Captain Future feiert ein TV-Comeback im Januar 2017

Erst vor kurzem haben wir berichtet, dass Universum Film am 9.12.2016 wohl die Trickfilm-Serie der 80er-Jahre überhaupt veröffentlicht, beziehungsweise ihr eine läääängst überfällige Neuveröffentlichung spendiert. Die von eBay-...

29. November 2016

Mond-Spirit

Will Eisners legendärer Comic-Held fliegt zum Mond

Mit seinem 1940 erschaffenen Helden Spirit, der dem Krimi-Genre und den Pulp Magazines weitaus stärker verbunden war als den damals aufstrebenden Superhelden, brachte der amerikanische Comic-Gott Will Eisner (1917–2005) das gesamte Medium...

24. November 2016 2 Likes

Anbetungswürdige Apparatur

E. M. Forsters „Die Maschine steht still“ ist wieder auf Deutsch erhältlich

Es gibt sie noch, diese beeindruckenden Geschichten, die bei jeder Lektüre an Intensität gewinnen und stets im Gedächtnis bleiben. Natürlich trifft dies auf viele Klassiker des Genres zu, erst recht auf das dystopische Dreigestirn, das bis heute die Vorstellung von einem unfreien, repressiven...

16. November 2016 1 Likes

Liebe und Frieden

Robert Heinleins „Fremder in einer fremden Welt“ kommt ins Fernsehen

Der nächste große Science-Fiction-Klassiker macht sich auf den Weg ins Fernsehen. Diesmal ist es Robert A. Heinleins „Stranger in a Strange Land“ (dt. „Fremder in einer fremden Welt“, im Shop), der vom amerikanischen Syfy-...

3. Oktober 2016 3 Likes

Der Krieg mit den Molchen

Eine bunte Neuausgabe des tschechischen SF-Klassikers

Molchsyndikate, Molcherziehung, Molchfarmen, Molchexport … das sind die Schlagwörter, die der Tscheche Karel Čapek (1890–1938) in seinem satirischen Science-Fiction-Roman „Der Krieg mit den Molchen“ von 1936 verwendete, als er das Zeitalter des Molchhandels und des Molchkrieges heraufbeschwor....

7. August 2016 3 Likes

TV-Tipp – Montag 8. August

Drei SF-Filme auf Arte

Mit einer kleinen Reihe von klassischen SF-Filmen beglückt Arte am 8. und 15. August die Zuschauer. Die Auswahl darf man wohl eklektisch nennen, denn was da gezeigt wird, geht schon sehr in die Breite.

Den Anfang macht am Montag (8. August) um 20.15 Uhr Roger Vadims Verfilmung des Comics...

17. April 2016 2 Likes

Des Doktors Schöpfung

Nach „Meister und Margarita“ liegen auch Michail Bulgakows Romane „Das hündische Herz“ und „Die verfluchten Eier“ in einer meisterhaften Übersetzung vor

Es ist schon ein paar Jahre her, da sorgte eine Neuübersetzung für Furore im Blätterwald des heimischen Feuilletons. Der gebürtige Moskauer Alexander Nitzberg, der in Düsseldorf Germanistik und Philosophie studierte und nun in Wien lebt,...

8. November 2015 1 Likes

Vertonte Antiutopie

Jewgenij Samjatins „Wir“ wurde von SWR2 als Hörspiel adaptiert

Wenn es Werke gibt, die – vollkommen zu Unrecht – im Schatten großer Brüder ihrer Gattung stehen, dann gehört Jewgenij Samjatins „Wir“ zweifellos zu den weniger beachteten Antiutopien des 20. Jahrhunderts. Dabei ist der vor knapp 95 Jahren geschriebene Roman über Glück und Freiheit heute...

10. April 2015 2 Likes

Erdnussbutterschnitten für die Evolution

Die brillanten Erzählungen von R. A. Lafferty werden endlich in einer Gesamtausgabe gewürdigt

Er gehört zu den ungewöhnlichsten Figuren, die unter der Rubrik Science-Fiction publiziert wurden, und dürfte der deutschsprachigen Leserschaft unterdessen weitgehend abhandengekommen sein: Raymond Aloisius Lafferty, der im vergangene November hundert Jahre alt geworden wäre. Obwohl im...

15. März 2015 2 Likes

Klassische Stimmen aus Dimension X ...

Original-Old-Time-Radio-Science-Fiction von Asimov, Heinlein, Bradbury und Co.

Das alte amerikanische Radio und die klassische Science Fiction schienen wie gemacht füreinander zu sein – schließlich setzten sie beide auf die Vorstellungskraft.

Die Radio-Sendung „Dimension X“, die von April 1950 bis September 1951 gesendet wurde,...

30. September 2014 1 Likes

Elternzeit

Heinleins Klassiker „All You Zombies“ im Kino

Ein australischer Film namens „Predestination“ schleicht sich langsam auch an weniger weit entfernte Kinos heran. Es handelt sich um das neue Werk der Brüder Spierig, die zuletzt den recht originellen Vampir-Streifen „Daybreakers“ inszeniert haben. Das Besondere? Der Film basiert auf einer der...

RSS - Klassiker abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.