Kolonie

29. Mai 2017 3 Likes 1

Wie die Wölfe

„Wolfsmond“: Der zweite Band von Ian McDonalds „Luna“-Trilogie

In Ian McDonalds „Luna“-Serie ist der Mond eine Industriekolonie der zukünftigen Erde und versorgt den blauen Planeten mit Energie und Rohstoffen. Eine Handvoll mächtiger Herrscherfamilien hat den...

23. März 2017 2 Likes

„Die Zukunft ist nicht nur Zuckerschlecken.“

Ein Interview mit Autor und Übersetzer Norbert Stöbe zu seinem neuen Roman „Kolonie“

Sie gehört zu den zentralen Themen der Science-Fiction: die erste Kolonie auf einem fremden Planeten. Unzählige Romane befassen sich mit den Gefahren und Herausforderungen des interstellaren Reisens, mit der Ankunft am Zielplaneten, mit den ersten Schritten über außerirdische Erde – doch was...

19. März 2017

Tatort Mars

Der witzige neue SF-Comic-Krimi „Redline“

Die Erwachsenen-Animationsserie „Archer“, die seit 2009 läuft und deren erfreulich gute deutsche Synchrofassung aktuell komplett auf Netflix bereitsteht, ist eine grandiose, herrlich trockene und versaute Parodie auf das Geheimagenten-Genre. Allerdings gab es im Verlauf der bisherigen sieben...

17. März 2017

Die kriminelle Seite des Mondes

Lunarer Hardboiled-Krimi: Anthony O’Neills SF-Roman „Dark Side“

Der 1964 im australischen Melbourne geborene, heute jedoch im schottischen Edinburgh lebende Anthony O’Neill hat schon diverse Bücher veröffentlicht, darunter eine Nacherzählung der Geschichten aus Tausendundeiner Nacht, ein Kriminalfall zweier anthropomorphisierter Tier-Detektive sowie die...

15. Januar 2017 3 Likes

Lebenswelt

„Scavengers“ - Acht Minuten auf einem wunderbar fremden Planeten

„Die VESTA-1-Mission sollte einen menschlichen Stützpunkt auf dem Planeten Vesta Minor gründen. Kurz nach der Ankunft brach der Kontakt zur Crew ab.“ Mit diesen dürren Worten beginnt der 8-minütige, wortlose Kurzfilm von Joseph Bennett und Charles Huettner, der uns dann gleich auf diesen...

6. Januar 2017 2 Likes

Intrigante Mond-Dynastien

Heliumrausch auf dem Mond: Ian McDonalds Roman „Luna“

Die Menschheit hat den Mond kolonisiert und über die Mondloop-Cycler-Konstruktion permanent mit der Erde verbunden. Auf dem Trabanten leben die Menschen im Untergrund, wo sie vor Strahlung und Temperatur geschützt sind, und riskieren bei jedem Gang an der staubigen Oberfläche ihr Leben – der...

12. Oktober 2016 3 Likes 1

Was lange währt

„The Expanse“ ab November bei Netflix auf Deutsch

Es hat ein bisschen länger gedauert, aber nun kommt „The Expanse“, die TV-Serie nach den Romanen von James Corey (im...

13. August 2016

Zweisam im All

Erste Bilder aus „Passengers“ mit Chris Pratt und Jennifer Lawrence

Eine Woche nach „Star Wars: Rogue One“ startet in den USA ein anderer Science-Fiction-Film, der nicht ganz so viele Aufmerksamkeit erregt, sich aber langsam ins Bewusstsein schleicht. Das liegt nicht zuletzt an der hochattraktiven Besetzung, denn die Hauptrollen in „Passengers“ spielen Chris...

27. Mai 2016

Vom Mars zur Erde

„The Space Between Us“ – Erster Trailer

„Der Marsianer“ hat es vorgemacht. Irgendwie ist es ja schon cool, mal auf dem Mars zu sein, aber daheim ist es doch am Schönsten.

Jetzt entführt uns „The Space Between Us“ auf den Mars, wo der kleine Gardner aufgewachsen ist, weil seine Astronautenmama blöderweise schwanger zur ersten...

22. Februar 2016 3 Likes

Mehr Mars

Pierce Brown schreibt zweite Mars-Trilogie

Der Mars hat nicht nur auf Kim Stanley Robinson nachhaltigen Eindruck gemacht, auch Pierce Brown ließ sich vom Faszinosum des Roten Planeten anstecken und schrieb eine eigene Mars-Trilogie,...

15. Februar 2016 1 Likes

Prognosen für 2030

Mars-Kolonie, Unsterblichkeit und Singularität

Dr. José Luis Cordeiro hat einen interessanten Artikel auf dem Webportal SingularityWeblog veröffentlicht, in welchem er eine Prognose für die gesamtgesellschaftliche Entwicklung innerhalb der rund nächsten 20 Jahre abliefert....

9. November 2015 1 Likes 2

Nach der Explosion des Mondes ...

Neal Stephensons neuer Roman „Amalthea“

Der 1953 geborene Amerikaner Neal Stephenson („Anathem“) ist der Mann für die Tausender: Die seitenstarken Tür-Stopper, mächtigen Brocken und fetten Schwarten, die man kaum halten kann, wenn man sie liest, sodass...

9. September 2015 6 Likes

Grünes Gold

„Wire Cutters“ von Jack Anderson

Keine Ahnung, auf welchem gottverlassenen Planeten der kleine Roboter unterwegs ist. Aber er zieht tapfer über ihn hinweg auf der Suche nach grünen Steinen – im Auftrag irgendeiner irdischen Minengesellschaft. Immer die gleiche Leier: Stein suchen. Stein finden. Stein in Container packen. Ab und...

5. September 2015 3 Likes

Taucher, Flitzer, Jäger und Nichtspieler

Science-Fiction-Comic-Neuheiten im September

Der Sommer hat uns dieses Jahr lange genug mit sengender Hitze gequält, bei der man am liebsten gar nichts tun wollte – nicht mal Lesen. Zum Glück steht die gemäßigtere Jahreszeit in den Startlöchern, in der man noch lieber als ohnehin schon zu guter Lektüre greift. Im September ist die...

31. August 2015 3 Likes

Fünf Minuten auf einer fremden Erde

„The Earth We Forgot“ – Ein Kurzfilm von Olof Storm

Technisch ist das, was Olof Storm in seinem Kurzfilm „The Earth We Forgot“ präsentiert, sicher nicht ganz auf der Höhe der Zeit. Es ist ein mit (für heutige Verhältnisse) relativ einfachen Mitteln umgesetzter Zeichentrickfilm, dessen Ästhetik irgendwo zwischen den Welten von Moebius und Miyazaki...

19. August 2015 2 Likes

Mondsüchtig

„Luna: New Moon“ von Ian McDonald von CBS optioniert

Ian McDonald gehört zu diesen Autoren, die viel gelobt werden (auch und gerne von Kollegen), viele Preise bekommen, aber am breiten Publikum ziemlich vorbeigehen. Ja, das ist ein Jammer. Nein, das ist zum Heulen. Seit den späten 1980ern schreibt er einen wunderbaren Roman nach dem...

18. Juni 2015 2 Likes

Nicht allein auf dem Mars

Joe Haldemans Roman „Marsbound“ auf Deutsch

Mit seinem bekanntesten Werk „Der ewig Krieg“ (1974) verarbeitete der Amerikaner Joe Haldeman (im Shop) sein Vietnamkriegs-Trauma und schuf dabei einen Klassiker der Science-Fiction-Literatur, für...

13. Juni 2015

Neuanfang auf dem Mars

Sven Wedekins SF-Roman-Debüt „Das erste Kind“

In der E-Book-Reihe der Debüt-Autoren des iFuB-Verlags ist gerade der Roman-Einstand von Sven Wedekin erschienen, den man auch als Redakteur für das „Corona Magazine“ kennt.

Sein Mars-Roman „Das erste Kind“ setzt im Jahre 2078 ein...

24. April 2015 2 Likes

Raus aus dem Silo

Hugh Howeys neuer Roman „Unser Leben dort“

Bevor er mit seiner „Silo“-Saga einen internationalen Science-Fiction-Bestseller landete, der angeblich von Ridley Scott verfilmt werden soll, veröffentlichte der amerikanische Autor Hugh Howey bereits andere Bücher im Selbstverlag (so wie er auch „...

29. Januar 2015 4 Likes

Nächster Halt: Mars

Mehr zum Dream Team auf dem Weg zum Roten Planeten

Ohne Frage: 2015 wird ein hervorragendes Jahr für Science Fiction in Film- und Serienform. Denn eine frisch eingetrudelte Nachricht von der galaktischen Serienfront lässt uns frohlocken: Nachdem bereits im Herbst 2014 der amerikanische...

23. Januar 2015 3 Likes

Roter Mars

J. Michael Straczynski adaptiert Kim Stanley Robinson fürs Fernsehen

Die Meldung, dass die berühmte und mit dem Hugo- und Nebula-Award preisgekrönte Mars-Trilogie (die 1997 von Heyne auf Deutsch verlegt wurde) von Kim Stanley Robinson fürs Fernsehen verfilmt werden soll, sorgte vor einigen Monaten für...

7. Oktober 2014 1 Likes

Per Ardua Ad Astra

Stephen Baxters Roman „Proxima“

Die rätselhafte Kernel-Technologie, die im Merkur-Gestein gefunden wurde, ermöglicht es in gut einhundert Jahren den Menschen, die das Sonnensystem kolonisiert haben, den Aufbruch zu den Sternen. Genauer: Menschen aus den von der UN regierten westlichen Ländern, nicht jedoch den Chinesen, denen...

RSS - Kolonie abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.