Rob Boffard

20. April 2017

Auf den Punkt gebracht

Ein spektakulärer Videogruß von Rob Boffard zum Erscheinen seines neuen Romans „Enforcer“

Rob Boffard ist ein Tausendsassa: Er ist Journalist, Autor, Hobbymusiker und Spontanvideokünstler. Weil letzte Woche sein neuer Roman „Enforcer“ (im Shop) erschienen ist, hat er sich entschlossen, seinen deutschen Fans eine kurze...

15. April 2017 1 Likes

Von Raumstationen, KIs und dem Kampf ums Wasser

Die gedruckten Science-Fiction Neuerscheinungen bei Heyne machen den April spannend

Endlich ist der Winter vorbei, und ich kann wieder draußen sitzen und lesen! Und das werde ich die nächsten vier Wochen auch ausgiebig tun, denn es gibt jede Menge neuen Stoff: Rob Boffards Enforcer, der Nachfolgeband zu Tracer (...

16. Januar 2017 1 Likes

Mit Wumms ins All?

Warum Antimaterie als Raketentreibstoff eher nichts taugt

Es heißt ja, dass man mit einem großen Knall einsteigen muss, wenn man den Leser von Anfang an bei der Stange halten will. Das nehme ich sehr wörtlich: Wenn spätestens auf Seite 5 nichts explodiert ist, dann habe ich das Buch nicht geschrieben. Starten wir diese Kolumne also mit dem größten...

31. Dezember 2016 2 Likes

Das All kennt keine Gnade

Zu Silvester geht es in Rob Boffards Story „Amira“ auf Außenerde richtig rund

Wer Rob Boffards rasanten Space-Thriller „Tracer“ (im Shop) gelesen hat, der erinnert sich bestimmt auch noch an Amira Al-Hassan, die ebenso knallharte wie mysteriöse Anführerin der Teufelstänzer, die das ein oder andere schmutzige Geheimnis...

27. Juli 2016

Urlaubsschmöker aus der Zukunft

Fünf Science-Fiction-Romane, die Sie diesen Sommer unbedingt in die Strandtasche packen sollten

Sommerurlaub! Bei jedem Schritt sinken Sie ein bisschen in den weichen Sand ein, der schon am Morgen vor Hitze flimmert. Endlich finden Sie den perfekten Liegeplatz am Strand, nicht zu weit von der Bar entfernt und mit einem atemberaubenden Blick aufs Meer. Sonnencreme auftragen, Sonnenbrille...

22. Juni 2016 1 Likes

Salto in Space

Wie mich urbaner Extremsport zu meinem Science-Fiction-Roman „Tracer" inspiriert hat

Parkour tut weh. Das weiß ich spätestens, seit ich in Höchstgeschwindigkeit mit dem Kinn voraus gegen eine Backsteinmauer knallte, woraufhin ich mindestens die Hälfte meines Körpergewichts in Blut verlor. Auf diese Kollision folgte ein zwei Meter tiefer Fall, bei dem ich natürlich auf einem...

11. Juni 2016

MC Boffard’s in da house!

Die etwas anders vorgetragene Leseliste von „Tracer“-Autor Rob Boffard

Ich liebe Leselisten, Sie lieben Leselisten, wir alle lieben Leselisten! Der südafrikanische Autor Rob Boffard (Tracer, im Shop) bildet da...

27. Mai 2016 1 Likes

Ich wäre der schlechteste Astronaut aller Zeiten

„Tracer“: Ein Interview mit dem südafrikanischen Autor und Journalisten Rob Boffard

In seinem Debütroman „Tracer“ (im Shop) erzählt der Wissenschaftsjournalist Rob Boffard die Geschichte der letzten Menschen des Universums, die auf einer rostigen alten Raumstation namens Außenerde leben (...

19. Mai 2016

Im All hört dich niemand schreien? Oh doch!

Rob Boffards Space-Thriller „Tracer" ist erstmals auf Deutsch erschienen

Immer, wenn ich die ISS in den Nachrichten oder im Internet sehe, bin ich wieder aufs Neue fasziniert von der Raumstation. Von ihrer Größe, von ihrer Ausstattung und von der Tatsache, dass ihre Besatzung im Weltraum lebt und arbeitet – 400 Kilometer über der Erde mit Ausblick auf den blauen...

6. Mai 2016 3 Likes

Stolz und Vorurteil und Sternenschiffe

Die Science-Fiction-Neuerscheinungen im Wilhelm Heyne Verlag im April 2016

Der Mai steht ganz im Zeichen der großen Klassiker: Neben Isaac Asimovs Die Stahlhöhlen, der ab 9.5. im Taschenbuch erscheint, steht auch Jane Austens und Seth Grahame Smiths Über-Klassiker Stolz und Vorurteil und Zombies auf dem Programm, natürlich bereits mit schickem Cover...

RSS - Rob Boffard abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.