Russland

15. April 2017 2 Likes

Der Architekt des Abgrunds

Andrej Platonows lange verbotenes Sprachkunstwerk „Die Baugrube“ zeigt die Utopie des Stalinismus in all ihrer Unmenschlichkeit

Die 1930er-Jahre in der Sowjetunion waren eine Zeit großer Umbrüche. Lenin, der Revolutionsführer, war tot, und mit Stalin begann nun die zweite Phase des gesellschaftlichen Experiments namens Kommunismus. Industrialisierung und Kollektivierung waren die beiden Schlagwörter, mit denen die...

24. November 2016

„Das ist unsere Erde!“

„Attraction“ - Erstkontakt-Action aus Russland

Da kommt mit „Arrival“ gerade ein Film ins Kino, der das Erstkontakt-Thema mal ohne Kravall angeht, schon bekommen wir das Gegenteil serviert. Auf den russischen Blockbuster „Attraction“ haben wir nach Erscheinen des Teasers bereits...

29. Februar 2016

Landschaftsmalerei der Zukunft

Science-Fiction-Kunst aus Russland, die Zweite

Vor einigen Tagen haben wir euch bereits die russische Künstlerin Lina Karpova und einige ihrer Science-Fiction-Werke vorgestellt, in deren fantasievollen Landschaften man sich genüsslich verlieren kann. An...

10. Februar 2016 2 Likes

Future Environments

Science-Fiction-Kunst aus Russland

An der Schnittstelle zwischen Science-Fiction und Fantasy schafft die Russin Lina Karpova Bilder von surrealen Welten in höchst träumerischer Qualität. Unter anderem als Lehrerin für Kulissenmalerei an der Scream School in Moskau tätig, nutzt die Künstlerin ihr bestechendes Talent auch als...

10. November 2015 4 Likes 1

Zukunft des Ostens

Sieben Science-Fiction-Meisterwerke aus Russland

Dass Russland und Osteuropa im Allgemeinen von den meisten sträflich vernachlässigt werden, wenn es um popkulturelle Melangen geht, ist nicht nur im Angesicht der übermächtigen Hollywood-Blockbuster-Maschinerie kein Wunder. Wenn man etwas über den Osten in den Medien hört, so sind diese...

11. Februar 2015 5 Likes

Science-Fiction und Berlinale

Filmfestivals und Genre: Warum geht das nicht?

Nicht nur in Deutschland, aber hier besonders auffällig, wird der Filmbetrieb von einer Trennung in U und E geprägt: Ist ein Film unterhaltsam, eine leichte Komödie oder – noch schlimmer – aus dem Bereich von Horror oder Science-Fiction, wird ihm fast automatisch jedwede Substanz abgesprochen....

RSS - Russland abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.