1. Juni 2014

Aufgerüstet, ambitioniert und parodiert

Science-Fiction-Comic-Neuheiten im Juni

Im Juni erscheinen wieder eine ganze Reihe interessanter Comic-Alben, auf die wir an dieser Stelle schon einmal aufmerksam machen wollen. Darunter finden sich Superhelden aus der DDR, Endzeit-Stoffe und Zombies aus Deutschland und ein Mädchen aus Japan im Time-Loop. Viel Spaß bei unserer...

31. Mai 2014

Hemmungslose Sauereien

Stuart Gordons „From Beyond“ jetzt auch als Director’s Cut

Ursprünglich ist der unermüdliche Preiswerthorror-Dynamo Stuart Gordon ja ein Mann der Bühne, nämlich Gründer des nach wie vor existenten Chicagoer „Organic Theater“. Obwohl der Name der 1970 von...

30. Mai 2014

Der Prophet als Entwickler

Alan Moore hilft, eine neue Comic-App zu entwickeln

Für wen er kein Gott ist, für den ist Comic-Autor Alan Moore ein Prophet. Ohne ihn sähen Panelgeschichten heute zweifellos anders aus – ohne Werke wie „Swamp Thing“, „Watchmen“, „V wie Vendetta“, „Top10“ oder „Die Liga der...

29. Mai 2014 1 Likes

Singularitäten und Albträume

David Brin schreibt über die Bandbreite möglicher Zukünfte

Um Ihnen heute Nacht angenehme Träume zu bescheren, möchte ich einige denkbare Szenarien für die kommende Zeit erörtern – Veränderungen, die sich innerhalb der nächsten zwanzig Jahre ereignen könnten, im Zeitraum einer Generation; Szenarien, die von einigen der klügsten Denker der Gegenwart...

29. Mai 2014 1 Likes 1

Wir sind der Homo ultimus

Der Mensch der Zukunft in Dmitry Glukhovskys „Futu.re“

Bei der Wahl vergangenen Sonntag ging es um nichts Geringeres als die Zukunft Europas – und die ist alles andere als gewiss. Dmitry Glukhovskys macht sich in seinem nach dem ...

29. Mai 2014

Die Wahrheit über Area 51

Der SF-Animationsfilm „Nix wie weg – vom Planeten Erde“

Schon in Roland Emmerichs Science-Fiction-Klassiker Independence Day wurde die legendäre Area 51 auf ironische Weise zum Leben erweckt: Mitten in der Wüste Nevadas wurden damals Will Smith und Co in...

28. Mai 2014 3

Die Jubiläumsedition

Wir stellen vor: Sascha Mamczak „Die Zukunft – Eine Einführung“

Zum fünfzigjährigen Jubiläum der Heyne Science-Fiction-Reihe präsentiert der Heyne Verlag eine Auswahl von sechs Büchern, die unseren Blick auf die Zukunft für immer verändern: Fünf Romane aus den letzten fünf Jahrzehnten, die die Zeit, in der...

28. Mai 2014

Apocalypse Youth!

„How I Live Now“: Ein Ende mit Schrecken

Das also bekommt man, wenn man sein eher jugendliches Publikum als oscar®-gekrönter Regisseur für voll nimmt: Eine düstere Dystopie in nicht allzu ferner Zukunft, die mit jugendlicher Heldin und Ende der Welt zwar in kommerziellen Hunger Games-Gewässern fischen könnte, stattdessen aber...

28. Mai 2014 1 Likes

The Two Jakes

In „Enemy“ spinnt Denis Villeneuve sich was zurecht

Der Doppelgänger ist ein zentrales Element im Motiv-Kanon der Romantik. Als Ausdruck der Angst vor dem Verlust der eigenen Identität, der Illusion einer ganz unverrückbaren Individualität und der prinzipiellen Austauschbarkeit der eigenen Person in der Welt steht es im Mittelpunkt zentraler...

27. Mai 2014 1 Likes

Und täglich grüßen die Aliens

Doug Limans Science-Fiction Kracher „Edge of Tomorrow“

Offizier William Cage weiß nicht wie ihm geschieht: Eben noch war er strahlendes Gesicht der Propagandaabteilung, auf einmal ist er zum gemeinen Soldat degradiert und sieht sich einem Fronteinsatz gegenüber. Bei der Landung an der Normandie soll Cage in einer Art Roboterkampfanzug gegen die...

26. Mai 2014

Ant-Man

Die Ameise krabbelt ohne Kopf

„Kein Ant-Man ohne Wright“, der Lieblingsspruch vom President of Production bei Marvel, Kevin Feige,  entpuppt sich nun vielleicht als leere Phrasendrescherei. Denn Edgar Wright – seit Britcom-Kultserie Spaced und...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.