Buch

3. Februar 2018

Schnäppchenjäger aufgepasst!

Andreas Brandhorst und Kim Stanley Robinson sind auf Beam.de günstiger zu haben

Noch bis zum 11. Februar gibt es gleich zwei Spitzenromane im Beam-Shop (und dank Buchpreisbindung auch in jedem anderen E-Book-Shop) für jeweils nur € 4,99: 

...

1. Februar 2018

Die lehrende Astronomie

Geschichten und Bilder: Die neue Ausgabe des SF-Magazins „Exodus“

Es gibt nicht allzu viele deutschsprachige Science-Fiction-Magazine in den unendlichen Weiten – umso wichtiger und besser, dass regelmäßig eine neue Ausgabe der „Exodus“ erscheint, deren Beiträge zur Science-Fiction-Story und der...

1. Februar 2018 3 Likes

Time’s up!

Fünf Science-Fiction-Romane, die uns dazu bringen, über Sex, Gender und Gesellschaft nachzudenken

Vor einigen Tagen startete Twitter-Userin @TaraBusch einen Aufruf an weibliche SF-Fans, sich bei ihr zu melden, damit sie ihrem Diskussionspartner beweisen kann, dass Science-Fiction nicht nur Männer anspricht...

31. Januar 2018 2 Likes

Cogito ergo sum!

„Boy in a White Room“ sucht nach der menschlichen Identität im digitalen Zeitalter

Wenn ein Buch binnen kürzester Zeit in seine dritte Auflage geht, hat der Verlag einen wahren Glücksgriff getan und der Autor den Nerv der Zeit getroffen. Dieses Kunststück ist Karl Olsberg mit seinem Jugendroman „Boy in a White Room“ gelungen, einem der interessantesten Technothriller der...

30. Januar 2018 3 Likes

Das Universum für Eilige

Neil deGrasse Tyson erklärt kurz und knapp den Kosmos

Keine Zeit, dicke Bücher über so unbedeutende Dinge wie das Universum zu lesen? Kein Problem. Dafür hat Neil deGrasse Tyson jetzt ja extra sein neues Buch „Das Universum für Eilige“ geschrieben, worin er charmant und gewitzt alles...

29. Januar 2018 6 Likes

Schritte in der Luft

Eine kleine Geschichte für Ursula K. Le Guin

Ich schwöre, diese Geschichte ist wahr. Ich war einmal, es ist schon lange her, für einige Tage lang allein in einem Haus von Freunden. Es war im Sommer – ein Sommer, den man später einen der heißesten seit Menschengedenken nennen sollte. Die Freunde waren in den Urlaub gefahren und hatten mich...

28. Januar 2018

Achtung, Baustelle!

Bis zu 24 h Website-Störungen ab Montag, 29.01.18 9.00 Uhr wegen Server-Wartungsarbeiten

Wegen dringend notwendiger Wartungsarbeiten an den Servern von diezukunft.de kommt es am Montag, 29.01.2018 ab 9.00 Uhr zu Störungen der Website. Der Zugriff auf diezukunft.de kann bis zu 24 Stunden unterbrochen sein. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Schauen Sie in der Zwischenzeit doch...

27. Januar 2018 3 Likes

Das Geheimnis des Mond-Kondoms

Eine exklusive Sneak-Preview zu Andy Weirs neuem Roman „Artemis“

Bald hat das Warten ein Ende – am 26. Februar erscheint Andy Weirs neuer Roman „Artemis“ (im Shop) endlich auf Deutsch. In der Geschichte um die so sympathische wie durchtriebene Kleinkriminelle Jazz Bashara, die versucht, in Artemis,...

26. Januar 2018 2 Likes

Pics or it didn't happen

Die vielfach zeitgemäße Ausstellung „Virtual Normality“ zeigt die Verschmelzung von Kunst und Internet

Wie reagieren ganz normale Menschen, vor allem aber Menschen in der (anonymen) Masse auf das Andere, auf einen Menschen, der auf die ein oder andere Weise nicht der Norm entspricht, ungewöhnlich und besonders ist? Eigentlich kennt man die wenig erfreuliche Antwort auf diese Frage und doch...

26. Januar 2018

Haus der Geheimnisse

Ein neuer Roman von Alleskönner Brad Meltzer

Der amerikanische Autor Brad Meltzer unterhielt früher enge Kontakte zum Weißen Haus und schrieb in der Vergangenheit zudem Comics wie „Green Arrow“ und „Identity Crisis“ – für ein Kapitel seiner Saga in „Justice League of America“ erhielt er sogar einen Eisner...

25. Januar 2018

Jack Ketchum (1946–2018)

Der Meister des Horrors ist tot

Sein Mentor Robert Bloch war stets voll des Lobes für ihn, sein Freund und Kollege Stephen King preiste ihn in höchsten Tönen: Am 24. Januar hat der amerikanische Horror-Schriftsteller Jack Ketchum im Alter...

24. Januar 2018 5 Likes

Ein großer Mensch

Ein Nachruf auf Ursula K. Le Guin, die Grande Dame der Science-Fiction und Fantasy

Als ich gestern Nacht las, dass Ursula K. Le Guin gestorben ist, wollte ich es zunächst nicht glauben. Sie war die Autorin, deren Romane mich mein ganzes Erwachsenenleben lang begleitet haben, und was sie zu sagen hatte – in...

24. Januar 2018

Ursula K. Le Guin (1929-2018)

Die Autorin („Die linke Hand der Dunkelheit“) starb im Alter von 88 Jahren

Ursula K. Le Guin, starb am 22. Januar 2018 nach langer Krankheit in Portland, USA. Sie wurde 88 Jahre alt. 1962 wurden ihre ersten SF-Arbeiten veröffentlicht und speziell die Werke aus den 1960ern und 1970ern veränderten das Bild der Science-Fiction für immer, allen voran „The Left Hand of...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.