20. Mai 2018 2 Likes

Die Nebula Awards 2018

N.K. Jemisin gewinnt in der Kategorie bester Roman

Lesezeit: 2 min.

Soeben wurden im Rahmen der 52. Annual Nebula Conference in Pittsburgh die Gewinner für den renommierten Nebula Award bekanntgegeben, der von den Science Fiction and Fantasy Writers of America (SFWA) verliehen wird.

Große Gewinnerin des Abends ist N.K. Jemisin mit dem dritten Band ihrer postapokalyptischen Broken-Earth-Trilogie. Band 1 (The Fifth Season) und Band 2 (The Obelisk Gate) haben bereits den Hugo Award gewonnen und Band 3 ist ebenfalls für den Hugo nominiert. Könnte also gut sein, dass „The Stone Sky“ zu den ganz großen Gewinnern der „Award Season“ gehören wird.

Eine Überraschung gab es in der Kategorie Film, wo sich „Get Out“ von Jordan Peele durchsetzte. Bei den Oscars war Peeles satirische Twilight Zone-Variante noch an Guillermo del Toros „The Shape of Water“ gescheitert.

Hier alle Gewinner und alle Nominierten:

 

ROMAN

Gewinner: The Stone Sky, N.K. Jemisin (Orbit US; Orbit UK) (dt. Ausgabe der Trilogie ab August 2018 bei Knaur)

Amberlough, Lara Elena Donnelly (Tor)

The Strange Case of the Alchemist’s Daughter, Theodora Goss (Saga)

Spoonbenders, Daryl Gregory (Knopf; Riverrun) (dt. Ausgabe „Die erstaunliche Familie Telemachus“ bei Eichborn)

Six Wakes, Mur Lafferty (Orbit US) (dt. Ausgabe „Das sechste Erwachen“ bei Heyne ab 11. Juni, im Shop)

Jade City, Fonda Lee (Orbit US; Orbit UK)

Autonomous, Annalee Newitz (Tor; Orbit UK 2018) (dt. Ausgabe „Autonom“ bei Fischer-Tor)

 

NOVELLE

Gewinner: All Systems Red, Martha Wells (Tor.com Publishing)

River of Teeth, Sarah Gailey (Tor.com Publishing)

Passing Strange, Ellen Klages (Tor.com Publishing)

And Then There Were (N-One), Sarah Pinsker (Uncanny 3-4/17)

Barry’s Deal, Lawrence M. Schoen (NobleFusion)

The Black Tides of Heaven, JY Yang (Tor.com Publishing)

 

ERZÄHLUNG

Gewinner: „A Human Stain”, Kelly Robson (Tor.com 1/4/17)

„Dirty Old Town”, Richard Bowes (F&SF 5-6/17)

„Weaponized Math”, Jonathan P. Brazee (The Expanding Universe, Vol. 3)

„Wind Will Rove”, Sarah Pinsker (Asimov’s 9-10/17)

„A Series of Steaks”, Vina Jie-Min Prasad (Clarkesworld 1/17)

„Small Changes Over Long Periods of Time”, K.M. Szpara (Uncanny 5-6/17)

 

KURZGESCHICHTE

Gewinner: „Welcome to Your Authentic Indian ExperienceTM“, Rebecca Roanhorse (Apex 8/17)

„The Last Novelist (or A Dead Lizard in the Yard)”, Matthew Kressel (Tor.com 3/15/17)

„Fandom for Robots”, Vina Jie-Min Prasad (Uncanny 9-10/17)

„Utopia, LOL?”, Jamie Wahls (Strange Horizons 6/5/17)

„Clearly Lettered in a Mostly Steady Hand”, Fran Wilde (Uncanny 9-10/17)

„Carnival Nine”, Caroline M. Yoachim (Beneath Ceaseless Skies 5/11/17)

 

RAY BRADBURY AWARD für herausragende dramatische Präsentation (Film & TV)

Gewinner: Get Out

The Good Place: „Michael’s Gambit“ (TV-Episode)

Logan

The Shape of Water

Star Wars: The Last Jedi

Wonder Woman

 

ANDRE NORTON AWARD für herausragende Young-Adult-Science-Fiction- oder Fantasy-Romane

Gewinner: The Art of Starving, Sam J. Miller (HarperTeen)

Exo, Fonda Lee (Scholastic Press)

Weave a Circle Round, Kari Maaren (Tor)

Want, Cindy Pon (Simon Pulse)

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.