Ausgabeart: 
E-Book
Preis DE: 
€ 3,99 EUR

Die sterbende Erde

Episodenroman
Originaltitel: 
The Dying Earth
Aus dem Amerikanischen von Lore Strassl
5
Average: 5 (1 vote)
0  Kommentare
€ 3,99 EUR
E-Book
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Merken 
Unter der erlöschenden Sonne

Sie leben auf der sterbenden Erde, in unendlich ferner Zukunft, unter einer beinahe ausgebrannten Sonne, die ständig flackernd am Himmel steht: Turjan von Miir, der Wissenschaftler, der immer wieder versucht, Leben zu erschaffen, Mazirian der Zauberer, die schöne T’sais von Embelyon, die zur Erde reist, um ihre Sehenswürdigkeiten zu schauen, ehe sich die Nacht herabsenkt, Lian der Wegelagerer, Ulan Dhor und Guyal von Sfere, ein Mann von unstillbarem Wissensdrang auf der Suche nach dem Museum der Menschheit, in dessen Ruinen das gesamte Wissen des Universums schlummert. Dies sind ihre Geschichten …

Schlagworte

Jack Vances „Die sterbende Erde“ wird zwar allgemein als Roman betrachtet, setzt sich aber aus einer Reihe von Kurzgeschichten und Novellen zusammen, die Vance in den 1940er Jahren schrieb.

Jack Vance schrieb die Stories und Novellen, die hier zusammengefasst erscheinen, während seiner Zeit bei der US-Handelsmarine im Zweiten Weltkrieg. Diesen Stories verdankt das Science-Fiction-Subgenre „Dying Earth“ seinen Namen, auch wenn Vance das Setting einer durch Entropie langsam sterbenden Erde nicht erfunden hat.

Die sterbende Erde umfasst unter anderem folgende Titel:
Die sterbende Erde (1950)
Die Augen der Überwelt (1966)
Cugel der Schlaue (1983)
Morreion (1973)

Zusatzmaterial

Kommentare

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Weitere Bücher von Jack Vance

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.