Ausgabeart: 
E-Book
Preis DE: 
€ 8,99

2012 - Die Rückkehr

Roman
Originaltitel: 
Resurrection
Aus dem Amerikanischen von Martin Ruf
0
Keine Bewertungen
0  Kommentare
€ 8,99
E-Book
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Merken 
Am Ende aller Zeiten steht ein neuer Anfang ...

2012 rettete der Archäologe Michael Gabriel unsere Welt, doch seither ist er verschollen. Eine alte Maya-Prophezeiung sagt vorher, dass seine beiden Söhne in der Zukunft die Welt retten können. Die Regierung der Vereinigten Staaten weiß um die Bedeutung, die den Zwillingen Jacob und Immanuel zukommt, und lässt sie abgeschottet von der Außenwelt aufwachsen. Nur sie können ihrem Vater die Rückkehr ermöglichen und die Vernichtung der Menschheit abwenden – doch finstere Mächte sind bereits auf die Zwillinge aufmerksam geworden.

Schlagworte

Mit „2012 - Die Rückkehr“ setzt Steve Alten die Trilogie um das Ende der Welt und die Maya fort, die er mit „2012 - Schatten der Verdammnis“ begonnen hatte. Den Abschluss bildet „2012 - Die Prophezeiung“.

Die Maya glaubten, dass ihre Götter ebenfalls sterblich seien und durch Rituale, bei denen das Blut als Sitz der Seele eine wichtige Rolle spielt, am Leben erhalten werden müssten. So werden auch Darstellungen von Maya-Königen, die Götter wie Säuglinge im Arm halten, verständlich. Inwiefern das Herausschneiden des noch schlagenden Herzens bei lebendigem Leib Bestandteil der Maya-Religion war ist in der Forschung umstritten.

Die wichtigsten Quellen zur Erforschung der Maya sind die sogenannten Maya-Codizes; drei Handschriften, die als authentisch gelten und offenbar von Priestern benutzt wurden. Dank ihnen konnte man das komplizierte Schriftsystem teilweise entziffern. Einer dieser Codizes wird in Dresden aufbewahrt. Da die Konquistadoren, vor allem Diego de Landa 1562, heidnische Objekte zerstören ließen, ist wenig von den Maya überliefert.

Zusatzmaterial

Kommentare
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Kommentare

Weitere Bücher von Steve Alten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.