Ausgabeart: 
E-Book
Preis DE: 
€ 7,99

Das Erbe der Sterne

Roman Meisterwerke der Science-Fiction
Originaltitel: 
Inherit the Stars - Giants Book 1
Aus dem Amerikanischen von Andreas Brandhorst
0
Keine Bewertungen
0  Kommentare
€ 7,99
E-Book
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Merken 
Ein toter Raumfahrer

In einer felsigen Höhle auf dem Mond wird eine Leiche in einem roten Raumanzug entdeckt. Niemand weiß, wer der Mann ist. Niemand weiß, woher er kam. Niemand weiß, wer oder was ihn umgebracht haben könnte. Als Wissenschaftler die Leiche daraufhin genauer untersuchen, stellen sie fest, dass der verblichene Raumfahrer 50.000 Jahre alt ist. Er wurde also zu einer Zeit geboren, als es weder die Raumfahrt noch menschliches Leben auf der Erde gab. Es ist das größte Rätsel in der Geschichte des Universums…

Schlagworte

James P. Hogans „Riesen“-Trilogie:
Das Erbe der Sterne (1977)
Die Riesen von Ganymed (1978)
Stern der Riesen (1981)

„Das Erbe der Sterne“ entstand als direkte Reaktion auf Stanley Kubricks Film „2001 – Odyssee im Weltraum“, der Hogan gefallen hatte – bis auf das Ende. Seine Kollegen wetteten jeder fünf Pfund, dass es ihm nicht gelingen würde, selbst einen SF-Roman zu veröffentlichen. Also schrieb Hogan „Das Erbe der Sterne“, das im Original 1977 erschien. Jahre später fragte er Arthur C. Clarke nach der Bedeutung des Endes in „2001“, worauf dieser angeblich erwiderte, dass das Ende in „Das Erbe der Sterne“ zwar mehr Sinn ergebe, das Ende von „2001“ jedoch mehr Geld eingebracht habe.

Zusatzmaterial

Kommentare
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Kommentare

Weitere Bücher von James P. Hogan

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.