Ausgabeart: 
E-Book
Preis DE: 
€ 4,99

2001 - Odyssee im Weltraum

Roman
Originaltitel: 
2001: A Space Odyssey
Aus dem Englischen von Egon Eis
5
2 Bewertungen
0  Kommentare
€ 4,99
E-Book
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Merken 
Eine Reise in die Unendlichkeit

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts entdecken irdische Raumfahrer, die auf dem Mond eine Basis errichten, in einem Krater ein uraltes Artefakt: Einen schwarzen Monolithen, der Signale ins All sendet. Eine Forschungsexpedition an Bord des Raumschiffes Discovery, dessen Funktionen komplett von HAL 9000, einem Supercomputer, gesteuert wird, macht sich auf den Weg, um das Rätsel zu lösen. Doch während des langes Fluges kommt es zu einem offenen Kampf zwischen HAL und der menschlichen Besatzung - und auf den Sieger wartet das Tor zur Unendlichkeit.

Schlagworte

Verbreitet ist die Annahme, dass der Name des Schiffscomputers, HAL 9000, aus einer Verballhornung des Markennamens IBM entstanden sei, da die Buchstaben H, A und L im Alphabet genau vor I, B und M liegen. Dieser Auffassung hat Arthur C. Clarke immer widersprochen, seiner Aussage zufolge steht HAL für Heuristic ALgorithmic. HAL 9000 wurde im Jahr 2003 in die Robot Hall of Fame aufgenommen.

HALs Geburtstag im Roman ist der 12. Januar 1997. Stanley Kubrick verlegte ihn auf den 12. Januar 1992 vor, da er der Ansicht war, dass Computer im Jahr 1997 noch leistungsfähiger sein würden.

Der Mars Orbiter 2001: Mars Odyssey umkreist seit Oktober 2001 den roten Planeten und liefert nicht nur Aufnahmen von der Oberfläche, sondern dient auch als Relaisstation für die Mars-Rover.

Zusatzmaterial

Kommentare
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Kommentare

Weitere Bücher von Arthur C. Clarke

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.