Ausgabeart: 
E-Book
Preis DE: 
€ 11,99

Sternenspiel

Roman
Originaltitel: 
Zvezdy - Cholodnye Igruski (Die Sterne sind ein kaltes Spielzeug)
Übersetzt von: Christiane Pöhlmann
5
2 Bewertungen
1  Kommentare
€ 11,99
E-Book
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Merken 
Intergalaktische Fernfahrer

Nachdem man auf der Erde das Reisen mit Überlichtgeschwindigkeit entdeckt hat, bricht die Menschheit ins All auf – und trifft auf das sogenannte „Konklave“, eine interstellare Organisation, in der etliche außerirdische Spezies versammelt sind. Diese Organisation wurde geschaffen, um den Völkern der Galaxis ihre jeweilige Rolle zuzuweisen.

Dies sind die Abenteuer des Kosmonauten Pjotr Chrumow, der eines Tages in seinem Raumschiff einen blinden Passagier entdeckt, einen Vertreter einer kleinwüchsigen Reptilienrasse, die sich gegen das „Konklave“ verschworen hat. Zunächst glaubt Pjotr, die Angelegenheit still und leise bereinigen zu können. Er ahnt nicht, dass sich sein Leben – und das aller Menschen – für immer verändern wird …

Schlagworte

Die Ereignisse um den Kosmonauten Pjotr Chrumow werden fortgesetzt in „Sternenschatten“.

Zusatzmaterial

Kommentare
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Kommentare

Bild des Benutzers Shrike

Pjotr und der Zähler.
Ein echter Lukianenko, unterhaltsam und immer wieder zum Schmunzeln.
Pjotr ist Frachterpilot in einer Vielvölkerzukunft.
Jedes Volk wird nach seinen individuellen Stärken eingesetzt. Das klingt gut.
Kein Volk hat die Möglichkeit, aus dieser vorgegebenen Aufgabe auszubrechen. Das klingt schlecht.
Pjotr lernt den Zähler und seine Fähigkeiten kennen und beginnt zu begreifen, was man an diesem System ändern könnte.
Man muss nicht um viele Ecken denken, um zu erkennen, was der Autor an Systemen, Sozialstrukturen und Ideologien auf die Schippe nimmt. Dennoch ist das Buch eine empfehlenswerte Lektüre.
Aber erst der zweite Band Sternenschatten klärt die Fragen auf, die sich der Leser am Ende dieses Buches stellt.

Weitere Bücher von Sergej Lukianenko

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.