Science

18. Mai 2016

Commander Gerst

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst wird 2018 das Kommando auf der Internationalen Raumstation übernehmen

Heute gab ESA Generaldirektor Jan Woerner im Beisein von Angela Merkel im European Astronaut Centre in Köln bekannt, dass Alexander Gerst 2018 ein zweites Mal zur Internationalen Raumstation ISS fliegen und dort sogar das Kommando übernehmen wird. Der Geologe Gerst war 2014 mit der...

17. Mai 2016

Bigger, Better... Big Data?

Wie die Zusammenführung gesammelter Daten unser Leben verändern könnte

Das gläserne Individuum in Zeiten von Big Data klingt für viele noch nach Zukunftsmusik, ist aber im Grunde schon Realität. Je nachdem, wie aktiv man im Netz ist, welche Geräte man nutzt und welche Dienste man in Anspruch nimmt, haben Firmen wie Apple, Google, Amazon oder Facebook bereits alle...

13. Mai 2016

Learn about „Deep Learning“

Vortrags-Video über maschinelles Lernen

Die University of Wyoming hat einen interessanten Vortrag über Deep Learning auf Youtube hochgeladen, der nicht nur erklärt, worum es sich bei dieser Art maschinellen Lernens genau handelt, sondern auch, wie dieses eine große Breite an wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Feldern verändern...

9. Mai 2016 2 Likes

Was kommt nach der Demokratie?

Wie (un)politisch wir am Ende dieses Jahrhunderts sein werden

Ist die demokratische Staatsform ein Zukunftsmodell oder bereits auf dem Rückzug? Sehr aufschlussreich ist ein Blick auf ihre Entwicklung während der letzten zwei Jahrhunderte – also seit der ersten modernen demokratischen Verfassung 1787 in den USA (übrigens mitinspiriert vom „Bund der Irokesen...

2. Mai 2016

Ein Blick in die Zukunft

Acht Info-Grafiken zur Welt im Jahr 2050

Prognosen sind Fluch und Segen zugleich: einerseits beeinflusst ein Blick in die Zukunft das Verhalten von heute und ermöglicht so oftmals Schadensbegrenzung, Prävention oder eine dringend notwendige Kurskorrektur, andererseits werden Probleme generiert, die nun einmal lediglich eine Möglichkeit...

30. April 2016

Terraforming für Dummies

Eine Anleitung zur Kolonialisierung des Mars

Angenommen, in 1000 Jahren gäbe es einen Meteoriteneinschlag, der eine ökologische Katastrophe wie zu Zeiten der Dinosaurier auslösen und der Menschheit den Garaus machen würde: was könnte man bereits jetzt tun, um dies zu verhindern? Viele schielen bei der Suche auf die Antwort zu dieser...

25. April 2016 1 Likes

Leben im Schatten des Riesen

Die Galileischen Monde, zweiter Teil: Riese Ganymed, Kallistos uralte Schönheit

In meiner letzten Kolumne habe ich mich auf den Weg zum Jupiter gemacht, um mir seine beachtliche Anzahl an Frauen, Verzeihung, Monden anzusehen. Die vier größten und historisch wichtigsten sind die...

25. April 2016 2 Likes

Space Station im Handtaschenformat

Die NASA und vergrößerbare Wohnungsanbauten

Bemannte Missionen zum Mars oder sogar darüber hinaus zu schicken, ist bisher noch immer mehr ein Wunsch, denn Realität. Die NASA hat allerdings einen weiteren Schritt in Richtung Erfüllung dieses Wunsches mit dem Bigelow Expandable Activity Module, kurz BEAM genannt, gemacht. Das BEAM ist ein...

23. April 2016 1 Likes

Aller guten Dinge sind vier

Was die vierte industrielle Revolution alles verändern wird

Die bisherigen industriellen Revolutionen der Menschheitsgeschichte haben uns den Taylorismus, die Massenproduktion, Landflucht und die Verzichtbarkeit auf Tiere als Arbeitsressource eingebracht. Später dann erfolgten die Digitalisierung und virtuelle Vernetzung als der vorläufig letzte große...

13. April 2016 3 Likes

Treffen sich ein Physiker und zwei Milliardäre …

Stephen Hawking, Mark Zuckerberg und Yuri Milner wollen Satelliten nach Alpha Centauri schicken

Physiker Stephen Hawking kündigte gestern an, dass er, zusammen mit dem russischen Milliardär Yuri Milner und Facebook-Chef Mark Zuckerberg, ein ehrgeiziges Projekt namens Breakthrough Starshot ins Leben rufen will, bei dem kleine, solarbetriebene Satelliten zum Alpha Centauri-System geschickt...

12. April 2016

„Ich sehe die Erde! Sie ist wunderschön!“

Heute vor 55 Jahren startete Juri Alexejewitsch Gagarin als erster Mensch ins All

„Pojechali!“ – „Los geht’s!“, rief der 27-jährige Militärpilot Juri Gagarin, als seine Rakete am 12. April 1961 um 9:06 Uhr Ortszeit vom Weltraumbahnhof Tjuratam (heute Baikonur) abhob. Der erste bemannte Flug ins All, Wostok-1, dauerte „nur“ eine Stunde und 48 Minuten, aber er veränderte die...

11. April 2016

Kunst und Weltraum

Das zweite Münchner Science-Fiction Festival vom 15.04.-17.04.2015

Ein ganzes Wochenende in einer anderen Galaxie verbringen? Kein Problem in München! Am kommenden Freitag um 18 Uhr eröffnet das Münchner Science & Fiction Festival im Einstein Kultur in München das Portal in fremde Welten, und wie bereits...

4. April 2016 1

Pimp my Wunderkind

Geht die Ära naturwissenschaftlicher Jung-Genies zu Ende?

Ausgerechnet ein 14-Jähriger scheint geschafft zu haben, was renommierten Geologen bisher versagt blieb: ein verlässliches Prognosemodell für Erdbeben zu entwickeln. Mithilfe seines mathematischen Systems hatte Suganth Kannan im Juli 2014 sogar das einen Monat später folgende...

24. März 2016 4 Likes

Explosive Sternstunde

NASA erhascht erstmals Bilder eines explodierenden Sterns

Astrophysik-Professor Peter Garnavich von der US-Universität Notre Damme und seinem internationalen Wissenschaftsteam ist es erstmals gelungen, die frühe Zündung und Explosion eines Sterns zu beobachten.

Garnavichs Team analysierte über drei Jahre hinweg Bilder von 500 verschiedenen...

23. März 2016 2 Likes

Nebel über Pluto

Eine erste Zwischenbilanz zum Vorbeiflug der NASA-Sonde New Horizons am Pluto-System

Vor acht Monaten kam New Horizons dem Zwergplaneten Pluto, dem größten und hellsten Objekt im Kuiper-Gürtel, so nahe wie noch keine Raumsonde vor ihr. Seitdem schickt sie Unmengen von Daten aus einer Region, die so weit entfernt ist, dass das Signal fünf Stunden braucht, um die Entfernung zur...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.