Feature

1. Juni 2015 4 Likes 1

Enders Erben

Von (Waisen-)Kindern, die gegen Außerirdische in den Krieg ziehen müssen.

Aliens gehören zur Science-Fiction wie der Drache zur Fantasy oder das verlassene Anwesen zum Gothic Horror. Das eine ist ohne das andere manchmal undenkbar oder geradezu unvorstellbar geworden. Ob groß und monströs wie in Ridley Scotts Klassiker „Alien“, ob feindlich herrschbegierig wie in „...

22. Mai 2015 3 Likes

Dystopische Croisette

Science-Fiction in Cannes

Filmfestivals sind stets besondere Phasen, in denen man für einige Tage in eine Blase eintaucht, in der das Leben fast nur noch aus Filmen besteht. Das Nonplusultra ist ohne Frage Cannes, immer noch das bedeutendste Filmfestival der Welt, wo jedes Jahr im Mai tausende Journalisten,...

16. Mai 2015 1 Likes

„Star Citizen“, quo vadis?

Die Entstehung eines Weltraum-Games, erzählt in Form von Raumschiffen und Fettnäpfchen

Star Citizen, einst ein Kickstarter-Projekt des bekannten Weltraum-Shooter-Produzenten Chris Roberts mit dem Ziel, das größte und detaillierteste Multiplayer-Rollenspiel in der Geschichte des Computerspiels zu werden, hat...

13. Mai 2015 2 Likes

Sind Maschinen die besseren Menschen?

Jon Wallaces „Barrikaden“ erscheint auf Deutsch

Die Zukunft könnte so schön sein: künstliche Intelligenzen – je nach Modell auf bestimmte Fähigkeiten spezialisiert, sei es nun als Bauarbeiter, Butler oder Liebesdiener – machen uns „biologischen“ Menschen das Leben so angenehm wie möglich. Sie sind effizient und sie beschweren sich nicht....

11. April 2015 6 Likes

Die rechte Hand der Dunkelheit

Die jüngste Politisierung des prestigeträchtigen Hugo Awards

1953 wurde zum ersten Mal der nach Hugo Gernsback benannte Hugo Award vergeben. Seit den 1960er-Jahren werden die Nominierungen und später die Gewinner von den Teilnehmern der World Science Fiction Convention ernannt. Die...

8. April 2015 3 Likes

Die Vermessung eines Genres

Neu aufgelegt: Gotthard Günthers Kommentare zur amerikanischen Science-Fiction

Überall, wo Menschen sich einer Sache verschreiben, die die meisten anderen Menschen nicht verstehen, bilden sich Legenden. Eine der schönsten Legenden aus jener Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg, als in Deutschland wieder amerikanische Science-Fiction verlegt wurde, geht so: 1952 erschienen im...

6. April 2015 2 Likes 1

Der Feind auf dem Mars

Greg Bear wagt sich mit „Die Flammen des Mars“ auf neues Terrain

Greg Bear zählt zu den bekanntesten und erfolgreichsten Science-Fiction-Autoren der Gegenwart und man kann ihn getrost als legitimen Erben von Genre-Größen wie Arthur C. Clarke und Isaac Asimov bezeichnen. Greg Bear wurde mit Romanen wie „Äon“ (im...

2. April 2015 3 Likes 1

Können Tote noch einmal sterben?

Thomas Carl Sweterlitschs „Tomorrow & Tomorrow“ erscheint in der Heyne-Zukunftsedition

Ab April gibt es eine neue Edition im Science-Fiction-Programm des Heyne Verlags. In der diezukunft.de Edition werden ausgewählte Science-Fiction-Romane erscheinen, die sich – wie der Name schon sagt – mit der Zukunft beschäftigen. Allerdings mit einer Zukunft, die gar nicht...

23. März 2015 4 Likes

Die Kunst ein echter Mensch zu sein

Achtung, Real Humans: Die amerikanische Comicserie „Alex + Ada“

Zusammen haben die Luna-Brothers Jonathan und Joshua einige US-Comics mit auffallend cleanem Look und nichtsdestotrotz überraschend griffigen Storys geschaffen: „Spider-Woman: Origin“, „Ultra“, „Girls“ und „...

18. März 2015 1 Likes

Short Visions

„Game Of Thrones“-Star Aiden Gillen in spektakulärem Kurzfilm

Wer hätte absehen können, dass die letzten 10 Jahre zu einem großen Revival des Science-Fiction-Genres in der Popkultur werden würden? Die ursprünglich in kleinen Schundheftchen und Wegwerfromanen populär gewordenen Geschichten über fremde Planeten, Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten und...

10. März 2015 4 Likes

Die Maschinen reisen

Orte in unserem Sonnensystem, die derzeit ausschließlich von Robotern bewohnt werden

Dass die Menschen Sonden zu Forschungszwecken ins All schicken, ist seit Sputnik nichts Neues mehr. Und wir sind inzwischen doch recht gut darin, Roboter loszuschicken, damit wir sehen können, was da draußen vor sich geht (im Gegensatz zu, sagen wir, dem Einrichten einer permanenten Station auf...

28. Februar 2015 3

Ein Nachruf auf Mr. Spock

Zum Tod von Leonard Nimoy am 27. Februar 2015

Es gibt Artikel, die man eigentlich nicht schreiben will. Gestern feierte ich mit meiner Familie meinen Geburtstag, als uns die Nachricht von Leonard Nimoys Tod erreichte. Im Alter von 83 Jahren starb er an einer Lungenkrankheit in Los Angeles – unfassbar weit weg von meinem kleinen Wohnzimmer...

19. Februar 2015 1 Likes

Die Maschinen sind los!

Unsere Top-10-Romane und Stories zum Thema Künstliche Intelligenz

Falls es irgendwer noch nicht mitbekommen haben sollte: Ann Leckies mit Preisen überhäufter grandioser Bestseller Ancillary Justice ist endlich auf Deutsch unter dem Titel Die Maschinen zu haben (im Shop)! Breq,...

18. Februar 2015 3 Likes 1

Der Maschinen-März

Die Themenreihe rund um Ann Leckies „Die Maschinen“ und um Künstliche Intelligenz in der Science-Fiction

Endlich ist es soweit: In diesem Monat erscheint bei uns der erfolgreichste Science-Fiction-Roman der Gegenwart. Ann Leckies „Die Maschinen“ (im Shop) wurde in den USA nicht nur von Kritikern und Lesern hochgelobt, das Buch hat auch...

15. Februar 2015 2 Likes 3

Was Sie über die Foundation wissen sollten

Ein Wegweiser durch Isaac Asimovs galaktisches Imperium

Am 9. März ist es endlich soweit: Nachdem letzten November der Großteil von Isaac Asimovs Foundation/Roboter-Zyklus im E-Book erschienen war, kommen jetzt die letzten beiden noch fehlenden Bücher, die Storysammlung Geliebter Roboter (im...

11. Februar 2015 5 Likes

Science-Fiction und Berlinale

Filmfestivals und Genre: Warum geht das nicht?

Nicht nur in Deutschland, aber hier besonders auffällig, wird der Filmbetrieb von einer Trennung in U und E geprägt: Ist ein Film unterhaltsam, eine leichte Komödie oder – noch schlimmer – aus dem Bereich von Horror oder Science-Fiction, wird ihm fast automatisch jedwede Substanz abgesprochen....

4. Februar 2015 3 Likes 1

Mindfuck revisited

Amazon Studios verwandeln P.K. Dicks zugänglichsten Roman in eine sehr gute Serie – mit Zuschauerbeteiligung

Philip K. Dick war kein guter Romanautor.

So, jetzt ist es raus. Der Fünf-Bände-Schuber mit Dicks Erzählungen und Kurzgeschichten, der seit Jahren in immer neuen Auflagen vom Haffmanns Verlag und dem Vertrieb Zweitausendeins in die Läden geschaufelt wird, der gehört zum Weltkulturerbe,...

10. Januar 2015 3 Likes

Die Zukunft ist zurück!

Was „Zurück in die Zukunft II“ bereits im Jahr 1989 wusste

In der ersten Fortsetzung von Robert Zemeckis legendärem Zeitreise-Film Zurück in die Zukunft  geht es für Marty McFly und Doc Brown in das futuristische Jahr 2015. Wer kürzlich einen Blick in seinen Kalender geworfen hat, der wird feststellen, dass wir jetzt laut unserer Zeitrechnung...

21. Dezember 2014 1 Likes

Snowden, Darwin und Philip K. Dick

Lesefutter für die stillen Tage (25.12.14)

Die Weihnachtstage sind, mal abgesehen von Geschenkestress und Familienfeiern, vor allem eines: eine Zeit der Festgelage. Und wenn der Entenbraten oder das Tofugratin dann erstmal schwer im Magen liegt, meldet auch das Hirn seine Bedürfnisse an. Deshalb hier eine Liste mit interessantem,...

7. Dezember 2014

„Ihr Raumschiff steht für Sie bereit!“

Chris Robert’s Science-Fiction-MMO „Star Citizen“ nimmt finanziell an Fahrt auf

Mit Crowdfunding zu den Sternen? Zumindest Chris Roberts, der Gründer des Spiele-Publishers Cloud Imperium Games und Schöpfer der legendären Wing Commander-Reihe, dürfte sich angesichts des immensen Erfolgs seines seit gut zwei Jahren laufenden Kickstarter Projekts, dem...

30. November 2014 2 Likes

Euler, Quantengravitation und Deanna Troi

Interessante Texte, Essays und noch mehr Lesefutter (30.11.14)

Heute habe ich in meiner neuesten Lesefutter-Ausgabe erquickliche Lektüre zu den leichten und schweren Themen unseres Universums versammelt. Als da wären: Hat Leonhard Euler möglicherweise die mathematische Beschreibung für Vollkommenheit...

27. November 2014

Foundation und Roboter

Mehr Zukunft geht nicht: Isaac Asimovs große Future History erscheint erstmals im E-Book

Gut dreißig Jahre lang arbeitete Isaac Asimov mit Unterbrechungen an seinem Foundation/Roboter-Universum und schrieb sich damit in die Top-Liga der amerikanischen Science-Fiction-Autoren. Er zählt zusammen mit Arthur C. Clarke und Robert A. Heinlein zu den bedeutendsten Vertretern seiner Zunft....

9. November 2014 2 Likes

Der richtige Doktor zur richtigen Zeit

Die Verbindung zwischen den britischen Kulthelden Doctor Who und Sherlock Holmes

Man braucht keinen Meisterdetektiv, um zu erkennen, dass es zwischen den Fanlagern des viktorianischen Ermittlers Sherlock Holmes und des durch Zeit und Raum reisenden Doctor Who (bzw. der Science-Fiction und der Fantastik im Allgemeinen) heute eine relativ große Schnittmenge gibt. Gerade die...

Seiten

RSS - Feature abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.