Kammerflimmern

6. April 2016 4 Likes

Abschied von der Erde

„Embrace“ von Helios – Vier Minuten Gänsehaut

Keith Kenniff ist ein amerikanischer Komponist, der in den Kreis der Ambient-Musiker gehört, die vor allem von Leuten geschätzt werden, die in der Nacht noch allein am Schreibtisch sitzen und mit Kopfhörern bewaffnet die schlafende Welt ausschließen. Unter dem Namen...

20. März 2016 3 Likes

Maschinen(alb)träume

Zwei Kurzfilme über Mensch und Maschine

Da mögen sie in den Elfenbeintürmen noch so viel über „künstliche Intelligenz“ forschen, den meisten Menschen ist die Vision von denkenden Maschinen höchst suspekt. Man ist ja schon genervt genug von Menschen, die sich wie Maschinen verhalten (Finanzbeamte, Politessen, Lehrer u.ä. sind da wohl...

9. März 2016 3 Likes 1

Lifestyle Choice

Ariel Martins „The iMom“ – 13 Minuten Mamaersatz

Die Science-Fiction ist voller künstlicher Menschen. Und nicht selten sind sie gefährlich. Oft dienen sie als Folie, um den Wert des Lebens mit dem von Maschinen zu kontrastieren, um zu zeigen, dass Maschinen immer etwas „fehlen“ wird, egal wie perfekt sie auch zu sein scheinen. Wenn gar nichts...

25. Februar 2016 3 Likes

Achtung, Parodie

„The Martian - Total Spoilage“

Ganz oben ist man, wenn man parodiert wird. Früher war es eine Art Ritterschlag, wenn im „MAD“ ein Film auf die Schippe genommen wurde, heute sind es vor allem YouTuber, die ihren nerdigen Launen freien Lauf lassen. Neben den allseits beliebten „Honest Trailern“ gehören dazu auch die Macher von...

24. Februar 2016 2 Likes

Gib ihr die Kugel

Massive Attacks „Voodoo in My Blood“

Die guten alten Trip-Hopper von Massive Attack haben gerade ein schön bizarres (und sehr beunruhigendes) Video zu ihrem hypnotischen Song „Voodoo In My Blood“ veröffentlicht, den sie mit Unterstützung des Hip-Hop Collectives Young Fathers aufgenommen haben.

Darin hat Rosamund Pike (...

23. Januar 2016 4 Likes

Keine Zeit, keine Zeit!

Zeitreise I – In diesen vier Kurzfilmen wird ordentlich an der Uhr gedreht

Die Gründe, warum man mit dem normalen Lauf der Zeit unzufrieden sein könnte, sind ja vielfältig. Da ist die lebensbedrohliche Krankheit, die einem die drastische Verkürzung des Daseins vergällt, wie zum Beispiel in Michael J. Sullivans Roman „Zeitfuge“ (...

6. Januar 2016 3 Likes

Die Konstrukteure des Kosmos

Eric Law Andersons Kurzfilm „The Looking Planet“

Was Eric Law Anderson da auf die Beine gestellt hat, macht ziemlich sprachlos. „The Looking Planet“ ist ein knapp 17-minütiger Kurzfilm, der von der Konstruktion des Universums erzählt. Und von den seltsamen Geschöpfen, die dieses...

24. Dezember 2015

Das Fest der Liebe

Zu Weihnachten gibt es „Anomaly“ als unser Kammerflimmern-Weihnachtsspecial

Nachdem Arthur C. Clarke bereits mit seiner Story „Der Stern“ die Weihnachtswoche auf diezukunft.de eingeläutet hat, wünschen wir mit dem Kurzfilm „Anomaly“ (den wir bereits...

4. Dezember 2015 2 Likes 1

Die Seele der Dinge

„The Shaman“ – Ein Kurz-Blockbuster aus Österreich

Von einem Kurzfilm kann man nur noch bedingt sprechen, denn Marco Kalantaris „The Shaman“ ist immerhin fast 18 Minuten lang und von Kreativität durch Beschränkung kann angesichts eines Budgets...

4. November 2015 1 Likes

Curry wie Gold

Aliens, die jeder mal gerne von der Straße auflesen würde...

Wer kennt das nicht? Es ist dunkel, man ist müde, vielleicht quengelt noch das Kind auf der Rückbank und man selbst hofft eigentlich nur noch, dass die lange Autofahrt endlich einmal ein Ende findet. In den bescheideneren Fällen liegen dann nicht nur die Nerven blank, sondern dank der eigenen...

31. Oktober 2015 3 Likes

Das große Halloween-Kurzfilm-Special

31 Short Films, Clips und Videos, die angemessen gruselig, weird und/oder lustig sind

Für alle, die bereits fertig geschminkt, mit Plastikäxten in ihren Frisuren oder Gelatineaugäpfeln in der Gesichtsmodellage versehen sind, aber jetzt aus unerfindlichen Gründen Zeit tot(ha!)schlagen müssen, bis es zur Halloween-Kostümparty oder ganz prosaisch zum Süßes-oder-Saures-Abzocken geht...

16. Oktober 2015 3 Likes 1

King Robot

„Giant Robots From Outer Space“ - Ein Kurzfilm über Blechliebe

Sechs Minuten reichen manchmal zum Glück. Hier ist es ein hübscher Kurzfilm, den Valentin Watrigant, François Guery, Elsa Lamy, Aurelien Fernandez und Louis Ventre als Abschlussarbeit an der französischen Supinfocom (école SUPérieure d’INFOrmatique de COMmunication – eine Fachhochschule für...

11. Oktober 2015 4 Likes

Bis zum letzten Atemzug

„Sumer“ – 9 Minuten auf einer sterbenden Erde

Die Erde ist wüst. Die letzten Pflanzen und Tiere starben schon vor vielen Jahren aus. Die letzte Stadt der Welt ist Sumer, die künstlich mit Sauerstoff versorgt wird. In ihr leben die wenigen überlebenden Menschen unter der Aufsicht von bewaffneten Wächtern mit seltsam insektoiden Helmen. Das...

9. September 2015 6 Likes

Grünes Gold

„Wire Cutters“ von Jack Anderson

Keine Ahnung, auf welchem gottverlassenen Planeten der kleine Roboter unterwegs ist. Aber er zieht tapfer über ihn hinweg auf der Suche nach grünen Steinen – im Auftrag irgendeiner irdischen Minengesellschaft. Immer die gleiche Leier: Stein suchen. Stein finden. Stein in Container packen. Ab und...

31. August 2015 3 Likes

Fünf Minuten auf einer fremden Erde

„The Earth We Forgot“ – Ein Kurzfilm von Olof Storm

Technisch ist das, was Olof Storm in seinem Kurzfilm „The Earth We Forgot“ präsentiert, sicher nicht ganz auf der Höhe der Zeit. Es ist ein mit (für heutige Verhältnisse) relativ einfachen Mitteln umgesetzter Zeichentrickfilm, dessen Ästhetik irgendwo zwischen den Welten von Moebius und Miyazaki...

28. August 2015 3 Likes

Cheers

The Chemical Brothers in der Wüste

Gerade haben die guten alten Chemical Brothers ein hübsches Video für ihren neuen Song „Sometimes I Feel So Deserted“ veröffentlicht, der eine wunderbare Mischung aus „Mad Max“, Zombiefilm und diversen Shin’ya Tsukamoto-Streifen ist. Im Grunde ein Kurzfilm, in der eine Frau in einem...

14. August 2015 2 Likes 1

Per Anhalter ins All?

Fünf charmante Minuten mit einem Fuchs auf dem Mond

Der gut fünf Minuten lange Kurzfilm „Fly Me to the Moon“ von Miklós Felvidéki hat alles, was ein Kurzfilm braucht – neben einer Länge, die in die Kaffeepause passt. Er hat eine kleine Idee, Charme, der sofort zündet, und ist...

11. August 2015 2 Likes

Mondfrauen und Seniorenplätze

Vier lustige, ergreifende und angenehm verstörende Science-Fiction-Trickfilme

Wann ist die beste Zeit, unterhaltsame Trickfilme zu schauen, die einen in fremde Welten entführen? Natürlich zwischendurch und überhaupt immer. Damit dabei keiner trockenläuft, habe ich euch vier Kurzfilme herausgesucht, die mich jeweils auf einzigartige Weise aus dem Alltag katapultiert haben...

9. Juli 2015 5 Likes

Time-Dating

Devon Averys Kurzfilm „One-Minute Time Machine“

Was würde man mit einer Zeitmaschine anfangen? Einen T-Rex jagen oder Hitler umbringen sind so ziemlich die Standardantworten, aber viel interessanter sind vielleicht die kleinen Dinge. Und seit es Bill Murray in „Und täglich grüßt das Murmeltier“ ganz ohne Zeitmaschine, aber mithilfe ihres...

27. Juni 2015 3 Likes

Gezeichnete Welten

Kammerflimmern 27.06.15 – Science-Fiction-Kurzfilme zum Wochenende

Meine früheste Erinnerung an einen Science-Fiction-Trickfilm ist ein aufblasbares Raumschiff, mit dem ein Junge zusammen mit seinem sprechenden Hund jede Nacht losflogen und Abenteuer erlebten. „Adolars phantastische Abenteuer“ hieß die ungarische Serie, und...

17. Juni 2015 5 Likes

3-Minuten-Charmebombe

A Space Dogyssey

Ein Hund im All. Aber keine Sorge, dies ist nicht Laika, sondern ein Hund in einem High-Tech-Science-Fiction-Raumschiff, der in der Zentrale sitzt und das Schiff steuert. Laut Chris Yau, der den Film im Rahmen seines Studiums am Sheridan College angefertigt hat, geht es darum, wo Hunde herkommen...

27. April 2015 2 Likes

Gold wert

„The Alchemist's Letter“ – ein Kurzfilm von Carlos Andre Stevens

Einen sehr schönen Kurzfilm hat Carlos Andre Stevens angefertigt. „The Alchemist’s Letter“ heißt das 5-minütige Werk, in dem es um den Sohn eines Alchemisten geht, dessen Vater eine Maschine gebaut hat, die Dinge in Gold verwandelt –...

24. April 2015 3 Likes 1

Breites Grinsen

„5 mètres 80“ – Giraffen als Turmspringer

Gut, es hat mit Science-Fiction höchstens insofern zu tun, als dass man sieht, zu was ein Künstler mit viel Fantasie und exzellenter Technik in der Lage ist, aber – meine Güte! – nach diesem 6-Minuten-Clip von Nicolas Deveaux sieht der Tag ganz anders aus. Versprochen!

via...

18. April 2015 1 Likes

Zweimal so gut?

Klone haben ihre eigenen Probleme – Kammerflimmern 18.04.2015

So unglaublich sich das auch anhören mag, aber wir rücken dem Klonen von Menschen immer näher. Das mag der Alptraum der Bioethiker, Gläubigen, Humanisten und Individualisten sein, aber wir...

11. April 2015 2 Likes

Liebe tut weh, auch im All

Ein sehr langer Weltraumkurzfilm namens „Anomaly“ – Kammerflimmern (11.04.2015)

Haben wir etwa schon April?! Wie viel Zeit ist seit dem letzten „Kammerflimmern“ eigentlich vergangen … drei Monate? Das ist entschieden zu lange. Das ist sogar so lange, dass ich – als eine Art Quasi-Wiedergutmachung – heute den...

16. März 2015 3 Likes

Nostalghia

„The Robot Scriptures“ – Kurzfilme von Colin West McDonald

„The Robot Scriptures“ ist ein dreiteiliger Film über die Ursprünge, die Evolution und den Exodus von Künstlicher Intelligenz. Zwei der drei Kurzfilme seiner melancholischen Trilogie hat Colin West McDonald bereits fertig- und ins Netz...

31. Januar 2015 3 Likes 2

Reale Roboter

Kammerflimmern 31.01.15 – Science-Fiction-Kurzfilme zum Wochenende

Es gibt ein in Dönerbuden-Startupkreisen weit verbreitetes Schild mit dem Slogan: „Alle Kinder lieben Döner!“ Das lasse ich mal ganz unkommentiert so stehen und behaupte direkt im Anschluss: An den Pforten der Science-Fiction steht ein ähnliches (allerdings imaginäres) Schild: „Alle Utopisten...

18. Januar 2015 1 Likes

Innere und äußere Welten

Kurzfilme über Planetenforschung und das Wunder der Natur – Kammerflimmern

Ob nun das Weltall, die Planeten unseres Sonnensystems oder der „Inner Space“, der innere Raum der menschlichen Psyche – die Science-Fiction hat sich schon immer all diesen Sphären gewidmet. Neue Blickwinkel ermöglichen neue Zugänge zu scheinbar Altbekanntem, und das soll auch das Motto der...

11. Januar 2015

Space Cowboys Ahoi

Cartoons für Weltallreisende – Kammerflimmern (11.01.15)

Es ist mal wieder Zeit für Zeichentrickfilme! In der ersten Kammerflimmern-Ausgabe des neuen Jahres rückt eine Spezies in den Fokus, die bereits aus einem anderen Raumfahrtzeitalter zu stammen scheint: der Space Cowboy. Dan Meths eindringliches, schonungslos offenes Cartoon-Porträt (das er sogar...

30. Dezember 2014 2 Likes

Kleine Kinder, kleine Sorgen

„Self-Assembly“ – Ein Kurzfilm von Ray Sullivan

Einen bösartigen kleinen Science-Fiction-Horrorfilm hat Ray Sullivan mit „Self-Assembly“ gedreht, einen gut 12-minütigen Albtraum, der an frühe Lynch- und Cronenberg-Filme erinnert, an B-Movies von Corman und natürlich die große...

Seiten

RSS - Kammerflimmern abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.