Kammerflimmern

1. August 2014

Opfergang

„Expo“ – Ein Kurzfilm von Joe Sill

Einen sehr elegischen, technisch auf hohem Niveau angefertigten Kurzfilm von Joe Sill möchten wir euch heute ans Herz legen. In dem gut 13 Minuten langen Film „Expo“, der 2013 entstand, geht es um die Astro-Bergarbeiterin Shona, die zwei Jahre...

27. Juli 2014 1 Likes

Mon dieu

„Electroshock“ - ein Kurzfilm über einen verhinderten Superhelden

Der Film ist zwar schon etwas älter – seufz, na ja, von 2011, aber da verweise ich einfach mal gleich auf Sascha Mamczaks hübsche Kolumne „Was erlauben Zeit?“ –, doch immer noch eine wunderbare kleine Perle. ...

19. Juli 2014

Kammerflimmern (19.07.2014)

Science-Fiction-Kurzfilme zum Wochenende

Nach zwei umfangreicheren Episoden gibt’s heute wieder mal gute Science-Fiction-Hausmannskost. Da braucht’s auch keinen essayistischen Introtext meinerseits – ich beschränke mich diesmal auf die schnörkellose Ankündigung der drei ausgewählten Kurzfilme:

Wir beginnen leicht melancholisch...

12. Juli 2014

Kammerflimmern (12.07.14)

Science-Fiction-Kurzfilme zum Wochenende

Stichwort Crowdfunding: Heute können Filme ganz anders konzipiert, finanziert, produziert und vertrieben werden, als das vor Jahren noch möglich war. Das führt in der Filmszene zu immer wieder überraschenden und mutigen Experimenten, die ohne das Netz so gar nicht denkbar wären.

Zwei...

5. Juli 2014 1 Likes 1

Kammerflimmern (05.07.14)

Science-Fiction-Kurzfilme zum Wochenende

Schnallt euch die Messingbrillen um und schnürt die Korsette stramm: Heute gibt es das große, extra lange Steampunk-Special bei Kammerflimmern: über 60 Minuten voller Dampf und Zahnräder! War ja auch überfällig. Heyne hat 2012 die Mutter aller Steampunk-Romane neu herausgebracht, nämlich William...

28. Juni 2014 1 Likes 2

Kammerflimmern (28.06.14)

Science-Fiction-Kurzfilme zum Wochenende

Die drei Worte „Zukunft“, „Magdeburg“ und „Arbeitsamt“ wollen sich nicht so recht zu einem harmonischen Dreiklang fügen. Aber mal ehrlich: Wie sähe die deutsche Zukunft in Magdeburg denn wirklich aus, mit demografischem Wandel und sonstigen Katastrophen? Dem geht der Film Arbeit für alle...

25. Juni 2014

Pappe im All

„Retrograde“ - Alles in Handarbeit

Die Raumstation über Uranus City wird evakuiert, aber zwei Personen verpassen die letzte Rettungskapsel: Eine Frau, die mit dem Packen nicht fertig wird, und ein Alien, der auf dem Klo sitzt. Da sehen sie nun schön blöd aus, denn die Station fliegt ihnen jede Sekunde um die Ohren.

George...

14. Juni 2014 1

Kammerflimmern (14.06.14)

Science-Fiction-Kurzfilme zum Wochenende

Luft ist da, aber wir sehen sie nicht. Kein Problem, denkt mancher da, aber wie stellt man das dar? Meistens läuft es dann auf einen sich im Wind wiegenden Baum hinaus oder so etwas, denn der Wind und seine Wirkung lassen sich schon eher zeigen. Ein ähnliches Problem begegnet uns beim Thema Zeit...

7. Juni 2014

Kammerflimmern (07.06.14)

Science-Fiction-Kurzfilme zum Wochenende

Was ist der Mensch? Klar, kommt drauf an, wenn man fragt, und wann. Ich zum Beispiel würde mich an einem normalen Montagmorgen nur schwer von einem protointelligenten, inerten Plasmaklumpen unterscheiden können. Das gibt sich dann im Laufe des Tages …

Aber mal im Ernst: In einem Genre wie...

26. Mai 2014 1 Likes 1

Kommen Roboter in den Himmel?

„Changing Batteries“ – 5 Minuten über Leben und Tod

Changing Batteries – ein schrecklich trauriger, gut fünf Minuten langer Kurzfilm von Casandra Ng, der ganz ohne Text die großen Fragen über Leben und Tod anreißt. Die Animation ist vielleicht nicht unbedingt State of the Art, das Thema aber zeitlos.

24. Mai 2014

Kammerflimmern (24.05.14)

Science-Fiction-Kurzfilme zum Wochenende

Die Erde ist eine Kugel. Klar soweit? Aber wissen wir das auch ‒ ich meine, spüren wir es mit unserem Bewusstsein, ist diese Erkenntnis Teil unseres Alltagsdaseins? Wenn ich mir meinen Alltag anschaue, wohl eher kaum. Aber dass diese unsere Welt nicht nur aus der flachen Sphäre unseres...

11. Mai 2014 1 Likes

Kammerflimmern (11.05.14)

Science-Fiction-Kurzfilme zum Wochenende

UPDATE: Jetzt mit allen drei Filmen! Es gibt wohl kaum eine einschüchterndere Romanprämisse als die der Brüder Strugatzki in ihrem Kurzroman „Picknick am Wegesrand“: Was würde passieren, wenn Aliens unseren Planeten so...

5. Mai 2014 1 Likes

Ein Junge und sein Hund

„Steadfast Stanley“ – Die Zombie-Apokalypse in vier Minuten

Steadfast Stanley ist ein wenig anders. Der 4-minütige Zeichentrickfilm von CalArts-Student John Cody Kim erzählt die Zombie-Apokalypse nämlich aus der Sicht… eines Hundes. Der kleine Stanley hat nämlich im Chaos sein Herrchen...

1. Mai 2014 2 Likes 1

Tag der Arbeit

„Shelved“ – Ein Kurzfilm über die arbeitende (Roboter-)Bevölkerung

Manches ändert sich nie – auch dann nicht, wenn viel Arbeit von Robotern erledigt wird. Erst recht nicht, wenn die Roboter wunderbar menschliche Züge tragen. Mit Shelved hat James Cunningham einen herrlich lustigen, knapp sechsminütigen Kurzfilm mithilfe von elf Studenten der Media...

28. April 2014 1 Likes

3 Minuten Zeit

„Exit Log“ – Ein Zeitreise-Kurzfilm mit wunderbarem Twist

Eine sehr originelle Variation des Zeitreise-Motivs zeigt Chris Cornwell in seinem 8-minütigen Kurzfilm Exit Log. Zwei Astronautinnen sitzen in ihrem Schiff und spielen Karten, als plötzlich etwas an Bord explodiert. Zum Glück gibt es aber eine Art „Zeitnotschaltung“ – sie können per...

19. April 2014

Kammerflimmern (19.04.14)

Science-Fiction-Kurzfilme zum Wochenende

„Sputnik, Sputnik, sause, sause um die Welt“, so beginnt ein DDR-Kinderlied, das ich damals im Kindergarten noch gesungen habe. Und als ich vor einiger Zeit abends auf dem Balkon stand, glitt ein weißer Punkt...

16. April 2014

Vom Winde verweht

„Scattered“ – Ein Kurzfilm nach Ken MacLeods Short Story

Der schottische Science-Fiction-Autor Ken MacLeod ist bekannt für seine großen Space-Opera-Entwürfe und seine betont linken Ideale. Drei seiner Romane erschienen vor einigen Jahren auf Deutsch auch im Heyne-Verlag (Das...

5. April 2014

Kammerflimmern (05.04.14)

Science-Fiction-Kurzfilme zum Wochenende

In ganz Deutschland herrscht gutes Wetter. Ganz Deutschland? Sicherlich nicht. Und für die unbeugsamen Regenfreunde habe ich hier wieder ein paar Kurzfilme zusammengetragen, die jedwedes Wetter erträglich machen sollten. Diesmal sind es vier:

In LUNAR tauchen wir in die düstere...

31. März 2014 1 Likes

Im Wald da sind die Räuber

„Prospect“ – ein Kurzfilm von Zeek Earl und Chris Caldwell

Ganz und gar nicht verspielt kommt Prospect daher, ein 14-minütiger Kurzfilm von Zeek Earl und Chris Caldwell, der mit Hilfe von Kickstarter finanziert wurde. Es ist ein sehr realistischer, ja naturalistischer SF-Film, der...

23. März 2014 1 Likes

Träumen Crash Test Dummys…

… von einem Leben jenseits der Teststrecke?

Ein wunderbarer Kurzfilm kommt einmal mehr aus dem 3D Animation and Visual Effects Programm der Vancouver Film School. Diesmal präsentiert Malek Rizkallah mit Crush einen technisch herausragenden Beitrag, in dem zwei Crash...

22. März 2014 1 Likes 1

Kammerflimmern (22.3.)

Science-Fiction-Kurzfilme zum Wochenende

Wer kennt das nicht: Langer Samstag, Frühstück im Bett, aber nix Vernünftiges im Fernsehen. Da wollen wir Abhilfe schaffen, und zwar mit einer kleinen, feinen Auswahl an Kurzfilmen rund um Science, Fiktion und Science-Fiction.

Was haben wir im Programm? Zum einen erleben wir Mr.-Chekov-...

17. März 2014

Alien vs. Barbarella

„Malaise“ – Zwei Minuten 3D-Fun von Daniel Beaulieu

Es ist „nur“ eine kleine Abschlussarbeit, die Daniel Beaulieu im 3D-Animationsseminar an der Vancouver Film School angefertigt hat – aber Malaise ist natürlich auch ein kleines Bewerbungsvideo. Der Haupteinfluss ist offensichtlich Ridley Scotts Alien – daraus macht Beaulieu...

Seiten

RSS - Kammerflimmern abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.