11. September 2018

Die russische Seele im Smartphone

„TEXT“: Der neue Techno-Thriller von Dmitry „Metro“ Glukhovsky

Lesezeit: 2 min.

Mit seinen erfolgreichen „Metro“-Romanen, die u. a. die legendären Genre-Klassiker der Brüder Strugatzki (im Shop) anzapften, trug Autor Dmitry Glukhovsky (im Shop) erheblich zur neu angefachten Popularität russischer Science-Fiction-Stoffe bei. Nach diversen Ausflüge in eine düstere, postapokalyptische oder dystopische Zukunft, hat der 1979 in Moskau geborene Glukhovsky nun seinen neuen Roman „TEXT“ vorgelegt, einen Techno-Thriller, dessen deutsche Übersetzung von Franziska Zwerg im Europa Verlag vorliegt und der in der Gegenwart spielt.

Im Mittelpunkt des Buches, das mit seinen existenziellen Themen laut Verlag in der Tradition von Dostojewskis „Schuld und Sühne“ gesehen werden kann, stehen zwei junge Männer, deren Leben durch einen Mord sowie den Diebstahl eines Smartphones und der dazugehörigen digitalen Identität verknüpft werden. Denn Handys sind laut Glukhovsky Seelen-Reservoirs, die all unsere Geheimnisse kennen, unser gesamtes Ich enthalten und schlimmstenfalls alles über uns offenlegen können. Zugleich ist „TEXT“ ein politischer Thriller über das heutige Russland zwischen Korruption und Wertezerfall, der obendrein den Einfluss der Gefängnis-Subkultur auf den russischen Mainstream behandelt – und nicht zuletzt ein Portrait des gegenwärtigen Moskau bietet.

Dmitry Glukhovsky ist zur Zeit auf Lesereise in westlichen Gefilden unterwegs: Am morgigen 12. September auf dem Internationalen Literaturfestival in Berlin, am 13. September im Literaturhaus in Zürich, am 15. September im Nochtspeicher in Hamburg, am 11. Oktober im Rabenhoftheater in Wien, zwischen dem 12. und 14. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse, am 15. Oktober in Palais Kulturbrauerei in Berlin, und am 19. Oktober auf dem Krimifestival Mord am Hellweg in Hagen.

Dmitry Glukhovsky: TEXT • Europa Verlag, München 2018 • 368 Seiten • Hardcover: 19,90 Euro

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.