Science

3. Mai 2022

Und plötzlich liegt ein Tsunami in der Luft

Was wir aus einem katastrophalen Ereignis vor einigen Monaten lernen können

Hunga Tonga-Hunga Ha‘apai – schon allein das auszusprechen macht doch irgendwie Spaß, oder? Leider jedoch bezeichnen diese lustigen Wörter eine ernste Sache, denn dabei handelt es sich um den Namen des unterseeischen Vulkans, der im Januar dieses Jahres den Inselstaat Tonga verwüstet hat. Er...

14. März 2022

Besoffen im Weltraum

Wie uns Alkoholkonsum dabei helfen kann, die Mysterien des Kosmos zu entschlüsseln

Folgende Geschichte ist wie für diese Kolumne gemacht. Und sie ist auch viel zu gut, um sie für mich zu behalten.

Sollten Sie nicht durch Cixin Lius Bestseller Die drei...

14. Februar 2022 1 Likes

Dequalifizierung und Demokratisierung

Science-Fiction ist die Literatur der Maschinenstürmer

Von 1811 bis 1816 war in England eine Geheimgesellschaft aktiv, deren Mitglieder sich als „Ludditen“ bezeichneten und die Maschinen in englischen Textilfabriken zerstörten. Heute wird der Begriff Luddit meist in abfälliger Weise für Anhänger rückständiger, technologiefeindlicher und reaktionärer...

31. Januar 2022 1 Likes

Schall und Rauch

Wie wir das Aussterben eines slowenischen Käfervolks verhindern könnten

Ob der Anophthalmus hitleri das Jahr 2022 - eben erst entkorkt, jagt es schon seinem schaumweintrunkenen grande Finale entgegen - überleben wird?

Es steht nicht gut.

Bekanntlich ist dieser augenlose und gute fünf Millimeter große räuberische Laufkäfer von brauner (!) Farbe...

17. Januar 2022

Zu viel Information

Wie Social Media und Livestreams dazu führen, dass sich bald niemand mehr für den Weltraum interessiert

Vor Kurzem wurde die Landeposition des Rovers, der auf dem Mond nach Eis suchen soll, von der NASA bekannt gegeben. Dieses wichtige Ereignis wurde live auf YouTube übertragen, und damit Sie auch wirklich nichts verpassen, hat Sie die NASA währenddessen per Twitter über die neuesten Entwicklungen...

4. November 2021

Kim Stanley Robinson auf der Weltklimakonferenz in Glasgow

Der Autor von „Das Ministerium für die Zukunft“ spricht am 8. November über neue grüne Regierungsformen

Wie könnte, wie müsste grüne Politik in den nächsten fünf Jahrzehnten aussehen? Welche globalen Maßnahmen wären nötig, um die schlimmsten Folgen des Klimawandels abzuwenden, und wie könnte man sie implementieren? Diesen Fragen geht Kim Stanley Robinson in seinem...

30. Oktober 2021

Frankie sagt: „Don't Choose Extinction“

Ein Wort aus berufenem Munde

UN-Klimagipfel, G20-Treffen, all das läuft, aber man ahnt auch, dass es alles nichts bringen wird. Die Klimakatastrophe scheint unaufhaltbar. Und dann taucht jemand bei der UN auf, der es besser weiß, jemand, der aus berufenem Munde vom Aussterben berichtet: Frankie der Dinosaurier. „Don...

11. Oktober 2021

Karten auf den Tisch!

Wenn die U.S. Space Force einen Orbitallaser hat, sollten wir das wissen

Die United States Space Force hat ein Problem.

Damit meine ich nicht nur die Tatsache, dass es sich um eine völlig lächerliche Institution ohne Daseinsberechtigung handelt. Oder dass sie ihr Logo von Star Trek abgekupfert hat. Oder dass man jetzt schon eine aberwitzige Menge Geld...

7. Oktober 2021

Kirk im All

William Shatner hebt mit Blue Origin ab

Fünf Jahre sollte die ursprüngliche Mission des Raumschiffs Enterprise im All dauern, immerhin ein paar Minuten sollen es nun für William Shatner werden, der in „Star Trek“ von 1965 bis 1969 den Captain Kirk gab und danach noch etliche Male im Kino in die Rolle...

20. September 2021 6 Likes

Regen in der Arktis

Ein Generationenkonflikt, die kommenden Wahlen und die Frage, worum es hier wirklich geht

Unlängst veröffentlichte das Fachblatt Lancet Planetary Health eine aktuelle Studie, der zufolge sich drei von vier jungen Menschen weltweit vor den Auswirkungen der Klimakrise fürchten und glauben, „dass die Zukunft beängstigend ist“. Die Zahlen schwanken von Land zu Land etwas, aber...

9. August 2021 3 Likes

Geheimnisse

Einige Gedanken beim Betrachten des sommerlichen Sternenhimmels

In den zurückliegenden Corona-Monaten, in denen man reichlich Zeit hatte, die eigene Wohnung neu kennenzulernen, habe ich eine schöne Entdeckung gemacht: ein Teleskop. Vor vielen Jahren war es auf Umwegen in meinen Besitz gelangt und stand seither unbeachtet und ungenutzt im hintersten Eck einer...

26. Juli 2021

Das Wetter auf HD 189733b

Warum die Suche nach Leben auf der Venus und einigen anderen Planeten sinnlos ist

Leben gedeiht unter den feindlichsten Bedingungen. Bestimmte Bakterien, die sogenannten Extremophilen, können in vulkanischen Thermalquellen im tiefsten Ozean überleben, wo es weitaus heißer ist als irgendwo auf der Erdoberfläche. Und ich möchte wetten: Wenn wir irgendwann einmal den Krempel von...

5. Juli 2021 6 Likes

Brot für den Mars

Wenn wir in der Zukunft lediglich ein Geschäftsmodell sehen, schaffen wir sie ab

Mir ist aufgefallen, dass ich im Rahmen dieser Kolumne fast nie irgendwelche Bücher oder Filme empfehle. Das hat, glaube ich, keinen bestimmten Grund (außer vielleicht den, dass es einfach viel zu viel zum Empfehlen gibt). Trotzdem setze ich hier mal einen Kontrapunkt und weise dezidiert auf...

14. Juni 2021 2 Likes

Qualität und Quantität

Was wir aus dem Scheitern der Corona-Warn-Apps lernen können

Letzten Sommer herrschte während der ersten Welle der Corona-Pandemie Chaos in den USA. Da die Regierung in Washington jegliche Führungsqualität vermissen ließ, waren die einzelnen Bundesstaaten auf sich allein gestellt, und von denen wiederum überließen viele wichtige Entscheidungen zur...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.