Buch

19. Januar 2020

Eine Post-Trump-Zeitreise

Endlich da: William Gibsons neuer Roman „Agency“

In letzter Zeit erschienen einige umfangreiche, sehr schöne Artikel über Science-Fiction-Autor William Gibson (im...

18. Januar 2020 2 Likes

„Was ist dein Stoff?“

Einfach großartig: Jeanette Wintersons „Frankissstein. Eine Liebesgeschichte“

1816: Am Genfersee schreibt Mary Godwin einen der berühmtesten Romane der Weltgeschichte. 2018: Ry Shelley trifft auf Victor Stein – und verliebt sich Hals über Kopf. Während Mary liebt, schreibt und an die Grenzen ihrer Zeit stößt, befasst sich Ry mit Ethik und Möglichkeiten moderner...

17. Januar 2020

Das Kapsel-Event mit Regina Kanyu Wang

Am 18.01.20 lädt das Kapsel Magazin zum Gesprächsabend über chinesische Science-Fiction ein

Bereits letztes Jahr hatte das noch junge Magazin Kapsel, das sich ausschließlich chinesischer Science-Fiction in Kurzprosa widmet, eine erste Lesung veranstaltet. Jetzt wird diese Reihe fortgesetzt: die Autorin Regina Kanyu Wang...

15. Januar 2020 2 Likes

Verliebt in den perfekten (Roboter)Mann

Romantische Komödie: Sarah Archers Buch „The Plus One“

In ihrem Romandebüt „The Plus One – Sie baut sich Mr. Right einfach selbst“ erzählt Sarah Archer (im Shop) von einer ungewöhnlichen Liebe zwischen einer Frau und einem...

13. Januar 2020

Systemausfall #3

Eine Episode aus Martha Wells’ Roman „Tagebuch eines Killerbots“ als Seriennovelle – 3. Teil

Martha Wells hat uns in ihrem Hugo-Award-gekrönten Roman „Tagebuch eines Killerbots“ (...

13. Januar 2020 3 Likes

Mr. Right, die Rosinante auf Kurs und mehr

Die gedruckten Neuerscheinungen bei Heyne im Januar 2020

Eine Frau, die sich ihren Mann selbst baut. Eine Crew, die das Universum erkundet. Städte auf Schienen. Und echt fiese Spinnen. Das Jahr 2020 fängt doch wirklich vielversprechend an, zumindest was die Heyne-Neuerscheinungen im Januar betrifft!

*...

13. Januar 2020 2 Likes

Wo ein Wille ist ...

Ein Update zu „Das Science Fiction Jahr“ und dem „neuen“ Memoranda Verlag

Aus der Insolvenz der Europa-Verlagsgruppe, die auch den Szenepublisher Golkonda traf und gehörig durchschüttelte, hat sich inzwischen so einiges entwickelt: Das traditionsreiche Genre-Jahrbuch »Das Science Fiction Jahr«...

12. Januar 2020

Frank Herbert wäre (vielleicht) stolz!

Musik im Zeichen von Arrakis: Stoneburner

Regelmäßige Leser dieser Seite werden wohl unweigerlich mitbekommen haben, dass wir hier alle ganz gespannt auf Denis Villeneuves Verfilmung von Frank Herberts Kultroman „Dune“ (im...

9. Januar 2020

Mike Resnick (1942–2020)

Der amerikanische SF-Autor ist im Alter von 77 Jahren gestorben

Niemand wurde öfter für den Hugo Award nominiert als Mike Resnick. Heute ist der amerikanische Science-Fiction-Veteran im Alter von 77 Jahren an den Folgen einer schweren Krebserkrankung gestorben, wie seine Tochter Laura über den Facebook-Account ihres Vaters mitteilte....

8. Januar 2020

Rückkehr nach Providence

Die „Dämonenprinzen“ von Jack Vance werden fortgesetzt

Der kanadische SF-, Fantasy- und Krimi-Autor Matthew Hughes ist vor allem für seine Archonate-Serie bekannt, die 1994 mit dem Roman „Fools Errant“ begann und sehr deutlich an die exotischen Science-Fantasy-Werke von...

8. Januar 2020

Silber-Medaille

Vernor Vinge gewinnt Robert A. Heinlein Award

Der Robert A. Heinlein Award wird seit 2003 von der Baltimore Science Fiction Society verliehen für „herausragende Werke, die die Erforschung des Weltraums durch den Menschen“ beflügeln. Die Preisträger werden von einer Jury aus SF-Autorinnen und Autoren ermittelt, und in diesem...

7. Januar 2020

Das große Tchaikovksy-Gewinnspiel

Wir verlosen dreimal Adrian Tchaikovskys neuen Roman „Die Erben der Zeit“

Nach dem großen Erfolg von „Die Kinder der Zeit“ (im Shop), für den der Brite Adrian Tchaikovsky mit dem Arthur C. Clarke Award ausgezeichnet wurde, liegt nun die Fortsetzung dieser einzigartigen Cross-Spezies-Space-Opera vor....

7. Januar 2020

Story-Wundertüte

Jonathan Lethems Kurzgeschichtensammlung „Alan, der Glückspilz“

Zu Beginn seiner Karriere schrieb Jonathan Lethem noch Zukunftsliteratur – für seinen Science-Fiction-Krimi „Der kurze Schlaf“ erhielt er 1994 sogar eine Nebula-Nominierung. Heute ist der 1964 geborene Lethem, der einen seiner wichtigsten Romane...

6. Januar 2020 2 Likes

Systemausfall #2

Eine Episode aus Martha Wells’ Roman „Tagebuch eines Killerbots“ als Seriennovelle – 2. Teil

Martha Wells hat uns in ihrem Hugo-Award-gekrönten Roman „Tagebuch eines Killerbots“ (im Shop) einen Vorgeschmack auf das Innenleben von Robotern gegeben....

5. Januar 2020

Klimawandel ohne Genre

Lauren Groffs gefeierte Kurzgeschichtensammlung „Florida“

Seit drei Monaten feiert das deutschsprachige Feuilleton einheitlich „Florida“, eine Kurzgeschichtensammlung der US-Autorin Lauren Groff – für die „rigorose Innenschau“ (Deutschlandfunk Kultur), ihre „fragilen Heldinnen von heute“ (Die Zeit) und den „Klimawandel...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.