Ausgabeart: 
E-Book
Preis DE: 
€ 6,99 EUR

Flucht in die Wälder

Ein Land für Helden 1 Roman
Originaltitel: 
Escape to the Wild Wood
Aus dem Englischen von Ursula Kiausch
0
Keine Bewertungen
0  Kommentare
€ 6,99 EUR
E-Book
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Merken 
Was wäre, wenn … ?

Es ist unsere Zeit, aber nicht unsere Welt: Die römischen Legionen haben Großbritannien nie verlassen. Noch immer herrschen sie über ein Weltreich und sichern es mit moderner Technik und Skrupellosigkeit. Eboracum, das wir als York kennen, ist die Hauptstadt Britanniens. Solarbetriebene Fahrzeuge transportieren Bürger und Güter auf schnurgeraden Straßen von Stadt zu Stadt und durchqueren dabei die Wälder. Außerhalb von Eboracum steht der Kampfdom, eine riesige Arena, in dessen künstlich gestalteter Landschaft brutale Spiele ausgetragen werden. Viti, Miranda und Angus fliehen aus dem Dom in die Wälder – und stellen dort fest, dass die „Pax Romana“, der römische Friede, brüchig ist: In den englischen Wäldern erwacht die magische Tradition des alten Britanniens zu neuem Leben …

Schlagworte

Eboracum, das wir heute als York kennen, wurde während der Regierungszeit Kaiser Vespasians im Jahre 71 n. Chr. gegründet. Zunächst war sie ein Militärfort, das ursprüngliche hölzerne Lager wurde zwischen 107 und 108 n. Chr. endgültig aus Stein errichtet. Für die Römer war York die wichtigste Militärbasis im Norden von Britannien und im dritten Jahrhundert nach Chr. die Hauptstadt von Nordbritannien (Britannia inferior). Daran änderte sich auch im vierten Jahrhundert nach Chr. nichts: York stieg unter Kaiser Diocletian zur Colonia unter dem Namen Colonia Eboracensium auf.

Reste der beeindruckenden römischen Stadtmauern umgeben die Altstadt Yorks und dienten als Inspirationsquelle für Baxters Tetralogie: Beim Betrachten der Mauern und der Funde im Yorkshire Museum, die die Bedeutung der Stadt für die Römer unterstreichen, sei es nicht sonderlich schwer gefallen, sich vorzustellen, dass York die Hauptstadt eines römischen Britanniens sein könnte, so Phillip Mann auf seiner Homepage.

Die „Ein Land für Helden“-Tetralogie besteht aus den vier Einzelromanen
Flucht in die Wälder
Der Monolith
Der Drache erwacht
Der brennende Wald

Zusatzmaterial

Kommentare

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Weitere Bücher von Phillip Mann

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.