Heiter bis rötlich

9. Januar 2017 1 Likes

Singinʼ in the Rain

Von Pups-Niederschlägen und Diamant-Schauern, oder: Wie viele Worte es im Universum wohl für Regen gibt?

Von weißen Weihnachten bis zur verregneten Grillparty – wenn es bei uns auf der Erde ums Wetter geht, dann geht es meistens um irgendeine Form von Niederschlag. Angeblich haben die Inuit ja fünfzig verschiedene Wörter für Schnee, und auch wir sind reichlich kreativ mit Bezeichnungen für die...

21. November 2016

Leben unter einer fremden Sonne

Proxima Centauri b ist der Exoplanet, der uns am nächsten ist – könnte es dort auch Leben geben?

Aus, sagen wir, politischen Gründen zeigen derzeit ungewöhnlich viele Menschen Interesse daran, die Erde zu verlassen. Leider jedoch dürfte sich die Kolonialisierung unseres Nachbarn Mars noch etwas hinziehen, und ob dort jemals Bedingungen herrschen werden wie auf der Erde,...

3. Oktober 2016

Mehr Zusammenarbeit bitte!

Was wir vom Ozonloch, seinem Auftauchen und seinem Wiederverschwinden lernen können

Erinnern Sie sich noch an das gute alte Ozonloch? In den 1980er Jahren haben Wissenschaftler erstmals festgestellt, dass die Ozonschicht über der Antarktis im südlichen Frühjahr jedes Jahr bedrohlich dünn wird, um sich dann wieder zu erholen. Forscher konnten diese dramatische Entwicklung...

22. August 2016 1 Likes

Warten auf Heinrich

Durch den Klimawandel reißt der Golfstrom ab und löst in Europa eine Eiszeit aus – oder?

Als Roland Emmerich vor zwölf Jahren in seinem Blockbuster The Day after Tomorrow in typisch dramatischer Art die USA einfror, brachte er nicht nur das Thema Klimawandel zum ersten Mal auf die große Leinwand, sondern beeindruckte mich mit meinen fünfzehn Jahren zugegebenermaßen schwer....

11. Juli 2016 1 Likes

Und nun die Wetteraussichten für 2050

Wie sagt man eigentlich das Klima der nächsten hundert Jahre vorher?

Hand hoch: Wer hat sich schon mal beschwert, dass der Wetterbericht daneben lag? Oder gehören Sie gar zu jenen, die der Meinung sind, Meteorologen seien ohnehin alles Scharlatane? Das ist in Ordnung, ich nehme das nicht persönlich. Tatsache ist, dass die Qualität der Wettervorhersagen in den...

25. April 2016 1 Likes

Leben im Schatten des Riesen

Die Galileischen Monde, zweiter Teil: Riese Ganymed, Kallistos uralte Schönheit

In meiner letzten Kolumne habe ich mich auf den Weg zum Jupiter gemacht, um mir seine beachtliche Anzahl an Frauen, Verzeihung, Monden anzusehen. Die vier größten und historisch wichtigsten sind die...

14. März 2016 1 Likes

Leben im Schatten des Riesen

Die Galileischen Monde, erster Teil: Goldener Io, eisiger Europa

Jupiter trägt nicht umsonst den Namen des römischen Göttervaters: Er ist der größte Planet unseres Sonnensystems, so groß, dass er am Nachthimmel zuweilen sogar heller erscheint als unser geliebter Nachbar Mars, obwohl er 550 Millionen Kilometer weiter weg ist. Er wiegt etwa 318 Mal so viel wie...

8. Februar 2016 1 Likes

Keine Angst vor dem Sonnenwind

Warum eine Sturmwarnung im interplanetaren Raum für uns nicht gefährlich ist

Bestimmt hat jeder von uns schon einmal vom „Sonnenwind“ gehört – jenes mysteriöse Lüftchen, das durchs Sonnensystem weht und im Zentrum so mancher Paranoia und Katastrophenszenarien steht. Der Sonnenwind ist verantwortlich für das Dahinschwinden der Atmosphäre auf unserem Nachbarplaneten Mars...

4. Januar 2016 2 Likes

Schneesicher

Eine interplanetare Reiseempfehlung mit dem gewissen weißen Etwas

Weiße Weihnachten haben wir uns ja schon seit Jahren abgewöhnen müssen, aber dass den ganzen November und Dezember das schönste Frühlingswetter herrscht, ist einfach zu viel. Winterliche Spaziergänge inmitten weißer, funkelnder Pracht – wo gibt es das denn noch? In den Mittelgebirgen oder gar...

9. November 2015 4 Likes 1

Das Stiefkind der Planetologie

Der Merkur ist klein und heiß – und hat in Sachen Wetter mehr zu bieten, als man ahnt

Staubstürme auf dem Mars, Flecken auf Jupiter, Gletscher auf Pluto – Sie fragen sich vielleicht: Wie sieht es eigentlich diesseits der Erdumlaufbahn, in Richtung Sonne, aus? Dort liegen Venus (die einiges an Wetter...

5. Oktober 2015 2 Likes

Vom Überleben auf dem Mars

Fünf Dinge, die wir Menschen auf dem roten Planeten unbedingt brauchen

Wissenschaftler sind ja große Fans von Gedankenexperimenten. Der Vorteil von solchen Experimenten ist es nämlich, dass man dazu nicht vor die Tür gehen und sich mit der Realität herumschlagen muss. Auch Science-Fiction-Autoren lieben es, Szenarien auf diese Art durchzuspielen, und manchmal...

31. August 2015 3 Likes

Wundertüte Pluto

Neue Aufnahmen zeigen: Langweilig ist es auf dem ehemaligen Planeten nicht

Vor nicht einmal hundert Jahren wurde der letzte Planet unseres Sonnensystems entdeckt – weit, weit weg, auf einer merkwürdig schiefen und extrem elliptischen Umlaufbahn gondelt Pluto durch die eisigen Randgebiete des Sonnensystems. Sechsundsiebzig Jahre später, im August 2006, wurde ihm dann...

27. Juli 2015 4 Likes 1

Ein hübsches Fleckchen

Eine kleine Hitliste der Flecken in unserem Sonnensystem – und darüber hinaus

Das Universum ist ein unvorstellbar großer Raum voller Geheimnisse und Dinge, die wir nicht verstehen. Und, wie wir schon festgestellt haben, auch voller ziemlich abgefahrener Phänomene. Da gibt es sechseckige Stürme, kalte Vulkane und...

16. Juni 2015 3 Likes

Saturns seltsames Sechseck

Offenbar muss ein Sturm nicht immer rund sein – Eine Kolumne von Judith Homann

Im Jahr 1977 machten sich zwei Raumsonden auf eine Reise, die nach über siebenunddreißig Jahren noch immer nicht zu Ende ist. Die beiden Voyager-Sonden sollten zunächst nur Jupiter und Saturn untersuchen, wurden dann aber weitergeschickt. Voyager II machte einen kleinen Umweg...

11. Mai 2015 3 Likes 3

Ein Bierchen auf dem Mars

Klingt erfrischend und gemütlich, hat aber so seine Tücken – Eine Kolumne von Judith Homann

Neulich auf Twitter tauchte nach einem anstrengenden Arbeitstag plötzlich die Frage auf, ob auf dem Mars eigentlich gerade Biergartenwetter sei. Solche Überlegungen bringen mich immer sofort auf dumme Gedanken: Wie wirken sich Temperatur- und Druckverhältnisse auf dem Roten Planeten auf die...

27. März 2015 3 Likes 4

Unser kalter Zwilling

Das Wetter auf dem Titan: Was Berge aus Eis mit Hobbits zu tun haben – Eine Kolumne von Judith Homann

Ein dichter orangefarbener Dunstschleier verhüllt den Himmel. Die Luft ist eiskalt, aber stickig, und ein trübes Zwielicht taucht die Welt auch tagsüber in Sepiatöne. Dunkle, bedrohliche Dünen türmen sich auf. Ein beißender Wind fegt über Ebenen. Kalte Vulkane speien Eis … Klingt wie ein...

5. Februar 2015 3 Likes

Nichts Genaues weiß man nicht

Wie ist eigentlich das Wetter auf dem Uranus? – Eine Kolumne von Judith Homann

Europa ist sturmgebeutelt dieser Tage, kaum verzieht sich ein Tief, steht auch schon das nächste bereit. Doch auch knapp drei Milliarden Kilometer von uns entfernt, auf dem Uranus, stürmt es gewaltig. Im August entdeckten Astronomen mit dem...

15. Dezember 2014 3 Likes 1

Super-Treibhaus Venus

Wie Vulkane das Klima auf einem Planeten so richtig spannend machen können – Eine Kolumne von Judith Homann

Das Klima des zweiten Planeten in unserem Sonnensystem, so wie wir es heute vorfinden, wird durch einen höchst effektiven Treibhauseffekt und die Eigenschaften einer global umspannenden Wolkendecke dominiert. Mit etwa 460 Grad Celsius herrschen auf der Oberfläche Temperaturen, die jeden Backofen...

9. Oktober 2014 3 Likes 4

Ich backe mir eine neue Erde

Terraforming auf dem Mars – eine Kolumne von Judith Homann

Der Traum, andere Planeten zu besiedeln, ist wohl beinahe so alt wie die Astronomie selbst. Erste tollpatschige Überlegungen zur Besiedelung des Mondes wurden mit wissenschaftlichen Erkenntnissen schnell wieder ad acta gelegt, doch bald wanderte der Blick der Visionäre auf unseren roten Nachbarn...

13. Juli 2014 2 Likes 1

Der Sommer schlägt zu

Kann man auf dem Mars einen Föhn kriegen? – Eine Kolumne von Judith Homann

Fragen über Fragen! „Wie lange dauern denn die Eisheiligen auf dem Mars? Und was passiert, wenn es an Siebenschläfer regnet? Ist ein Ostfriesennerz dort rot? Wie sagen die Marsianer das Wetter voraus? Und haben die bei Föhn auch Kopfschmerzen?“

Hier gibt’s die Antworten:

Die...

15. Mai 2014 2

Frühlingsgefühle auf dem Mars

Der Wetterbericht vom roten Planeten – eine Kolumne von Judith Homann

Ärgern sich Marsianer eigentlich genauso über das Wetter wie wir Erdbewohner? Reisen sie zum Skifahren in die Polregionen mit pulverigem CO2...

RSS - Heiter bis rötlich abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.