Ausgabeart: 
E-Book
Preis DE: 
€ 9,99 EUR

Die Rettung des Imperiums

Roman
Originaltitel: 
Prelude to Foundation
Aus dem Amerikanischen von Heinz Nagel
0
Keine Bewertungen
0  Kommentare
€ 9,99 EUR
E-Book
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Merken 
Der Grundstein der Foundation

Trantor im Jahr 12020: Das Zentrum der Galaxis wird regiert von Imperator Cleon I. Hari Seldon, ein junger Wissenschaftler, stellt erstmals seine Theorie der Psychohistorik vor, die auf der Basis mathematischer, soziologischer und statistischer Methoden präzise Vorhersagen über das Verhalten großer Gruppen von Menschen – Imperien beispielsweise – möglich macht. Cleon I. wird darauf aufmerksam und will Seldons Hilfe. Insbesondere der erste Minister Cleons, Eto Demerzel, scheint gar nicht begeistert von diesem Vorhaben zu sein. Hari Seldon muss von Trantor fliehen und begibt sich auf die Suche nach der vor Urzeiten verschollenen Erde, und seine Gegner sind ihm dabei ständig auf den Fersen …

Schlagworte

In der High School entdeckte Asimov – zum ersten und letzten Mal in seinem Leben – dass es mindestens ein wissenschaftliches Gebiet gibt, das sich ihm einfach nicht erschließen wollte: die Wirtschaftswissenschaften.

Isaac Asimov schrieb sein ganzes Leben lang an der Roboter/Foundation-Serie, jedoch sprang er in der fiktiven Zeit seines Universums hin und her. Diese Liste folgt der internen Chronologie der Saga, in Klammern steht das Jahr der jeweiligen Erstveröffentlichung:
1. Ich, der Roboter (1950)
2. Geliebter Roboter (1957)
3. Der Zweihundertjährige (1976)
4. Die Stahlhöhlen (1954)
5. Die nackte Sonne (1957)
6. Sterne wie Staub (1951)
7. Ströme im All (1952)
8. Ein Sandkorn am Himmel (1950)
9. Die Rettung des Imperiums (1988)
10. Das Foundation-Projekt (1993)
11. Die Foundation-Trilogie: Foundation (1951), Foundation und Imperium (1953), Die zweite Foundation (1952)
12. Die Suche nach der Erde (1982)
13. Die Rückkehr zur Erde (1986)

Zusatzmaterial

Kommentare

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Weitere Bücher von Isaac Asimov

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.