25. Januar 2021 3

„Die Störung“ von Brandon Q. Morris

Kosmische Hard-SF aus Deutschland

Lesezeit: 1 min.

Nach Phillip P. Peterson („Vakuum“) ist Brandon Q. Morris der nächste Selfpublishing-Bestsellerautor im Programm von Fischer Tor. Morris heißt eigentlich Matthias Matting, ist Physiker, begeistert sich privat und beruflich für das Weltall, schreibt seit Jahren über Technik und Gadgets für den „Focus“, fungiert als Editor für das „Space“-Magazin und wird als Deutschlands Selfpublishing-Papst gefeiert, der mit seinen Romanen und Sachbüchern schwer erfolgreich ist.

Sein neuer Roman „Die Störung“, diesmal eben über einen Verlag publiziert, ist die typische, um nicht zu sagen klassische Mischung aus kosmischer Hard-SF, Astronauten-Katastrophenfilm und NASA-Thriller: 20 Jahre dringt die Shepherd-1 auf ihrer teuren Mission in die Tiefen des Alls vor, die vier Astronauten an Bord sollen mit ihren Sonden den Urknall fotografieren. Doch dann laufen die Dinge komplett aus dem Ruder, das Schiff wird beschädigt, und ein Besatzungsmitglied trifft eine schlechte Entscheidung und stirbt …

Man spürt beim Lesen die wissenschaftliche und technische Expertise, außerdem hat Matting alias Morris ins Nachwort seines Romans noch einen kleinen Sachartikel und Exkurs in die Quantenphysik gepackt.

Brandon Q. Morris: Die Störung • Fischer TOR, Frankfurt am Main 2021 • 384 Seiten • Paperback: 16,99 Euro

Kommentare

Bild des Benutzers _9000_

Eine echte Empfehlung, das Buch zu lesen, ist die Rezension nicht. Sie ist aber auch keine Empfehlung, es nicht zu lesen. Um eine heutige Überschrift zu zitieren: nicht Fisch, nicht Fleisch.

Bild des Benutzers Bernd Kronsbein

Na ja, es ist auch keine Rezension, sondern nur ein Hinweis, dass das Buch erschienen ist. Wir können leider nicht jedes Buch besprechen, manchmal muss so eine News reichen. Sorry.

Bild des Benutzers andreas10

Klingt nicht schlecht.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.