2. März 2015 5 Likes 3

Werdet bloß nicht menschlich!

Wenn die Künstlichen endlich intelligent sind, werden wir uns einiges anhören müssen – Eine Kolumne von Sascha Mamczak

Das Problem der Maschinen ist, dass sie uns nichts vormachen können. Ihr Problem ist: Wir wissen, was sie im Schilde führen. Kürzlich versuchte ein Staubsaugerroboter in Südkorea die Haare seiner schlafenden Besitzerin einzusaugen – das war kein Zufall. Die Maschinen haben es auf uns abgesehen....

19. Februar 2015 3 Likes 1

Der Tag, an dem der Terror stillstand

Was der Mond, die Medien und eine mögliche Zukunft miteinander zu tun haben – Eine Kolumne von Uwe Neuhold

Stell dir vor, ein Attentat wird verübt – und niemand schaut hin. Stell dir vor, eine Bombe explodiert – und keine Kamera ist dabei. Stell dir vor, du wärst Terrorist – aber kein Schwein interessiert sich für die „Ware“, die du zur Schau stellst … Willkommen im Grenzgebiet zwischen Politik,...

12. Februar 2015 2 Likes

Uns bleibt nur der Treppenlift

Kleinanzeigen zeugen davon, wie hoffnungsvoll man einst in die Zukunft blickte – Eine Kolumne von Hartmut Kasper

In meinen Archiven lagern etliche Heftromane mit Science-Fiction-Geschichten, Beiträge zur größten Weltraum-Serie von allen, aber auch einzelne Rex-Corda-Hefte (Rex Corda, dem nur 38 Nummern blieben, um die Erde zu retten, der dafür aber mit den...

5. Februar 2015 3 Likes

Nichts Genaues weiß man nicht

Wie ist eigentlich das Wetter auf dem Uranus? – Eine Kolumne von Judith Homann

Europa ist sturmgebeutelt dieser Tage, kaum verzieht sich ein Tief, steht auch schon das nächste bereit. Doch auch knapp drei Milliarden Kilometer von uns entfernt, auf dem Uranus, stürmt es gewaltig. Im August entdeckten Astronomen mit dem...

23. Januar 2015 3 Likes

Mehr oder weniger Gewalt?

Welche Rolle die Science-Fiction bei einem der größten Menschheitsprobleme spielt – Eine Kolumne von Adam Roberts

Jeder Schriftsteller, der eine Handlung in der Zukunft spielen lässt, muss sich genau überlegen, wie diese Zukunft aussehen soll. Und ein Aspekt dieser Überlegungen muss die größere soziale Logik beinhalten, die Atmosphäre, die Dynamik einer wie auch immer gearteten zukünftigen Gesellschaft....

15. Januar 2015 5 Likes 7

Der lange, graue Bart der Zukunft

Nicht alles ist neu in einem neuen Jahr – Eine Kolumne von Sascha Mamczak

Mitte Januar. Die letzten Weihnachtsbäume werden abtransportiert. Der Schnee wird zu Regen, wird zu Schnee, wird zu Regen. Ein Sturm fegt die Straßen aus. Im Briefkasten Sommerkataloge. Mitte Januar. Sind Sie schon im neuen Jahr angekommen? Ich noch nicht. Noch liegen die Bilder von 2014 mit...

7. Januar 2015 1 Likes

Lebende Mumien vs. Carebots

Ein Kampf, der den meisten von uns bevorsteht – Eine Kolumne von Uwe Neuhold

Beginnen wir mit einem weit verbreiteten Missverständnis: Viele glauben, der Grund für den weltweiten Bevölkerungsanstieg liege in den hohen Geburtenzahlen der sogenannten Dritten Welt (hierzu stellt man sich gerne Fotos sieben- bis zehnköpfiger Familien im Sudan oder im Mittleren Osten vor)....

28. Dezember 2014 3 Likes

Ahoj, 2015!

Hat die Vergangenheit noch eine Zukunft? Aber ja! – Eine Kolumne von Hartmut Kasper

Es schlägt mal wieder Weihnachten, Silvester, Dinner for One. Im verlässlichen Gleichmaß der Zeitenwechsel sind die letzten Zuckungen des Jahres 2014 verblasst. Was bleibt in Erinnerung? Der Niedergang des Rubels oder doch eher der Niedergang des Vereins für Bewegungsspiele Stuttgart? Erdogans...

15. Dezember 2014 3 Likes 1

Super-Treibhaus Venus

Wie Vulkane das Klima auf einem Planeten so richtig spannend machen können – Eine Kolumne von Judith Homann

Das Klima des zweiten Planeten in unserem Sonnensystem, so wie wir es heute vorfinden, wird durch einen höchst effektiven Treibhauseffekt und die Eigenschaften einer global umspannenden Wolkendecke dominiert. Mit etwa 460 Grad Celsius herrschen auf der Oberfläche Temperaturen, die jeden Backofen...

6. Dezember 2014 2 Likes 1

Ich bin der Staat!

Die Science-Fiction hat noch zu wenig erkannt, dass der Trend Richtung Balkanisierung geht – Eine Kolumne von Adam Roberts

Unser Leben ist voll von interessanten Zufällen: Als in meinem Heimatland eine wichtige politische Entscheidung anstand – das schottische Unabhängigkeitsreferendum vom 18. September diesen Jahres – las ich gerade Dave Hutchinsons „Europe in Autumn“ (übrigens ein sehr empfehlenswerter Roman, der...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.