1. Juli 2014 2 Likes

Das schlechte Gewissen

Hat die Science-Fiction der Raumfahrt geschadet? – Eine Kolumne von Adam Roberts

Aus mehreren Gründen dachte ich vor Kurzem über die Mondlandung von 1969 nach. Zum einen, weil das jüngst ausgestrahlte Finale der AMC-Serie Mad Men in jenem heißen Juli spielt und alle Figuren gespannt verfolgen, wie Armstrong seinen berühmten kleinen Schritt tut. Die ganze Welt hielt...

16. Juni 2014

Himmelfahrtskommando

Wie ist mit bekehrungswilligen Außerirdischen umzugehen? – Eine Kolumne von Hartmut Kasper

Neuigkeiten aus dem Vatikan haben von jeher hohen Unterhaltungswert; sie beglücken die Heilsgewissen und schwenken den in Gottesfinsternis Umherirrenden die Fackel des vernünftigen Glaubens. Nun hat kürzlich der aktuelle Diener der Diener...

6. Juni 2014 1 Likes 1

Yes, Mr. Vice President!

Al Gore berichtet von der Zukunft, aber meint die Gegenwart – Eine Kolumne von Sascha Mamczak

Soll ich Al Gore verklagen? Immerhin hat der Titel seines aktuell erschienenen Buches „Die Zukunft“ (im Shop) gewisse Ähnlichkeiten mit meinem aktuell erschienenen Buch „Die Zukunft“ (...

23. Mai 2014 2 Likes 5

Endlich schwerelos!

Die Zahl 137 macht Schluss mit der Schwerkraft – Eine Kolumne von Uwe Neuhold

Tagebucheintrag 17. Mai 2039: Mit der Erkenntnis, dass Gravitation nichts anderes als ein Äquivalent von Elektromagnetismus ist, änderte sich unser kompletter Alltag. Viel zu lange hatten wir angenommen, sie sei eine eigene Kraft...

15. Mai 2014 2

Frühlingsgefühle auf dem Mars

Der Wetterbericht vom roten Planeten – eine Kolumne von Judith Homann

Ärgern sich Marsianer eigentlich genauso über das Wetter wie wir Erdbewohner? Reisen sie zum Skifahren in die Polregionen mit pulverigem CO2...

7. Mai 2014

Zukünftige Feiertage

Woran werden wir denken, wenn wir nicht mehr arbeiten? – Eine Kolumne von Hartmut Kasper

Manchmal ist man von Feiertagen derart umstellt, dass man nicht zum Arbeiten kommt: Am Tag der Arbeit beispielsweise ‒ dem Kampftag der Arbeiterbewegung ‒ soll man feiern. Das hat seinen guten Grund: Schließlich geht der Maifeiertag auf den Versuch der Arbeiterbewegung in Nordamerika zurück, die...

24. April 2014 1 Likes

Supergeil: Nie wieder Winter!

Wer verliert was beim Klimawandel? – Eine Kolumne von Sascha Mamczak

Das kennen Sie ja sicher auch: Man sitzt gemütlich mit Freunden im Biergarten und lässt sich von der warmen Märzsonne verwöhnen – und plötzlich faselt jemand am Tisch etwas vom Klimawandel: Dass der Mensch mit seiner Gier nach Energie und Mobilität und mit dem ganzen Dreck, den er in die Luft...

15. April 2014 1

Die Kunst des Wegdenkens

Oder: Kultur ist das, was übrig bleibt – eine Kolumne von Hartmut Kasper

In meines Vaters Nachtschränkchen verwahrte er, was in jenen Tagen zur Grundausrüstung eines gestandenen Arbeiters gehörte und man deswegen gern nah bei der Hand hielt: Socken, Unterhosen, Manschettenknöpfe und Taschentücher. ...

6. April 2014 3 Likes 1

Biohacking Deluxe

Mein Home Device zum Einstieg in die Biotech-Szene – eine Kolumne von Uwe Neuhold

Keine Frage: Ungeachtet ethischer Bedenken, nationaler Gesetze oder technischer Einschränkungen wird Biohacking von immer mehr Menschen an immer mehr Orten weiter betrieben. Die genetische Veränderung von Organismen abseits teurer Unilabors...

1. April 2014 1 Likes 2

Mit dem SUV zum Biomarkt

Zuviel Zukunft tut nicht gut – Eine Kolumne von Sascha Mamczak

Elias Canetti hat einmal den Vorschlag gemacht, Akademien zu gründen, die von Zeit zu Zeit bestimmte Wörter abschaffen. Eine so absurde wie naheliegende Idee, naheliegend jedenfalls für jene Wörter, die durch ihren inflationären Gebrauch im öffentlichen Diskurs so sinnentleert sind, dass man...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.