17. August 2015 1 Likes 1

Die Fiktion der vier Grundkräfte

Vorschläge für neue Science-Fiction-Subgenres – Teil 1: Gravitypunk

Manchmal frage ich mich, ob das Englische nicht von Natur aus eher zu Alliterationen neigt als das Deutsche. „Die Fiktion der vier Grundkräfte“ ist lediglich ein neutraler, beschreibender Begriff; das englische „Fiction of the Four Fundamental Forces“ dagegen weist eine alliterierende Pracht auf...

10. August 2015 2 Likes

Das letzte Flüchtlingsschiff

Wie Europa damit aufhörte, das Mittelmeer zum Friedhof werden zu lassen

Im Juni 2016 überraschte die Europäische Union die Welt, als sie mit der MS Elpis ein umgebautes Kreuzfahrtschiff, das sie dem griechischen Staat abgekauft hatte, an die nordafrikanische Küste schickte, um dort Flüchtlinge abzuholen.

Zuvor hatte sich in den EU-Regierungen...

3. August 2015 3 Likes 4

Erinnerungen an die Zukunft

Wie ich mich einst durch den August träumte

Die Sommer meiner Kindheit sind rot, grün, blau, überall summt und flirrt es hell, der Wind bauscht Segel am Horizont, es riecht nach Rauch und Sternschnuppen, in den Sommern meiner Kindheit fahren wir im August die Berge hoch, und immer wenn wir oben ankommen, kocht das Kühlwasser über, wir...

27. Juli 2015 4 Likes 1

Ein hübsches Fleckchen

Eine kleine Hitliste der Flecken in unserem Sonnensystem – und darüber hinaus

Das Universum ist ein unvorstellbar großer Raum voller Geheimnisse und Dinge, die wir nicht verstehen. Und, wie wir schon festgestellt haben, auch voller ziemlich abgefahrener Phänomene. Da gibt es sechseckige Stürme, kalte Vulkane und...

20. Juli 2015 1 Likes

In Zukunft: mehr Orden!

Nicht nur die Bundeskanzlerin, sondern wir alle sollten öfter mal gewürdigt werden

Wer möchte in einem Land leben, das seine hervorragendsten Bürgerinnen und Bürger nicht mit Orden, Kreuzen und Medaillen verziert?

Angela Merkel, die zurzeit (Juli 2015) in Berlin als Bundeskanzlerin wirkt, ist, wen wundert’s, Trägerin so manchen ehrenvollen Metalls. So wurde ihr anno...

13. Juli 2015 2 Likes 1

Arbeit und Schönheit

Einige Überlegungen zu William Morrisʼ utopischem Klassiker „Kunde von Nirgendwo“

Utopia hat eine lange Geschichte. Manche sagen, dass sie mit Sir Thomas Mores gleichnamigem Roman von 1516 ihren Anfang nimmt; andere, dass sie sogar bis zu Plato zurückreicht. „Utopia“ als der Drang, sich eine bessere Welt vorzustellen, ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit selbst. Für...

30. Juni 2015 3 Likes

Verzückende Blutmusik

Wie Rhythmus und Sound die Bewohner des Blauen Planeten beherrschen

Ein Außerirdischer, der die Menschen jahrhundertelang beobachtete, kehrt zu seinem Mutterschiff zurück. Als man ihn dort fragt, was ihm auf der Erde am merkwürdigsten vorkam, antwortet er: „Die Musik. Und was sie mit den Erdlingen anstellt.“

Natürlich kennt auch sein Alienvolk Musik. Doch...

24. Juni 2015 4 Likes

Unser täglich Morgen gib uns heute

Über die Schwierigkeit, Zukunft ohne Epiphanie zu denken – Eine Kolumne von Sascha Mamczak

Versteht der Islamische Staat den Islamischen Staat?

Wäre das eine ironische Frage, könnte man spontan antworten: Wer sonst? Es ist aber keine ironische, sondern eine gleichermaßen hermeneutische wie pragmatische Frage: Warum bemüht sich eine auf religiösem Fanatismus gegründete...

16. Juni 2015 3 Likes

Saturns seltsames Sechseck

Offenbar muss ein Sturm nicht immer rund sein – Eine Kolumne von Judith Homann

Im Jahr 1977 machten sich zwei Raumsonden auf eine Reise, die nach über siebenunddreißig Jahren noch immer nicht zu Ende ist. Die beiden Voyager-Sonden sollten zunächst nur Jupiter und Saturn untersuchen, wurden dann aber weitergeschickt. Voyager II machte einen kleinen Umweg...

9. Juni 2015 2 Likes 1

Eigentlich ist alles gut

Über eine Fernsehsendung, die ich nicht kenne, die man aber kennen sollte – Eine Kolumne von Hartmut Kasper

Die Redaktion von diezukunft.de bat mich, ob ich in meiner Kolumne nicht ein paar Worte über „Newtopia“ verlieren möchte. Das will ich nur allzu gerne.

„Newtopia“ ‒ wer kennt es nicht?

Ich.

„Newtopia“ ist eine Fernsehsendung – eine ganz...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.