12. Mai 2020

Vor dem Wüstenplaneten

„Das Haus Atreides“ wird als Comic umgesetzt

Lesezeit: 1 min.

Wenn (nach derzeitigem Stand) Ende des Jahres der erste Teil der Filmadaption von Frank Herberts SF-Klassiker „Dune - Der Wüstenplanet“ (im Shop) in die Kinos kommt, dann wird der Blockbuster von Denis Villeneuve (Arrival, Blade Runner 2049) auch eine Reihe von Nebenprodukten mit sich bringen. Dazu gehören u.a. eine TV-Serie über die Bene Gesserit („Dune - The Sisterhood“) und eine Comicadaption des Romans.

Nun wurde angekündigt, dass der US-Verlag Boom! auch eine Comicadaption des Romans „Dune: House Atreides“ (dt. Das „Haus Atreides“; im Shop) anfertigen lässt, die zunächst in 12 Heften erscheinen wird.

Frank Herbert (1920-1986) hatte zwischen 1963 und 1985 sechs „Dune“-Romane verfasst, denen ab 1999 Prequels und Sequels folgten, die von Kevin J. Anderson und Herberts Sohn Brian verfasst wurden. Den Anfang machte die „Prelude to Dune“-Trilogie, die mit „House Atreides“ begann und 35 Jahre vor dem Kernroman spielt. Im Mittelpunt steht u.a. Leto Atreides, dessen Sohn Paul später die Galaxis in einen Heiligen Krieg stürzen wird.

Brian Herbert und Kevin J. Anderson selbst übernehmen die Adaption ihres Romans, ein Zeichner wurde noch nicht bekanntgegeben. Nummer 1 soll im Herbst in den USA erscheinen.

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.