Ausgabeart: 
E-Book
Preis DE: 
€ 4,99 EUR

Projekt Morgenröte

Roman
Originaltitel: 
Sands of Mars
Aus dem Englischen von Herbert Roch
4
Average: 4 (1 vote)
0  Kommentare
€ 4,99 EUR
E-Book
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Merken 
Der erste Marsianer

Der berühmte Schriftsteller Martin Gibson darf als erster Passagier mit zum Mars fliegen. Beim Training auf der Raumstation Eins, von der alle Flüge zum Mars starten, lernt er den jungen Astronauten Jimmy Spencer kennen, der Gibsons Fragen beantwortet. Auf dem Mars angekommen besucht Gibson die Station bei Port Lowell. Was er dort sieht und erlebt ist so einzigartig, dass Gibson beschließt, für immer auf dem Roten Planeten zu bleiben.

Schlagworte

Clarkes Vorstellung vom Mars basierte auf dem Wissen über den roten Planeten, das man bis in frühen 1950er Jahre gesammelt hatte. Damals glaubte man nicht, dass der Mars Krater oder Berge aufwies, und jahreszeitlich bedingte Veränderungen, die man von der Erde aus beobachten konnte, wurde einer Vegetation ähnlich der, die im Roman beschrieben wird, zugeschrieben.

Die Marskolonisten in “Projekt Morgenröte” haben einen eigenwilligen Terraforming-Plan: Sie wollen aus dem Mond Phobos eine zweite Sonne machen, die über Tausend Jahre lang brennen und so dem Mars extra Wärme spenden soll. Dadurch sollen die Pflanzen besser gedeihen, die Atmosphäre für den Menschen atembar machen und sich auch nach dem erlöschen der Phobos-Kunstsonne weiter entwickeln.

Für diesen Entzündungsprozess schlug Clarke 1951 die sogenannte „meson resonance reaction“ vor, die unlängst entdeckt wurde. Mesonen sind instabile subatomare Teilchen, die in hochenergetischen Teilchenkollisionen entstehen und binnen Sekundenbruchteile zerfallen. Sie bilden eine von zwei Gruppen von Hadronen. Aufgrund ihres ganzzahligen Spins sind sie Bosonen.

Zusatzmaterial

Kommentare

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Weitere Bücher von Arthur C. Clarke

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.