Tiere

25. Mai 2021

„Biomutant“: Postapokalypse der Tiere

Heute erschien das heiß erwartete, schon jetzt aber kontrovers diskutierte Action-RPG

Ein waschbärenähnlicher Kämpfer im Endzeit-Style, der Mensch vom Angesicht der Erde längst verschwunden und wir mittendrin in einer Weltenretterstory voller unterschiedlicher Biome, verseuchter Feinde, schicker Upgrades und moralisch behafteter Fehden. Was rankten sich nicht alles für „Mythen“...

4. Juli 2020 2 Likes

Aufstand im Schloss der Tiere

Orwell lässt grüßen: Der neue Comic von Dorison & Delep

Fabeln mit tierischen Protagonisten, die im gut getarnten Fell beziehungsweise Federkleid der Kunst voller Spott und Biss ganz reale soziale und politische Missstände anprangern, haben eine lange Tradition. Die reicht bis in die Antike und die Zeit der französischen...

5. Juni 2020

K wie Krähe in der Postapokalypse

Kira Jane Buxtons tierischer Roman „Hollow Kingdom: Das Jahr der Krähe“

In ihrem Roman „Hollow Kingdom. Das Jahr der Krähe“ blickt die amerikanische Autorin Kira Jane Buxton gewissermaßen aus der Vogelperspektive auf ihre ganz persönliche Variante der Zombie-Apokalypse. Ihr gefiederter Ich-Erzähler und Held ist nämlich die extrem...

9. September 2019 5 Likes

Rettet die Tiere!

Es gibt einen Test, ob Menschen wirklich begreifen können, was Zukunft bedeutet

„Wenn man in unserer Zeit einen realistischen Roman schreiben will“, sagte William Gibson vor Kurzem in einem Interview, „dann braucht man dazu den Werkzeugkasten der Science-Fiction. Wir leben in einer Science-Fiction-Welt.“ Ich stimme ihm zu, aber ich denke dabei nicht an selbstständig...

21. Dezember 2017 2 Likes

Kunstvolle Kreaturen

Eine illustrierte Neuausgabe von H. G. Wells’ „Die Insel des Dr. Moreau

Wirklich erstaunlich, wie viele Neuerscheinungen zu H. G. Wells (1866–1946) der deutsche Buchmarkt in letzter Zeit hervorbringt – da trifft „Das Ende der Menschheit“ (im...

20. März 2017 3 Likes

Eine von uns

Nur mal so gefragt: Sind Science-Fiction-Fans in ihrer Mehrheit Vegetarier?

Wie hat es sich angefühlt?

Wie hat es sich angefühlt, als erstes empfindungsfähiges, denkendes Lebewesen die Erde zu verlassen? Die Schwerelosigkeit zu spüren? Die Distanz zu unserem Heimatplaneten? Die Nähe zu den Sternen?

Wir wissen es nicht. Denn das erste empfindungsfähige,...

28. Dezember 2016

Postapokalypse ohne Herrchen

Richard Adams und die tierische neue Comic-Serie „Legend“

Der Engländer Richard Adams, Autor des Klassikers und Weltbestsellers „Watership Down“ aus dem Jahre 1972 (viele kennen den Roman, wenige das Sequel mit den Kurzgeschichten, so gut wie jeder den grausamen Trickfilm), ist am Heiligabend im Alter von 96 Jahren verstorben. Sein Schaffen, das sich...

14. August 2015 2 Likes 1

Per Anhalter ins All?

Fünf charmante Minuten mit einem Fuchs auf dem Mond

Der gut fünf Minuten lange Kurzfilm „Fly Me to the Moon“ von Miklós Felvidéki hat alles, was ein Kurzfilm braucht – neben einer Länge, die in die Kaffeepause passt. Er hat eine kleine Idee, Charme, der sofort zündet, und ist...

RSS - Tiere abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.