Top-Shelf

1. September 2019

Schrill, wild und großartig

Die fünf Science-Fiction-Romane aus den Achtzigern, die man gelesen haben muss

Von „Stranger Things“ über „Ready Player One“: Die Achtziger sind so in wie … nun, seit den Achtzigern nicht mehr. Wilde Frisuren, schrilles Makeup, die ersten Computer (und die ersten Computerviren), alles schien möglich, alles schien denkbar, alles schien greifbar. Kein Wunder, dass diese Ära...

1. August 2019 1 Likes

Urlaubszeit ist Lesezeit!

Fünf Romane, die Sie auf jeden Fall im Handgepäck dabeihaben sollten

Ein ausgedehnter Besuch am Strand ohne Buch ist möglich, aber sinnlos. Dasselbe gilt auch für Städtereisen, Bergtouren, Segeltörns oder den heimischen Balkon: Ohne ein Buch in der Tasche, das in dem man nach einem langen, harten Sightseeing-Tag gemütlich im Hotel schmökern kann, macht die...

22. Juli 2019 1 Likes

Spielerisch zum Mond

Die Top 5 der Computerspiele mit Mond-Setting fünfzig Jahre nach Apollo 11

Als Apollo 11 vor 50 Jahren den Mond erreichte, saßen hunderte Millionen Menschen gebannt vor den Fernsehern. Unter ihnen auch viele Kreative, die das Ereignis später in Filmen, Büchern und Games verarbeiten sollten. Jim Storer, ein 17-jähriger aus Massachusetts, setzte sich an den PDP-8-...

1. Juli 2019 3 Likes

Katzenzustände

Fünf Science-Fiction-Romane über Multiversen, bei denen Erwin Schrödinger vor Neid erblasst wäre

1935 packte der Physiker Erwin Schrödinger seine Katze, ein radioaktives Präparat, einen Detektor für die beim Zerfall des radioaktiven Materials erzeugte Strahlung und eine tödliche Menge Gift, die beim Ansprechen des Detektors freigesetzt werden würde, in eine Kiste und erklärte, dass damit...

5. Juni 2019 2 Likes

Mit dem Klima spielt man nicht

Diese Games tun’s trotzdem – eine Liste mit Öko-Spieletipps zum Weltumwelttag

Klimaerwärmung, Meeresverschmutzung, Überbevölkerung: Am Weltumwelttag rücken die Vereinten Nationen unsere größten Umweltprobleme in den Vordergrund. Motto des diesjährigen Aktionstages ist „Beat Air Pollution“, also „...

5. Juni 2019 3 Likes

Die Zukunft der Umwelt

Zum heutigen Tag der Umwelt: Drei Cli-Fi-Romane, die uns eine Zukunft zeigen, in der sich unsere Welt radikal verändert hat

Seit 1976 ist am 5. Juni der „Tag der Umwelt“, in Erinnerung an die Eröffnung der Konferenz der Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt, und wie jedes Jahr finden überall auf der Welt Demonstrationen und Aktionen statt, um auf das Thema Umweltschutz aufmerksam zu machen. Wie die Zukunft unserer...

1. Juni 2019

Die Geister, die ich rief

Fünf Romane, in denen die Menschheit sich gegen ihre eigene Erfindung wehren muss

Eigentlich klingt diese Sache mit dem Internet-of-Things ja ganz gut: Sie nehmen die letzte Milch aus dem Kühlschrank, und das Gerät bestellt sofort eine neue. Sie machen sich einen Toast, und der Toaster erkennt sofort, welches Brot Sie dazu verwenden, und sorgt automatisch dafür, dass es...

1. Mai 2019 3 Likes

Unsere Freunde, die Roboter

Fünf Roboter, die nicht nur die Science-Fiction, sondern auch uns Leser geprägt haben

Wir sind längst von unseren Computern, Smartphones und Tablets abhängig, um durch den Alltag zu kommen. Und doch sind wir noch meilenweit von einer Machtübernahme der Maschinen à la „Terminator“ oder „Matrix entfernt. Solange unsere elektronischen Helferlein noch nicht versuchen, uns mit...

1. April 2019

Raumrüpel

Fünf Schmuggler, Schurken und Piraten, die den Kessel-Run in weniger als 12 Parsecs schaffen

Was wäre eine Weltraumoper ohne einen richtig schönen Schurken mit weichem Herz im Zentrum der Geschehnisse? Ob Piratin oder Schmuggler, ob Kleinkrimineller oder Waffenschieberin, die bösen Jungs und Mädels erfreuen sich nicht erst seit „Star Wars“ größte Beliebtheit. Die Neuste in diesem...

1. März 2019 1 Likes

Objekte im All

Fünf Dinge, die wir „da draußen“ entdecken werden, wenn es nach Science-Fiction-Autoren geht

Unser Sonnensystem ist groß. So groß, dass wir bisher nicht einmal wirklich genau wissen, wie viele Planeten es eigentlich beinhaltet (und ich rede nicht von Pluto!). Wir sind bisher eben nicht sonderlich gut darin, Dinge im All zu erkennen, selbst mit Teleskopen wir Hubble oder Kepler. Aber wir...

1. Februar 2019 1

Sie sind überall!

Fünf Romane, in denen die Erde vor einer globalen Verschwörung gerettet wird

Kommt es Ihnen auch manchmal so vor, als ginge es nicht mit rechten Dingen zu? Manchmal, so scheint es, ist alles – von der internationalen Politik über die Medizin- und Pharmaindustrie bis hin zum neusten Öko-Siegel – nichts weiter als eine Verschwörung, ausgeheckt von „den Mächtigen“ mit dem...

1. Januar 2019

Es wird kalt!

Fünf Eiswelt-Romane, die es mit Jasper Ffordes brillanter Alternativwelt aufnehmen können

Wer wünscht sich nicht manchmal, die kalte Jahreszeit einfach verschlafen zu können? Im Herbst noch richtig Gewicht zulegen, dann ab in die Falle, Augen zu – und beim nächsten Mal aufwachen ist Frühling. Genau das machen die Menschen in Jasper Ffordes launiger Alternativweltroman „Eiswelt“ (...

20. Dezember 2018 1 Likes

Last-Minute-Geschenketipps

Weihnachten steht vor der Tür, aber Sie haben noch keine Geschenke? Wir helfen gerne!

Es ist das Horror-Szenario schlechthin: gähnende Leere unter dem Weihnachtsbaum. Ehepartner dekompensieren sofort, die Kinder geben erst nach einer halben Stunde vergeblichen Suchens auf. Stimmen werden erhoben, schließlich werden Türen geknallt, als Familienangehörige wutentbrannt das Haus...

1. Dezember 2018

Alle Jahre wieder

Unsere Top 5 Buchgeschenke-Empfehlungen für Freunde und Familienmitglieder, die notorisch schwer zu beschenken sind

Sie haben es inzwischen bestimmt bemerkt: Weihnachten steht vor der Tür! Und zwar gefühlt schon seit September. Aber jetzt wird es langsam ernst, denn es ist der erste Dezember, und in gerade einmal vier Wochen erwarten die Lieben ihre Geschenke unter dem Tannenbaum. Während sich manche Menschen...

1. November 2018 1 Likes

Der erste Mensch auf …

Fünf erste Menschen auf Planeten, Monden und anderen Himmelskörpern inner- und außerhalb unseres Sonnensystems

Wir alle wissen, wer der erste Mensch auf dem Mond war: Neil Armstrong, der Kommandant von Apollo 11, der vor fast 50 Jahren als erster Mensch überhaupt einen anderen Himmelskörper betrat. Wir wissen sogar, was er gesagt hat, als seine dicken Stiefel zum ersten Mal den feinen, grauen Staub...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.