Ich bin Gideon

6. Juli 2020

Galaktische Nekromanten sind Spitze

Tamsyn Muirs „Ich bin Gideon“ führt die Phantastik-Bestenliste im Juli an

Seit Herbst 2017 gibt es die Phantastik-Bestenliste, die vom Phantastik-Autoren-Netzwerk (PAN) und Literaturschock initiiert wurde. Seitdem wählt eine Jury aus Journalisten, Bloggern, Autoren, Buchhändlern, Literaturwissenschaftlern...

20. Mai 2020 2 Likes

Galaktisch gruftiges Covergirl

Harrow aus Tamsyn Muirs „Ich bin Gideon“ ziert das nächste „Spectrum“-Artbook

Seit 1994 stellt das „Spectrum“-Artbook Jahr für Jahr viele der besten fantastischen Bilder aus – deswegen auch der keinesfalls zu hoch gegriffene Untertitel The Best in Contemporary Fantastic Art. Die...

29. April 2020 1 Likes

Galaktische Gruftmaiden

Tamsyn Muirs Romandebüt „Ich bin Gideon“

Die schnoddrige Kriegerin Gideon Nav lebt im Inneren des morbiden neunten Planeten, der zum Imperium gehört und von der sadistischen Nekromanten-Prinzessin Harrowhark Nonagesimus beherrscht wird. Die lässt dort im wahrsten Sinne des Wortes die reanimierten Skelette wie ihre Diener tanzen und...

21. April 2020 1 Likes

Ich kämpfe, also bin ich

Eine erste Leseprobe aus Tamsyn Muirs genialem Debütroman „Ich bin Gideon“

Es gibt Bücher, die ziehen einem schlicht den Boden unter den Füßen weg, und „Ich bin Gideon“ (im Shop), das Debüt der jungen Neuseeländerin ...

10. März 2020 2 Likes

Gestatten, Gideon

Am 13.04.2020 erscheint „Ich bin Gideon“, der gefeierte Nekropunk-Debütroman von Tamsyn Muir

Heutzutage ist ja alles irgendwie „Punk“, sogar die Hoffnung. Schön, dass es noch Autorinnen gibt, die der ins Kraut schießenden Nettigkeit zwischendurch mal wieder eine gehörige Portion Rebellion, Rotz und radikale Bad-Ass-Attitüde entgegenstellen – Auftritt Tamsyn Muir.

...

RSS - Ich bin Gideon abonnieren
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.