Buch

22. Dezember 2020 5 Likes

Eine größere Welt

Zu Weihnachten: Was man alles tun kann, was man alles nicht tun kann

Dafür, dass Weihnachten, wie es allerorten heißt, dieses Jahr ausfällt, hat es ziemlich früh begonnen. Wenn ich mich recht entsinne, hat mir der Zeitungsausträger seinen Weihnachtsgruß bereits Ende November vor die Tür gelegt. Und in den Münchner Supermärkten gab es schon Mitte Oktober...

22. Dezember 2020 1 Likes

Joe Hills „Strange Weather“

Drei Novellen und ein Kurzroman erstmals auf Deutsch

Bevor er sich mit Romanen wie „Blind“ oder „Christmasland“ (alias „NOS4A2“) sowie der Comic-Serie „Locke & Key“ einen Namen machte, veröffentlichte Joe Hill (im...

19. Dezember 2020

Die Last-Minute-Geschenketipps

Wer jetzt noch Buchgeschenke zu Weihnachten sucht, ist mit diesen Titeln gut beraten

Eigentlich stellen wir unsere Last-Minute-Geschenketipps ein paar Tage später ein, aber in diesem Jahr ist eben alles anders. Damit Sie noch genug Zeit haben, die Titel bei der Buchhandlung vor Ort oder in unserem Shop zu bestellen, gehen unsere Empfehlungen für alle, die noch ein tolles...

17. Dezember 2020

Frisch erschienen: „Die Kinder des Wüstenplaneten“

Frank Herberts dritter „Dune“-Roman – neu übersetzt

2020 lief nicht gerade rund, ein Jahr zum Vergessen, und gerade darum wird es so schnell vermutlich (besser: hoffentlich) nicht aus den Köpfen verschwinden. Da möchte man sich zum Jahreswechsel einfach nur einigeln und auf bessere Zeiten hoffen. Momentan ist das eh das Beste, was man tun...

10. Dezember 2020 2 Likes

SF-Exzellenz: Ted Chiang in zwei Sammelbänden

„Die große Stille“ und „Geteilt durch Null“ – mit dt. Erstveröffentlichungen

Ted Chiang ist eine Ausnahmeerscheinung. Der 1967 geborene Amerikaner, eigentlich ein Informatiker und technischer Autor, wird als einer der besten Science-Fiction-Geschichtenerzähler der letzten 30 Jahre gefeiert. Dabei hat er keinen einzigen Roman und stattdessen ‚nur’ knapp...

9. Dezember 2020 5 Likes

Das Beste aus 2020

Ein Jahresrückblick und die Weihnachtsempfehlungen der Redaktion

Corona, Corona, Corona – und dann noch die US-Präsidentenwahl. Fertig. Das war 2020 in groben Zügen, nicht wahr? Halt!, rufen Sie jetzt vielleicht, da war doch noch so viel mehr! Sie haben recht. Auch wenn die globale Pandemie unser Leben geprägt hat wie schon

...
7. Dezember 2020 3 Likes

Fiction kann auch Science sein

Leseeindrücke zu Dietmar Daths Niegeschichte

Bekanntlich hat der Poeta doctus Dietmar Dath schon viel geschrieben, seinem Œuvre mit Niegeschichte. Science Fiction als Kunst- und Denkmaschine nun jedoch nichts weniger als ein Buch hinzugefügt, das – zunächst ganz nüchtern und wertfrei betrachtet – aus drei...

5. Dezember 2020 2 Likes

Mit Charles Platt in die „Free Zone“

Ein Meta-Roman über Anarchie, Roboter, Mutanten, Aliens und vieles mehr

Nachdem zuletzt verstärkt die provokanten und pornografischen Werke von Charles Platt auf Deutsch erschienen sind, liegt im Memoranda Verlag nun Platts Science-Fiction-Roman „Free Zone“ als deutsche Erstausgabe vor. Platt veröffentlichte das Buch im Original...

3. Dezember 2020 3 Likes 2

Torben Kuhlmanns famose Mäusewelt

Auf „Lindbergh“, „Armstrong“ und „Edison“ folgt „Einstein“

Wenn Eulen und Katzen überhand nehmen, hilft nur die Flucht nach vorn: auf zu den Mäusefreunden nach Amerika! Und wie ginge das besser als mit einem selbstgebauten Flugzeug? Dieses baut sich der putzige Nager in „...

1. Dezember 2020

Ben Bova (1932–2020)

Der legendäre Hard-SF-Autor ist tot

Ben Bova, der am 8. November 1932 in Philadelphia, USA, geboren wurde, war ein äußerst produktiver und profilierter Autor und Herausgeber, der seit den späten 1960ern das Genre entscheidend geprägt hat. Er war einer der wenigen, die das Wort „Science“ in Science-Fiction ernst...

Seiten

Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.